Meine Filiale

Rosa Riedl, Schutzgespenst

Roman. Ausgezeichnet mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 1979

Christine Nöstlinger

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,20
7,20
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
In den Warenkorb

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 7,20

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

€ 13,40

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Wer hätte nicht gern ein Schutzgespenst? Nasti hat Glück – sie macht Bekanntschaft mit Rosa Riedl.
Ein Klassiker der Kinderliteratur.

Nasti hat Angst, vor allem und jedem. Hat Angst im Keller, Angst vor Hunden, hat Angst, allein in der Wohnung zu sein. Da bekommt sie unerwartet Hilfe, von einem couragierten, liebenswerten Gespenst. Rosa Riedl heißt es und greift energisch in Nastis Leben ein. Damit ist für reichlich Aufregung und viel Komik gesorgt, denn Nastis Umgebung bleiben gewisse gespenstische Vorkommnisse natürlich nicht verborgen.

Christine Nöstlinger, geb. 1936, lebte in Wien. Sie veröffentlichte Gedichte, Romane, Filme und zahlreiche Kinder- und Jugendbücher die mit vielen, auch internationalen Preisen ausgezeichnet wurden. Für ihr Gesamtwerk wurde sie mit dem Hans-Christian-Andersen-Preis ausgezeichnet. Sie starb am 28. Juni 2018.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 16.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-78119-2
Verlag Julius Beltz GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 18,7/12,9/1,8 cm
Gewicht 210 g
Auflage 20
Illustrator Anna Luchs
Verkaufsrang 15571

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

super buch
von Natascha aus Wien am 16.12.2007

ist schon lange her, dass ich es das letzte mal gelesen habe aber es weckt noch immer tolle erinnerungen


  • Artikelbild-0