Meine Filiale

Einsamkeit - die unerkannte Krankheit

schmerzhaft, ansteckend, tödlich

Manfred Spitzer

(9)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 11,30

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

€ 20,60

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 23,99

Accordion öffnen
  • Einsamkeit - die unerkannte Krankheit

    8 CD (2018)

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 23,99

    8 CD (2018)

Hörbuch-Download

€ 19,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein neuer verstörender Weckruf von Sachbuch-Bestseller-Autor Manfred Spitzer: Einsamkeit ist eine Krankheit mit fatalen Folgen für Körper und Seele.
Ein neuer verstörender Weckruf von Sachbuch-Bestseller-Autor Manfred Spitzer: Einsamkeit ist eine Krankheit mit fatalen Folgen für Körper und Seele.
Wer einsam ist, erkrankt häufiger als andere an Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Depressionen und Demenz. Einsamkeit ist zudem ansteckend und breitet sich wie eine Epidemie aus - nicht nur Singles und Alleinstehende sind davon betroffen, sondern auch Verheiratete! Einsamkeit ist die Todesursache Nummer eins in den westlichen Ländern, so Manfred Spitzer. Diese alarmierende Botschaft wird mittlerweile weltweit von zahllosen wissenschaftlichen Studien bestätigt.
Manfred Spitzer beschreibt in seinem neuen Buch erstmals, wie krankmachende Einsamkeit aussieht und welch gravierenden Einfluss sie auf Körper und Seele der Betroffenen hat. Der streitbare Psychiater will damit eine Gesellschaft aufrütteln, die Einsamkeit immer noch als erstrebenswertes Wellnessangebot für gestresste Zeitgenossen betrachtet.

"Manfred Spitzer versteht sich nicht nur als Wissenschaftler, sondern in erster Linie als Arzt, der sofort helfen will."
aerzteblatt.de

"Ein interessantes Buch - noch nie hat jemand die schleichenden Gefahren unserer Gesellschaft so klar untersucht und beschrieben."
abenteuer philosophie, 01.07.2018

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, geboren 1958, leitet die Psychiatrische Universitätsklinik in Ulm und das Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, darunter die Bestseller "Lernen" und "Vorsicht Bildschirm!" und "Digitale Demenz". 2004 - 2013 moderierte er die wöchentliche Sendereihe "Geist & Gehirn" auf Bayern Alpha. Manfred Spitzer ist einer der bedeutendsten deutschen Gehirnforscher. Kaum jemand kann wissenschaftliche Erkenntnisse derart pointiert und anschaulich präsentieren.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783426437889
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 3067 KB
Verkaufsrang 14150

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
3
1
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 03.07.2020
Bewertet: anderes Format

ich mag die Bücher von Manfred Spitzer aber irgendwie gefiel mir dieses Buch nicht.Ich habe mich schon seit einigen Jahren für das Thema "Einsamkeit" interessiert und vieles darüber gelesen. Leider hatte ich hier das Gefühl, dass ich alles zum zweiten oder dritten mal lese.

Über Einsamkeit und deren Auswirkung.
von einer Kundin/einem Kunden am 20.11.2018

Ich bin immer wieder erstaunt, dass Sachbücher, wie dieses, mich fesseln können. Das Buch wirft auf jeden Fall interessante Aspekte auf, die einen über die eigene Psyche und das eigene Leben nachdenken lassen. Man lernt sicher was, wenn man dieses Buch liest und sicher überdenkt dann die ein oder andere Entscheidung, die man v... Ich bin immer wieder erstaunt, dass Sachbücher, wie dieses, mich fesseln können. Das Buch wirft auf jeden Fall interessante Aspekte auf, die einen über die eigene Psyche und das eigene Leben nachdenken lassen. Man lernt sicher was, wenn man dieses Buch liest und sicher überdenkt dann die ein oder andere Entscheidung, die man vorher treffen wollte.

Einsamkeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Baden-Baden am 23.07.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Manfred Spitzer beschreibt in seinem neuen Buch erstmals warum Einsamkeit und soziale Isolation einen krankmachenden Einfluss auf unsere Gesundheit nehmen kann. Gemeint ist nicht das heilende Alleinsein eines Menschen, sondern das subjektive Erleben sozialer Isolation. In zahlreichen wissenschaftlichen Untersuchungen hat der bed... Manfred Spitzer beschreibt in seinem neuen Buch erstmals warum Einsamkeit und soziale Isolation einen krankmachenden Einfluss auf unsere Gesundheit nehmen kann. Gemeint ist nicht das heilende Alleinsein eines Menschen, sondern das subjektive Erleben sozialer Isolation. In zahlreichen wissenschaftlichen Untersuchungen hat der bedeutende deutsche Gehirnforscher dargelegt, welche Gefahren in der Individualisierung unserer Gesellschaft liegen. Man braucht zur Stärkung der Seele keine therapeutische Hilfe, wenn Gemeinschaft von Freunden und Familie gepflegt wird. Der Neurologe Dr. Manfred Spitzer stellt damit heraus, dass Gemeinschaft nicht durch den Konsum vorgegebener Angebote entsteht, sondern vom Einbringen und der Kraft jedes Einzelnen. Mit seinen Ausführungen trifft er den Nerv der Zeit und sendet damit einen Weckruf an die Gesellschaft.


  • Artikelbild-0