Warenkorb
 

>> Sommer, Sonne, Sparen - Jetzt Unterhaltung für Ihren Urlaub sichern**

Föhnlage / Kommissar Jennerwein Bd. 1

Alpenkrimi, Lesung. Gekürzte Ausgabe

Kommissar Jennerwein Band 1

Sterben, wo andere Urlaub machen
Bei einem Konzert im schönen Garmisch-Partenkirchen stürzt ein Mann von der Saalempore ins Publikum – tot. Und der Zuhörer, auf den er fiel, auch. Kommissar Jennerwein nimmt die Ermittlungen auf: War es ein Unfall, Selbstmord, Mord? Während er sich mit widersprüchlichen Zeugenaussagen herumschlägt, spekulieren die Einheimischen genussvoll bei Föhn und Bier. Warum ist der hoch angesehene Bestattungsunternehmer Ignaz Grasegger auf einmal so nervös? Derweil verfolgt Jennerwein eine heiße Spur...
Portrait
Maurer, Jörg
Jörg Maurer stammt aus Garmisch-Partenkirchen. Er studierte Germanistik, Anglistik, Theaterwissenschaften und Philosophie und wurde als Autor und Kabarettist mehrfach ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Jörg Maurer
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 21.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783839893760
Verlag Argon
Auflage 1. Auflage
Spieldauer 286 Minuten
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Kommissar Jennerwein mehr

  • Band 1

    85051668
    Föhnlage / Kommissar Jennerwein Bd. 1
    von Jörg Maurer
    Hörbuch
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    85051577
    Hochsaison / Kommissar Jennerwein Bd. 2
    von Jörg Maurer
    Hörbuch
    8,99
  • Band 3

    85051717
    Niedertracht / Kommissar Jennerwein Bd. 3
    von Jörg Maurer
    Hörbuch
    11,99
  • Band 4

    33793778
    Oberwasser / Kommissar Jennerwein Bd. 4
    von Jörg Maurer
    (61)
    Hörbuch
    13,99
  • Band 5

    37619493
    Unterholz / Kommissar Jennerwein Bd. 5
    von Jörg Maurer
    Hörbuch
    9,99
  • Band 6

    40364163
    Felsenfest/ Kommissar Jennerwein Bd. 6
    von Jörg Maurer
    Hörbuch
    9,99
  • Band 7

    44068459
    Der Tod greift nicht daneben / Kommissar Jennerwein Bd. 7
    von Jörg Maurer
    Hörbuch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Es ist sehr heiß im Kurort

Philipp Brandstötter, Thalia-Buchhandlung Linz

Hauptkommissar Hubertus Jennerwein in seinem ersten großen Fall. In der brütenden Julihitze des Kurortes Garmisch-Partenkirchen im Sommer 2008 passiert das Unmögliche. Während eines Klavierkonzerts der Skandalsängerin Pe Feyninger kommt es zu einem Unfall. Der Hausmeister des Konzertsaals fällt aus der Gallerie direkt in das lauschende Publikum auf einen Zuhörer. Alles sieht nach einem Unfall aus, doch nach wenigen Stunden ist klar, es war Mord! Während Kommissar Jennerwein zusammen mit seiner fünfköpfigen Mannschaft der Mordkomission VI der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufnimmt, verstricken sich viele Zeugenaussagen in Widersprüche. Einer will den Hausmeister gestoßen gesehen haben, andere sind sich sicher, er ist selber gesprungen. Zu allem Überfluss sind fast alle Konzertbesucher Ärzte oder Pflegebedienstete, die in ihrem Arbeitseifer gleich mal fast alle Spuren zerstört haben. Derweil haben die heimlichen Gegenspieler von Jennerwein, die Bestattungsunternehmer Iganz und Ursl Grassegger ganz andere Sorgen. Ihre Bestattungsfirma dient nur als Tarnung für ihren Haupterwerb, das Verschwindenlassen von Leichen! Die Hauptkunden für dieses Geschäft sind, wie sollte es auch anders sein, die italienische Mafia. Und genau diese hat es nun auf die Graseggers abgesehn. Schöne Geschichte mit viel schwarzem Humor. Manchmal ist es jedoch zu viel des Guten und der Autor verstrickt sich in belanglose Nebengeschichten. Jörg Maurer, der Autor, ist wie ein guter Wein, er braucht etwas um zu Reifen. Ich empfehle Ihnen, nicht mit dem ersten, sondern mit einem der späteren Bücher um seinen Romanhelden Hubertus Jennerwein zu beginnen. Ein guter Einstieg ist, meiner Meinung nach, der Roman „Felsenfest“

Kundenbewertungen

Durchschnitt
47 Bewertungen
Übersicht
29
13
4
0
1

Einfach fantastisch
von Tamara aus Regensburg am 25.06.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich bin nun eigentlich nicht recht die große Leseratte, dennoch konnte ich bei diesem Buch einfach nicht aufhören. Man musste einfach wissen wie es weiter geht! Sehr realistische Personen mit Fehlern und Charakter!. Einfach toll . Man kann sich super hinein versetzten wo man sich befindet und wie die Leute so aussehen könnten. ... Ich bin nun eigentlich nicht recht die große Leseratte, dennoch konnte ich bei diesem Buch einfach nicht aufhören. Man musste einfach wissen wie es weiter geht! Sehr realistische Personen mit Fehlern und Charakter!. Einfach toll . Man kann sich super hinein versetzten wo man sich befindet und wie die Leute so aussehen könnten. Nur zu empfehlen :)

von einer Kundin/einem Kunden am 24.06.2019
Bewertet: anderes Format

Wer aber die älplerische Kulturlandschaft mit den heiligen Kühen: Brauchtum, Fremdenverkehr, und Lokalpolitik im Kabarett mit Krimimaske schätzt, wird zufrieden sein.

Wieder mal unterhält mich ein süddeutscher Krimi einfach besser als die aus dem Norden.
von einer Kundin/einem Kunden am 13.12.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Mit Franz Eberhofer und Kluftinger bin ich inzwischen ziemlich vertraut, was ist da also das naheliegendste? Genau, Hubertus Jennerwein in die Ermittlerschar aufzunehmen. Diese drei Protagonisten sind so verschieden wie die Regionen aus Bayern, aus denen sie kommen. Eberhofer wird bis auf Weiteres mein Favorit bleiben in seiner... Mit Franz Eberhofer und Kluftinger bin ich inzwischen ziemlich vertraut, was ist da also das naheliegendste? Genau, Hubertus Jennerwein in die Ermittlerschar aufzunehmen. Diese drei Protagonisten sind so verschieden wie die Regionen aus Bayern, aus denen sie kommen. Eberhofer wird bis auf Weiteres mein Favorit bleiben in seiner sehr frechen Art, die aber dank des Ich-Erzählers gleichzeitig immer plausibel bleibt. Jennerwein entwickelt aber direkt im ersten Band eine Tiefe, für die Kluftinger lang arbeiten musste. Von Anfang an ist "Föhnlage" ein geräuschempfindliches Buch - es ist auffällig, wie sehr es sich in auditiven Spitzfindigkeiten ergeht. Ohne zu viel vorweg nehmen zu wollen: Das hat Methode und trägt dazu bei, Jennerwein von vornherein eine vehemente Schwäche mitzugeben, die sicherlich in weiteren Bänden zentral sein wird. Ebenfalls interessant: Die Bösewichte sind zwar keine Menschen, die man um sich haben wollen würde, sie sind aber dennoch Figuren mit relativ charmanten Macken, so dass sie sich wohltuend von den üblichen Antagonisten absetzt, die entweder allmächtig scheinen oder eindimensional böse sind. Mein zentraler Kritikpunkt: Durch den Fall selber und die Nebenstränge, die um die Haupthandlung herum schleichen, fehlt etwas Luft, den Figuren den Raum zu geben, den sie verdienen. Sie offenbaren einiges an Potenzial, ganz zentral auch Nicole Schwattke, Ruhrgebiets-Export mit einer ganz eigenen Liebesverworrenheit, aber noch stehen sie hinter der Handlung zurück. Ansonsten aber nach "Winterkartoffelknödel" vermutlich der stimmigste Krimireiheneinstieg, an dem ich bisher vorbeikam!