Warenkorb
 

>> Großes Jubiläum, großartige Angebote. Feiern Sie mit und sparen Sie dabei.

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen

Roman

Hamburg-Reihe Band 5

"Petra Hülsmann hat es geschafft, so viele Charaktereigenschaften und Problematiken hervorzuheben, dass man einfach mit jedem einzelnen mitgefiebert hat. Mir fiel es schwer, zwischen den einzelnen Lese-abschnitten nicht weiterzulesen, da man einfach mit jeden einzelnen mitfiebert." Zeilenliebhaberin, 06/06/2018 "Ich habe richtig mitgefiebert!" OK!, 23/05/2018 "Unter diesem Titel hat der Bastei-Lübbe-Verlag ein Buch herausgegeben, das an bester Unterhaltung großen Stellenwert einnimmt. Hülsmann gehört zu jenen Autoren, die es verstehen ihre Leserschaft zu beeindrucken, zu fesseln. Eine Bereicherung für alle Leserinnen und Leser" Bonnreport, 12/06/2018 "Ein turbulenter und doch sehr warmherziger Roman" Frankfurter Stadtkurier, 29/05/18 "Tempo, Witz, tolle Typen - und ein herrlich ironischer Blick auf den ganz normalen Schulwahnsinn" Für Sie, 02/07/18 "Petra Hülsmann zeichnet ihre Figuren - besonders Heaven-Tanita und Co. - mit so viel Sprachwitz, Sympathie und Tiefgang, dass es Spaß macht, in die Geschichte einzutauchen. Ihr Buch ist ein fluffiger Frauenroman - und gleichzeitig eine Liebeserklärung an angeblich schwierige Schüler und die Menschen, die sie mit viel Hingabe unterrichten" Hamburger Morgenpost, 14/06/18 "Dieses Buch hat man (leider) im Nullkommanix durchgelesen" Kölnische Rundschau, 11/08/18 "Tolle Sommerlektüre" TV für mich, 13/07/18
Portrait
Petra Hülsmann, Jahrgang 1976, wurde in der niedersächsischen Provinz geboren. Später brach sie erfolgreich ihr Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft in Bremen ab, machte eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin in Bremerhaven und landete schließlich in Hamburg, wo sie zehn Jahre als Sekretärin in Rechts- und Patentanwaltskanzleien arbeitete. 2013 reiste sie für sechs Monate mit ihrem Mann durch Südostasien. Inzwischen lebt die Autorin wieder mit ihrem Mann in Hamburg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 575
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 25.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17690-8
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,7/13,4/4 cm
Gewicht 486 g
Auflage 1. Auflage 2018
Verkaufsrang 488
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,40
11,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Hamburg-Reihe

  • Band 1

    46303615
    Hummeln im Herzen
    von Petra Hülsmann
    (108)
    Buch
    11,40
  • Band 2

    46303701
    Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (41)
    Buch
    11,40
  • Band 3

    44153124
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (109)
    Buch
    11,40
  • Band 4

    47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (148)
    Buch
    10,30
  • Band 5

    85242165
    Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    von Petra Hülsmann
    (135)
    Buch
    11,40
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    140497136
    Meistens kommt es anders, wenn man denkt
    von Petra Hülsmann
    (74)
    Buch
    12,40

Buchhändler-Empfehlungen

Gefühlsachterbahn à la Petra Hülsmann

Katharina Petz, Thalia-Buchhandlung

Annika ist gerne Lehrerin für Musik und Geografie. Als sie an ihrem Geburtstag erfährt dass sie nach den Sommerferien an einer Problemschule unterrichten wird, ist es für sie ein Schock. Schneller als ihr lieb ist sind die Ferien vorbei. Der Wunsch zurück an ihre alte Schule zurück zu kehren lässt nicht nach. Sie gründet mit Kollegen die Musical und Technik AG. Bald steht fest, sie braucht Hilfe - und zwar von ihrer unerwiederten Jugendliebe Tristan (Theaterressigeur). Sebasitan, ihr hilfsbereiter Nachbar und zuständig für das Bühnenbild ist auch mit von der Partie. Gefühlschaos ist somit vorprogramiert! Sie muss sich entscheiden - wem gehört ihr Herz wirklich?

Wenn`s einfach wär...

Johanna Humer, Thalia-Buchhandlung Thalia Max Center

Anni wird als Lehrerin auf eine Schule, in einem Problem Bezirk versetzt. Sie versucht den Schülern wieder Mut & Selbstvertrauen zu geben, mit der Gründung einer Musical Ag. Ich fand das Buch sehr humovoll und liebenswert, mit sozial kritischen Einblicken. Die einzelnen Charaktere sind sehr authentisch und toll beschrieben. Eine wirklich gut gelungene Mischung aus Freundschaft, Schulalltag, Vorurteile, Liebe & ganz viel Gefühlschaos.... Perfekt für einen Sommertag!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
135 Bewertungen
Übersicht
81
38
14
2
0

Gelungener Sommerroman
von einer Kundin/einem Kunden aus Enzenkirchen am 06.08.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wie immer schafft Petra Hülsmann eine Welt, aus der man als LeserIn nicht entfliehen kann. Der Roman beinhaltet alles, was man sich wünscht: Freundschaft, Liebe, Kummer und natürlich das Backen. Kritik: Die Lehrerin Anni versinkt unnatürlich lange und für meinen Geschmack zu intensiv in ihr schlechtes Gewissen. Die Szenen über... Wie immer schafft Petra Hülsmann eine Welt, aus der man als LeserIn nicht entfliehen kann. Der Roman beinhaltet alles, was man sich wünscht: Freundschaft, Liebe, Kummer und natürlich das Backen. Kritik: Die Lehrerin Anni versinkt unnatürlich lange und für meinen Geschmack zu intensiv in ihr schlechtes Gewissen. Die Szenen über die Tatsache, dass sie das Musical nur inszeniert, weil sie ans Gymnasium zurück will und deswegen ein schlechtes Gewissen allen gegenüber hat, ist mir persönlich zu langatmig.

Musicals an Hamburger Problemschule
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2019

Schul-Charme im Hamburger Ghetto. Humorvoll wie in all ihren Büchern, bringt uns Hülsmann diesmal an eine Problemschule die sehr an Fack ju Göthe erinnert aber doch eine ganz eigene Geschichte hat. Verfeinert wird alles durch witzige Schüler und Backrezepte die man am liebsten sofort nachmachen will.

Unterhaltsam
von Karina Hofmann aus Fürth am 25.05.2019

Cover: Ich mag die Pastellfarben auf dem Cover. Man sieht einen kleinen Kuchen mit einer Erdbeere was zu den guten Backkünsten der Protagonistin passt. Protagonistin: Annika ist eine junge Lehrerin die an eine andere Schule kommt, da dort Lehrermangel herrscht. Dort merkt sie das sie bisher eher wenig in ihren Job investier... Cover: Ich mag die Pastellfarben auf dem Cover. Man sieht einen kleinen Kuchen mit einer Erdbeere was zu den guten Backkünsten der Protagonistin passt. Protagonistin: Annika ist eine junge Lehrerin die an eine andere Schule kommt, da dort Lehrermangel herrscht. Dort merkt sie das sie bisher eher wenig in ihren Job investiert hat. Und auch die Schüler sind komplett anders als auf dem Gymnasium, auf dem sie vorher war. Annika ist eine nette Person, die mir manchmal doch etwas kindisch erschien. Sie war weinerlich, was gar nicht zu einer Erwachsenen passte. Das hat mich eher abgeschreckt. Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt sehr humorvoll gewesen. Für mein empfinden war das Buch schwächer als das Buch vorher, aber dennoch hat es mich unterhalten. Die Geschichte hat eine seichte Story, die man schnell nebenher lesen kann und auch mal den Kopf abschalten kann. Darum mag ich die Autorin sehr, ihre Bücher schaffen Gemütlichkeit. Fazit: Ein gutes Buch zum abschalten, es hat mich aber nicht vom Hocker gerissen.