Lektine - das heimliche Gift

Wie Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte und Getreide uns dick und krank machen - und wie wir uns davor schützen können<br />Mit 4-Wochen-Plan

Miriam Schaufler, Walter A. Drössler

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,90
13,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 13,90

Accordion öffnen
  • Lektine - das heimliche Gift

    Riva

    Sofort lieferbar

    € 13,90

    Riva

eBook

ab € 8,99

Accordion öffnen
  • Lektine - das heimliche Gift

    PDF (Riva)

    Sofort per Download lieferbar

    € 8,99

    PDF (Riva)
  • Lektine - das heimliche Gift

    ePUB (Riva)

    Sofort per Download lieferbar

    € 8,99

    ePUB (Riva)

Beschreibung

Diese schockierende Erkenntnis aus der Ernährungsmedizin wird alle Gesundheitsbewussten erschüttern: Viele beliebte Obst-, Gemüse- und Getreidesorten enthalten schädliche Proteine, die uns krank machen können, sogenannte Lektine. Pflanzen nutzen Lektine, um sich vor ihren zahlreichen Fressfeinden zu schützen. Auch wir Menschen sind „Feinde“ für die Pflanze und es ist inzwischen bekannt, dass bestimmte Arten von Lektinen eine schädigende Wirkung auf unseren Körper haben können. Es wird sogar vermutet, dass ein hoher Verzehr von Lektinen in Obst und Gemüse diverse Autoimmunerkrankungen wie Diabetes mellitus Typ 1, Arthritis, Morbus Crohn oder Reizmagen, aber auch Schilddrüsenprobleme auslösen können. In diesem Ratgeber soll den vielen offenen Fragen rund um Lektine auf den Grund gegangen werden. Was sind Lektine, wo kommen sie vor, was können sie anrichten? Und welche Möglichkeiten gibt es, Lektine in unserer Nahrung unschädlich zu machen? Des Weiteren kann der Leser anhand eines lektinfreien 4-Wochen-Ernährungsplans einen Selbstversuch starten, um herauszufinden, ob Lektine die Ursache seiner spezifischen Beschwerden sind. Insgesamt soll der Leser für das Thema sensibilisiert, über den aktuellen Stand der Forschung aufgeklärt und informiert werden, um davon für sich und seine Gesundheit zu profitieren.

Miriam Schaufler ist Diplom-Ökotrophologin und studiert im Zweitstudium Psychologie. Sie ist selbstständige Ernährungstherapeutin mit eigener Praxis in der Nähe von Salzburg und arbeitet auch als Kursleiterin, Referentin und Buchautorin. Seit 2017 ist sie außerdem im Zentrum für Gesundheit Eggelsberg tätig.

Walter A. Drössler ist als ausgebildeter Koch und Prüfer für gastgewerbliche Berufe stets auf dem aktuellen Stand der Ernährungswissenschaft. Neben seiner langjährigen Erfahrung in der Gastronomie hat er als Autor und Ghostwriter zahlreiche Bücher verfasst und Gesundheits- und Ernährungsthemen für Radio, TV und Printmedien als Fachjournalist und Drehbuchautor einem breiten Publikum nähergebracht. Seine Firma Medienservice ProGenuss® ist in Tittmoning ansässig.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 28.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7423-0482-7
Verlag Riva
Maße (L/B/H) 21/13,6/2 cm
Gewicht 239 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0