Warenkorb
 

18% Rabatt auf Filme, Spiele & mehr**

Möwenherz

Roman

Eigentlich will Ebba das Erbe ihrer Großmutter nicht antreten. Sie reist mit dem Stargeiger Jona Bennett um die Welt, wie soll dazu ein altes Kapitänshaus samt Museum passen? Doch unerwartet muss auch Jona sein rastloses Leben ändern, und so landen die beiden an der Nordseeküste statt in New York. Während Ebba versucht, vor einer alten Schuld davonzulaufen, stellt Jona das Museum auf den Kopf – und ihr Herz auf die Probe. Denn da ist auch noch Finn, Ebbas große Liebe aus Kindertagen, dem sie unverhofft in diesem langen Sommer am Meer wiederbegegnet …

Rezension
»Karen Bojsen zieht mit ihrem neuen Sommer-Roman ihre Leser in den Bann.«
Portrait
Karen Bojsen ist das Pseudonym der Hamburger Autorin und DELIA-Preisträgerin Katrin Burseg. Sie studierte Literatur und Kunstgeschichte in Kiel und Rom, bevor sie als Journalistin arbeitete. Hamburg ist ihr Sehnsuchtsort, sie lebt mit ihrer Familie im Herzen der Stadt.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.06.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641218294
Verlag Diana Verlag
Dateigröße 1987 KB
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
9
2
2
0
0

Ein wunderschöner Sommerroman, der zum Nachdenken anregt
von janaka aus Rendsburg am 16.01.2019
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

*Inhalt* Das Leben läuft nicht immer in geraden Bahnen. Das erfährt Ebba gerade. Eigentlich reist sie mit dem Stargeiger Jona Bennett, sie ist so eine Art Mädchen für Alles für ihn. Als ihre Oma stirbt und ihr ein Kapitänshaus in Emilienkoog hinterlässt, kommt ihr das ziemlich ungelegen. Doch dann kann... *Inhalt* Das Leben läuft nicht immer in geraden Bahnen. Das erfährt Ebba gerade. Eigentlich reist sie mit dem Stargeiger Jona Bennett, sie ist so eine Art Mädchen für Alles für ihn. Als ihre Oma stirbt und ihr ein Kapitänshaus in Emilienkoog hinterlässt, kommt ihr das ziemlich ungelegen. Doch dann kann Jona auf einmal nicht mehr spielen und muss eine Zwangspause einlegen, was liegt da näher, als diese an der Nordsee im Kapitänshaus zu verbringen, wo keiner Jona kennt. Gesagt, getan… beide reisen an die Nordsee. Zufällig ist auch Ebbas große Liebe Finn auf den Weg nach Emilienkoog. Aber im Leben gibt es keine Zufälle… *Meine Meinung* "Möwenherz" von Karen Bojsen ist ein wunderbarer Roman über das Leben, dem Abschiednehmen aber auch dem Neuanfang. Durch den tollen Schreibstil der Autorin bin ich schnell in die Geschichte gekommen und mochte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte wird aus drei Perspektiven geschrieben, Ebba, Jona und Finn. Mit einfühlsamen Worten beschreibt die Autorin deren Wünsche, Ängste und Sehnsüchte. Jeder der drei trägt etwas mit sich rum, was so nach und nach an die Oberfläche will. Zum Ende wird auch klar, was es mit dem Möwenherz auf sich hat. Die Charaktere sind lebendig und nicht nur sympathisch. Jona ist am Anfang sehr arrogant und überheblich, aber so nach und nach lässt uns die Autorin hinter seine Fassade blicken und seine Sympathien steigen. Und auch Finn entwickelt sich positiv in diesem Roman, von einem oberflächigen Frauenhelden Gut gefallen haben mir die Landschaftsbeschreibungen, denn ich liebe die Gegend an der nordfriesischen Nordsee. *Fazit* Ein gut gelungener Sommerroman, er ist nicht nur leicht und locker, sondern auch nachdenklich und melancholisch. Von mir gibt es 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Für Nordseefans
von einer Kundin/einem Kunden aus Fischbachtal am 12.12.2018
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Ebba, aufgewachsen in Emilienkoog und jetzt persönliche Assistentin des Stargeigers Jona, erfährt, dass ihre Gr4oßmutter verstorben ist. Als ausgerechnet zur selben Zeit Jona seine Tournee wegen Burnout abbricht, fahren sie gemeinsam nach Emilienkoog zur Beerdigung von Ebbas Großmutter. Ebba erfährt, dass sie das Haus ihrer Großmutter, welches ein Museum... Ebba, aufgewachsen in Emilienkoog und jetzt persönliche Assistentin des Stargeigers Jona, erfährt, dass ihre Gr4oßmutter verstorben ist. Als ausgerechnet zur selben Zeit Jona seine Tournee wegen Burnout abbricht, fahren sie gemeinsam nach Emilienkoog zur Beerdigung von Ebbas Großmutter. Ebba erfährt, dass sie das Haus ihrer Großmutter, welches ein Museum beherbergt, geerbt hat. Auch Finn, Herzchirurg aus München und Jugendfreund Ebbas kehrt nach langer Zeit zurück nach Emilienkoog. Dort holen ihn die Erinnerungen ein, an seine Kindheit und Jugend und seine besondere Beziehung damals zu Ebba. Auch Ebba quälen ungesagte Dinge der Vergangenheit. Nur durch die Hilfe alter Freunde gelingt es allen, ihr Leben neu zu ordnen. Alles in allem ein gutes Buch mit schönen Beschreibungen der Charakteren, der Landschaft und des Meeres, einzig der etwas zu kurz gekommene Schluss hat mich nicht überzeugt.

unterhaltsamer Sommerroman zum träumen
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 07.09.2018
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

In dem Buch geht es um Ebba, die von ihrer Großmutter ein altes Kapitänshaus an der Nordsee geerbt hat. Sie ist die Managerin vom Stargeiger Jona und zusammen reisen sie an die Küste, um den Nachlass zu regeln. Da taucht Finn auf, Ebba's große Liebe aus Kindertagen ... Schon... In dem Buch geht es um Ebba, die von ihrer Großmutter ein altes Kapitänshaus an der Nordsee geerbt hat. Sie ist die Managerin vom Stargeiger Jona und zusammen reisen sie an die Küste, um den Nachlass zu regeln. Da taucht Finn auf, Ebba's große Liebe aus Kindertagen ... Schon das Buchcover lädt zum träumen ein, mir gefällt es richtig gut. Die Geschichte wird aus der Perspektive von Ebba, Jona und Finn erzählt. Dadurch kann man sich gut in die jeweilige Lage der Charaktere hineinversetzten. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, die Geschichte baut schon auf den ersten Seiten Spannung auf. So fällt es leicht immer weiter zu lesen und sich mit der Geschichte mitreißen zu lassen. Durch die Beschreibung der Landschaft und des Ortes Emilienkoog bekommt man selber Lust auf Urlaub in Nordfriesland! Ich kann und werde das tolle Buch weiterempfehlen!