Warenkorb

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen

Roman

Hamburg-Reihe Band 5

Damit hatte die beliebte Musiklehrerin Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird sie von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind - die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus. Aber wenn's einfach wär, würd's schließlich jeder machen. Annika gibt nicht auf und wendet sich hilfesuchend an Tristan, ihre erste große Liebe und inzwischen Regisseur. Von nun an spielt sich das Theater jedoch mehr vor als auf der Bühne ab, und das Chaos geht erst richtig los.
Rezension
"Petra Hülsmann hat es geschafft, so viele Charaktereigenschaften und Problematiken hervorzuheben, dass man einfach mit jedem einzelnen mitgefiebert hat. Mir fiel es schwer, zwischen den einzelnen Lese-abschnitten nicht weiterzulesen, da man einfach mit jeden einzelnen mitfiebert." Zeilenliebhaberin, 06/06/2018

"Ich habe richtig mitgefiebert!" OK!, 23/05/2018

"Unter diesem Titel hat der Bastei-Lübbe-Verlag ein Buch herausgegeben, das an bester Unterhaltung großen Stellenwert einnimmt. Hülsmann gehört zu jenen Autoren, die es verstehen ihre Leserschaft zu beeindrucken, zu fesseln. Eine Bereicherung für alle Leserinnen und Leser" Bonnreport, 12/06/2018

"Ein turbulenter und doch sehr warmherziger Roman"

Frankfurter Stadtkurier, 29/05/18

"Tempo, Witz, tolle Typen - und ein herrlich ironischer Blick auf den ganz normalen Schulwahnsinn"

Für Sie, 02/07/18

"Petra Hülsmann zeichnet ihre Figuren - besonders Heaven-Tanita und Co. - mit so viel Sprachwitz, Sympathie und Tiefgang, dass es Spaß macht, in die Geschichte einzutauchen. Ihr Buch ist ein fluffiger Frauenroman - und gleichzeitig eine Liebeserklärung an angeblich schwierige Schüler und die Menschen, die sie mit viel Hingabe unterrichten"

Hamburger Morgenpost, 14/06/18

"Dieses Buch hat man (leider) im Nullkommanix durchgelesen"

Kölnische Rundschau, 11/08/18

"Tolle Sommerlektüre"

TV für mich, 13/07/18
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 575 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 25.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783732556632
Verlag Lübbe
Dateigröße 1144 KB
Verkaufsrang 1814
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Hamburg-Reihe

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Gefühlsachterbahn à la Petra Hülsmann

Katharina Petz, Thalia-Buchhandlung

Annika ist gerne Lehrerin für Musik und Geografie. Als sie an ihrem Geburtstag erfährt dass sie nach den Sommerferien an einer Problemschule unterrichten wird, ist es für sie ein Schock. Schneller als ihr lieb ist sind die Ferien vorbei. Der Wunsch zurück an ihre alte Schule zurück zu kehren lässt nicht nach. Sie gründet mit Kollegen die Musical und Technik AG. Bald steht fest, sie braucht Hilfe - und zwar von ihrer unerwiederten Jugendliebe Tristan (Theaterressigeur). Sebasitan, ihr hilfsbereiter Nachbar und zuständig für das Bühnenbild ist auch mit von der Partie. Gefühlschaos ist somit vorprogramiert! Sie muss sich entscheiden - wem gehört ihr Herz wirklich?

Wenn`s einfach wär...

Johanna Humer, Thalia-Buchhandlung Thalia Max Center

Anni wird als Lehrerin auf eine Schule, in einem Problem Bezirk versetzt. Sie versucht den Schülern wieder Mut & Selbstvertrauen zu geben, mit der Gründung einer Musical Ag. Ich fand das Buch sehr humovoll und liebenswert, mit sozial kritischen Einblicken. Die einzelnen Charaktere sind sehr authentisch und toll beschrieben. Eine wirklich gut gelungene Mischung aus Freundschaft, Schulalltag, Vorurteile, Liebe & ganz viel Gefühlschaos.... Perfekt für einen Sommertag!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
146 Bewertungen
Übersicht
88
39
16
3
0

Petra Hülsmann ist einfach klasse!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es ist wieder ein schöner, lockerer Roman, in dem man die Charaktere einfach gern haben muss. Die Szenen an der ALS und die Sprache der Jugendlichen erinnert ein wenig an „Fack Ju Göthe“ und ich fand es super.

von einer Kundin/einem Kunden am 31.01.2020
Bewertet: anderes Format

Ein humorvoller Roman, bei dem mit Leichtigkeit von den Anstrengungen des Berufsalltags und der Suche nach der Liebe erzählt wird. Vielleicht nicht so tiefsinnig, aber durchaus unterhaltsam.

von einer Kundin/einem Kunden am 26.01.2020
Bewertet: anderes Format

Wie immer ist auch dieser Roman von Petra Hülsmann witzig und charmant. Wenn eine an einer gut situierten Schule arbeitende Lehrerin an eine Problembezirk-Schule versetzt wird, ist Ärger und Schlamassel vorprogrammiert. Nebenbei muss noch die große Liebe gefunden werden.