Warenkorb
 

Save Us

Gekürzte Ausgabe, Lesung

Maxton Hall Reihe Band 3

Können sie sich retten? Oder werden sie sich gegenseitig zerstören?

Ruby steht unter Schock: Sie wurde vom Maxton-Hall-College suspendiert. Und das Schlimmste: Alles deutet darauf hin, dass niemand anders als James dafür verantwortlich ist. Ruby kann es nicht glauben - nicht nach allem, was sie gemeinsam durchgestanden haben. Sie dachte, dass sie den wahren James kennengelernt hat: den, der Träume hat, den, der sie zum Lachen bringt und ihr Herz mit einem einzigen Blick schneller schlagen lässt. Doch während Ruby dafür kämpft, trotz allem ihren Abschluss machen zu können, droht James einmal mehr unter den Verpflichtungen gegenüber seiner Familie zu zerbrechen. Und die beiden müssen sich fragen, ob die Welten, in denen sie leben, nicht vielleicht doch zu verschieden sind...

Das große Finale der mitreißenden Liebesgeschichte von Ruby und James!

Portrait

Mona Kasten wurde 1992 in Norddeutschland geboren und ist dort auch immer noch zu Hause. Wenn sie ausnahmsweise mal nicht in der Uni sitzt (oder vielleicht gerade dann), denkt sie sich Geschichten aus, in denen junge Protagonisten große und kleine Probleme bewältigen müssen. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann.



Milena Karas, 1982 in Köln geboren, studierte am Hamburger Schauspiel-Studio Frese. Seit ihrem Abschluss 2006 hat sie in zahlreichen TV-Produktionen mitgewirkt, u.a. in Der letzte Bulle, Dr. Psycho oder Geld Macht Liebe. Außerdem ist Milena Karas bei Live-Lesungen zu hören, z.B. regelmäßig auf dem Harbour Front Literatur Festival in Hamburg und auf der lit.COLOGNE.



Michael-Che Koch, Jahrgang 1973, hat an verschiedenen Bühnen gespielt (u.a. Schauspiel Düsseldorf, Schauspiel Bonn, Theater Bremen) und bei diversen Filmen und Serien mitgewirkt. Vor allem aber arbeitet er als Sprecher für verschiedene TV-Stationen, synchronisiert Filme, ist die Station-Voice mehrerer Sender und in zahlreichen Hörspielen und Hörbüchern zu hören.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Milena Karas, Michael-Che Koch
Anzahl 2
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 28.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783785756591
Genre Belletristik
Verlag Lübbe Audio
Auflage 2. Auflage 2018
Spieldauer 631 Minuten
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
15,99
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Maxton Hall Reihe

  • Band 1

    64190969
    Save Me
    von Mona Kasten
    (293)
    Hörbuch
    15,99
  • Band 2

    85746533
    Save You
    von Mona Kasten
    Hörbuch
    15,99
  • Band 3

    85746671
    Save Us
    von Mona Kasten
    Hörbuch
    15,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
120 Bewertungen
Übersicht
71
30
14
5
0

toller Abschlussband
von Lesen und Träumen - Sabine aus Ö aus Wien am 16.06.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Konnte mich der zweite Teil der Serie nicht vollständig überzeugen, so hat es Teil 3 nun geschafft, mich wieder für sich einzunehmen und die Trilogie zu einem runden Ende zu führen. Einige Rezensionen bekritteln, dass die Handlung aus der Sicht mehrerer Protagonisten erzählt wird - in der Anzahl noch mehr als in Band 2. Mir p... Konnte mich der zweite Teil der Serie nicht vollständig überzeugen, so hat es Teil 3 nun geschafft, mich wieder für sich einzunehmen und die Trilogie zu einem runden Ende zu führen. Einige Rezensionen bekritteln, dass die Handlung aus der Sicht mehrerer Protagonisten erzählt wird - in der Anzahl noch mehr als in Band 2. Mir persönlich hat dies sehr gut gefallen, weil es ermöglicht hat, sich noch besser in die einzelnen Personen hineinzuversetzen. Hauptpersonen bleiben aber natürlich Ruby und James. Sie entwickeln sich weiter, werden erwachsen, und man kann diese Weiterentwicklung im Vergleich zu Band 1 bei beiden sehr deutlich erkennen. Zur Handlung selbst möchte ich nichts schreiben, um nicht zu spoilern. Ich möchte dazu nur vermerken, dass alle noch offenen Fragen und Handlungsstränge geklärt werden und somit die Serie zu einem runden Abschluss findet. Sehr gut hat mir auch gefallen, wie sie sich die Freundschaft zwischen der Clique festigt und ein Zusammenhalt entsteht, der es mir leicht gemacht hat, die Protagonisten - ebenso wie Ruby und James - ins Herz zu schließen. Fazit: "Save us" ist der dritte und finale Band der Maxton Hall-Serie, der mich vollständig überzeugen konnte. Handlungsstränge werden abgeschlossen, und die Liebesgeschichte zwischen Ruby und James einfühlsam und emotional erzählt. Mir hat damit die Serie - trotz eines schwächeren zweiten Bands - insgesamt sehr gut gefallen und ich vergebe gern eine Leseempfehlung.

Versöhnlicher Abschluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Bechhofen am 14.06.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Nachdem mich der zweite Teil der Save-Reihe durchaus enttäuscht hatte (lediglich zwei Sterne), konnte mich der Abschluss durchaus wieder versöhnen. Sicherlich finde ich immernoch, dass zu viele verschiedene Handlungsstränge hineingequetscht wurden, die eher eine eigene Reihe oder zumindestens ein eigenes Buch verdient hätten, wi... Nachdem mich der zweite Teil der Save-Reihe durchaus enttäuscht hatte (lediglich zwei Sterne), konnte mich der Abschluss durchaus wieder versöhnen. Sicherlich finde ich immernoch, dass zu viele verschiedene Handlungsstränge hineingequetscht wurden, die eher eine eigene Reihe oder zumindestens ein eigenes Buch verdient hätten, wie zum Beispiel Alistair und Kesh, aber hier wurde es besser hineingeflochten und kam natürlicher rüber als beim Vorgänger. Vor allem wäre es nun sehr komisch gewesen, wenn die Storys nicht richtig abgeschlossen worden wären, nachdem nun so viel mit reingepackt wurde. Dennoch gibt es nach wie vor ein Manko: dass alles zu perfekt wurde... Sicherlich ist es ein Jugendbuch und es war zu erwarten gewesen, dass es das eine oder andere Happy End für die unterschiedlichsten Charaktere gibt. Ich hatte durch den zweiten Band und dem gekünstelten Einfädeln der anderen Storylines schon erwartet, dass man auch künstlich für jeden Charakter ein Happy End erzeugen möchte und leider hatte ich recht. Es ist ja schön, dass sich am Ende jeder lieb hat und jeder seine Liebe findet, aber es ist eben nach wie vor dieser Beigeschmack dabei, dass es nur künstlich erzeugt wurde, dass es zu gewollt wirkt... Dennoch ist dieser Teil deutlich besser als der zweite Band. Vielleicht hätte Mona Kasten sich dazu entschließen sollen nur einen Zweiteiler zu schreiben, der nicht so viel erzwungenes Drama und zu viele Nebenstorys bietet, wie nun alle drei zusammen. Das hätte mir durchaus besser gefallen. Aber zum Glück konnte dieser Band mich soweit zufrieden stellen, dass ich versöhnt bin, sodass ich 3,5 Sterne vergebe, die ich, auf Seiten bei denen es keine halben Sterne gibt, auf vier aufrunde.

Toller Abschluss
von einer Kundin/einem Kunden am 20.04.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Ein sehr unterhaltsamer und mitfühlender Abschluss einer grandiosen Reihe. Es war eine Achterbahn der Gefühle während des Lesens. Sehr Empfehlenswert!