Warenkorb
 

>> Großes Jubiläum, großartige Angebote. Feiern Sie mit und sparen Sie dabei.

Lissabon - Das Kochbuch

Authentische Rezepte aus Portugals Hauptstadt

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

So schmeckt Lissabon

Kommen Sie mit auf eine kulinarische Reise durch diese Stadt voller Leidenschaft, Künste und authentischer Geschichten. Hier in Lissabon lässt man keine Gelegenheit aus, sich um einen Tisch zu versammeln und gemeinsam zu genießen. Ob kleine, gefüllte Leckerbissen, deftig-würzige Suppen und Eintöpfe, pikante Fleischvariationen, vielfältige Fisch- und Meeresfrüchtegerichte oder berühmte Süßspeisen wie Pastéis de nata oder Flan – die Küche Lissabons besticht durch ihre Einfachheit und ihren einzigartigen, aromatischen Geschmack.

Portrait
Da Silva, Sylvie
Sylvie da Silva wurde als Tochter portugiesischer Eltern in der Champagne-Region in Frankreich geboren und genießt seit ihrer Kindheit dieses doppelte Erbe. Sie startete ihr Berufsleben im Tourismusbereich, spezialisiert auf Kulturreisen auf der Iberischen Halbinsel. Ihre Leidenschaft für das Kochen wuchs mit ihren Reisen und verfestigte sich schließlich mit der Entdeckung der internationalen Küchen, als sie sich in Paris niederließ.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 12.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-517-09611-7
Verlag Südwest
Maße (L/B/H) 24,6/20,3/2,2 cm
Gewicht 734 g
Originaltitel Bienvenue à Lissbonne!
Abbildungen ca. mit 80 Farbfotos
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
20,60
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
0

Köstliche Einfachheit
von Hortensia13 am 17.12.2018

So schmeckt Lissabon - tatsächlich wird in diesem Kochbuch die Lust und Leidenschaft der portugiesische Küche vermittelt. Unter den Kapiteln "Lissabonner Vorratsschrank", "Kleine Happen", "Küche der Küste", "Landküche", "Beilagen", "Desserts & Backwaren" und "Meine Adressen in Lissabon" bekommt man nicht nur traditionelle Rezept... So schmeckt Lissabon - tatsächlich wird in diesem Kochbuch die Lust und Leidenschaft der portugiesische Küche vermittelt. Unter den Kapiteln "Lissabonner Vorratsschrank", "Kleine Happen", "Küche der Küste", "Landküche", "Beilagen", "Desserts & Backwaren" und "Meine Adressen in Lissabon" bekommt man nicht nur traditionelle Rezepte, sondern auch Einblick in die Tradition des Land und dessen Geschichte. Die Rezepte sind sehr einfach und verständlich und appetitlich fotografiert. Dieses Buch ist nicht nur ein Kochbuch, sondern bietet auch kurz und bündige Berichte über Land und Leute Portugals. Deshalb kann ich eher als Geschenkbuch empfehlen, durch das man Fernweh und Lust auf eine kulinarische, gesellige Expedition durch Portugal verschenken will.

Eine nicht nur kulinarische Liebeserklärung an Lissabon
von sommerlese am 12.12.2018

Das Buch gliedert sich in 5 Kapitel. Kapitel 1: "Kleine Happen", auch Petiscos genannt, sind für Portugiesen diverse Vorspeisen, die man in geselliger Runde verzehrt. Fischkroketten, Oktopussalat, Kichererbsensalat mit Thunfisch und verschiedene Empadas machen schon vom Anblick her Appetit. Das nächste Kapitel widmet sich ... Das Buch gliedert sich in 5 Kapitel. Kapitel 1: "Kleine Happen", auch Petiscos genannt, sind für Portugiesen diverse Vorspeisen, die man in geselliger Runde verzehrt. Fischkroketten, Oktopussalat, Kichererbsensalat mit Thunfisch und verschiedene Empadas machen schon vom Anblick her Appetit. Das nächste Kapitel widmet sich der "Küche der Küste". Fisch gehört in Portugal auf jeden Tisch, egal ob frisch oder getrocknet und gesalzen wie der landestypische Bacalhau (Kabeljau), der im Buch Klippfisch genannt wird. Bacalhau geht immer, dieser Fisch findet sich in Suppen, Aufläufen oder auch gegrillt. Doch auch Sardinen, Muscheln und andere Meeresfrüchte finden sich auf den Speisekarten. "Arroz de marisco" heißt das beliebte Reisgericht mit Meeresfrüchten. Das nächste Kapitel ist die "Landküche", dort wird mit Fleisch, Geflügel und Gemüse gekocht. Schweinefleisch mir Herzmuscheln, Grillhähnchen mit Piri-Piri und Lammragout gilt es nachzukochen. Unter "Beilagen" gibt es Rezepte für Reis- und Kartoffelvariationen mit Gemüsen, wie Kohl, Erbsen, Zwiebeln, dicke Bohnen, Spinat und Kichererbsen. Zum Abschluß geht es um "Desserts & Backwaren". Großen Wert legen die Portugiesen aus traditionellen Gründen auf Süßspeisen. Hier geht es sehr süß und sehr kalorienreich zu. Wer einmal die berühmten Pastéis de nata gekostet hat, kann die Portugiesen verstehen. Sie schmecken einmalig gut, bestehen aus knusprigem Blätterteig mit sahniger Puddingfüllung. Als weitere Besonderheiten gibt es Rezepte für Orangenrolle, Karamellflan und für Kamelspucke (!). Was so gewöhnlich klingt, ist eine zuckersüße Offenbahrung für die Sinne. Besonders schöne Fotos machen Freude, das Buch nur anzuschauen, dank der übersichtlichen Zutatenlisten und einfachen Anleitungen der Zubereitung werden auch Anfänger keine großen Schwierigkeiten haben, die Rezepte nachzukochen. Bei einigen Gerichten wird ein Schnellkochtopf verwendet. Ein paar Adresstipps der Autorin und ein umfangreiches Register beschließen dieses wunderschöne Kochbuch. "Lissabon - Das Kochbuch" ist ein wundervolles Buch über Küche, Land und Leute Portugals. Es macht das Leben und Essen in Lissabon sichtbar. Von mir eine ganz große Empfehlung und gleichzeitig ein spezieller Tipp für Weihnachten.

von einer Kundin/einem Kunden am 18.06.2018
Bewertet: anderes Format

Nicht nur ein Land voller Temperament, sondern auch ein Land mit temperamentvoller Küche. Tolle authentische Rezepte.