Licht

Roman

detebe Band 24433

Anthony McCarten

(10)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,90
13,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 13,90

Accordion öffnen
  • Licht

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 13,90

    Diogenes

gebundene Ausgabe

€ 24,90

Accordion öffnen
  • Licht

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 24,90

    Diogenes

eBook (ePUB)

€ 10,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Geschichte von zwei unterschiedlichen Männern, die sich treffen, um gemeinsam die Welt zu verändern. Der eine bringt mit seiner Erfindung weltweit Licht ins Dunkel, der andere ist ein Genie des Geldes. Doch während J. P. Morgan aus der Beziehung als reichster Mann der Welt hervorgeht, lässt sich der Erfinder der Glühbirne, Thomas Edison, von der schillernden Welt seines Partners verführen und setzt nicht nur seine Erfindungskraft, sondern auch sein Seelenheil aufs Spiel.

Anthony McCarten, geboren 1961 in New Plymouth/Neuseeland, schrieb als 25-Jähriger mit Stephen Sinclair den Theaterhit ›Ladies Night‹. Es folgten Romane und Drehbücher (u.a. zu den von ihm auch mitproduzierten internationalen Filmen ›The Theory of Everything‹ und ›Darkest Hour‹ mit Gary Oldman). Er lebt in London.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 29.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-24433-5
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 18/11,3/2,2 cm
Gewicht 273 g
Originaltitel Brilliance
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Gabriele Kempf-Allie, Manfred Allié

Weitere Bände von detebe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
3
6
1
0
0

Erwarten Sie keinen Weltstar auf dem roten Teppich. Bleiben Sie realistisch.
von einer Kundin/einem Kunden am 27.07.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Anthony McCartens Bestreben scheint gewesen zu sein, den Leser in Thomas Edisons Haut schlüpfen zu lassen. Der Leser begleitet den Mann, der die Welt erhellte, von Beginn an und bis an das bittere Ende. Wie auch Edison selbst, macht er eine Entwicklung durch und sieht nicht nur den großen Erfinder der Glühbirne, sondern auch den... Anthony McCartens Bestreben scheint gewesen zu sein, den Leser in Thomas Edisons Haut schlüpfen zu lassen. Der Leser begleitet den Mann, der die Welt erhellte, von Beginn an und bis an das bittere Ende. Wie auch Edison selbst, macht er eine Entwicklung durch und sieht nicht nur den großen Erfinder der Glühbirne, sondern auch den einfachen Mann dahinter, mit all seinen weniger glamourösen, sondern vielmehr irdischen Problemen. Er taucht ein in die skrupellose Welt der Businessmänner, wo allein das Geld regiert und wo das Gewissen bloß ein billiges Accessoire ist. Dabei erscheint Edison mal brillant, mal etwas überheblich und mal auch einfach als gebrochener Mann, der nur noch zu bemitleiden ist. „Licht“ ist ein Roman, der auf wahren Begebenheiten beruht, nämlich der Erfindung der Glühbirne. Auch die darin vorkommende Personen sind Personen der Zeitgeschichte und so wird der Leser das ein oder andere Mal vom Bedürfnis übermannt, sich über sie schlau zu machen. Dieses literarische Werk ist verständlich geschrieben und leicht zu lesen, sodass es sich auch für literarische Einsteiger gut eignet.

von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 30.06.2017
Bewertet: anderes Format

Es ist eine Zeit gewaltiger Umbrüche, in der einige wenige Visionäre unser Leben qualitativ und, wie wir heute wissen, nachhaltig verändern.

von einer Kundin/einem Kunden am 09.06.2017
Bewertet: anderes Format

Was für ein Mensch war Thomas Alva Edison? Lernen Sie ihn von seiner ganz privaten Seite kennen und begegnen Sie wie nebenbei Größen wie J.P. Morgan oder Nikola Tesla!


  • Artikelbild-0