Warenkorb
 

Die Psyche des linkshändigen Kindes

Von der Seele, die mit den Tieren spricht

Die Autorin wendet sich sowohl an Eltern linkshändiger Kinder als auch an die Linkshänder selbst. Gleichermaßen möchte sie aber auch Pädagogen und Therapeuten auf unterschiedliche Reaktions- und Denkweisen von Links- und Rechtshändern aufmerksam machen. Ihr Ziel ist es, mehr Verständnis für die Händigkeitsproblematik, besonders bei Kindern, aber auch bei Erwachsenen zu vermitteln.

Die eingeflochtenen Erzählungen aus dem Leben der Tiere und Menschen in der freien Natur sind ein Instrument, die Reaktionsweisen der Kinder zu beobachten und zu analysieren und damit unter einem anderen Gesichtspunkt zu verstehen.
Rezension
Aus ihrer langjährigen Praxis berichtet Johanna B. Sattler über Verhaltensweisen, die sie im Laufe ihrer Erfahrung als typisch für Linkshänder erkannt hat. An Fallbeispielen dokumentiert sie diese Aussagen und stellt ihnen rechtshändiges Verhalten gegenüber.

Eingeflochten in die Darstellungen sind die grau abgesetzten Aljoscha-Erzählungen, die zum einen linkshändigen Kindern Identifikationsmöglichkeiten bieten, zum anderen linkshändige Verhaltensweisen unter anderem Blickwinkel zu sehen und zu verstehen.

Mit diesem Ansatz wendet sich das Buch an eine breite Leserschaft; an Laien und Fachleute, an Erwachsene und auch an Kinder.

(ELTERN forum, Juni 2000)

Sind Linkshänder kreativer?

(...) In ihrer Beratungspraxis hat Dr. Johanna Barbara Sattler Hunderte von Kindern untersucht, linkshändige und rechtshändige, Hunderte Fragebögen ausgewertet und ihre Erkenntnisse in dem Buch "Die Psyche des linkshändigen Kindes" vorgestellt. Das Fazit ihrer Beobachtungen: Linkshänder denken und handeln anders als Rechtshänder. "Sie versenken sich eher in die Fantasie, können oft stundenlang mit sich allein spielen. Sie haben sehr häufig ein gutes Gefühl für die Zusammenstellung von Farben und Formen. Linkshändern scheint es leichter zu fallen, eigene Ideen zu entwickeln und diese weiterzuspinnen, so dass etwas Neues daraus entsteht. Das verstehe ich unter Kreativität." Soll das nun heißen Linkshänder sind kreativ und Rechtshänder nicht? "Nein, natürlich nicht", meint Sattler. (...) Aber einen kleinen Unterschied macht sie zwischen Linkshändern und Rechtshändern: "Angenommen, sie haben etwa gleiche Voraussetzungen, dann hätten es Linkshänder durch die Dominanz der rechten Gehirnhälfte insgesamt etwas leichter kreativ zu sein."

(Familie & Co, April 2000)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Blätter
Seitenzahl 328
Erscheinungsdatum 18.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-403-03091-1
Reihe Linkshändigkeit
Verlag Auer Verlag i.d. AAP LFV
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,6 cm
Gewicht 601 g
Abbildungen mit Illustrationen 21 cm
Auflage 8. Auflage
Schulformen Grundschule
Klassenstufen 1. Klasse, 2. Klasse, 3. Klasse, 4. Klasse
Unterrichtsfächer Didaktik und Methodik, Psychologie, Religion
Schulbuch (Blätter)
Schulbuch (Blätter)
21,40
21,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Tolle Mischung
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 25.05.2005

Das Buch ist eine tolle Mischung aus einer wunderbaren Geschichte und wissenschaftlichen Erkenntnissen. Jedem/Jeder zu empfehlen, der/die mit Linkshändigkeit zu tun hat. Es zeigt die Unterschiede im Umgang mit dem Leben und fördert den Respekt und die Akzeptanz dieser anderen Art mit dem Leben umzugehen.