Warenkorb
 

>> Koch- und Backbücher reduziert*

Gleipnir 01

Shuichi hat Angst - vor sich selbst. Denn er kann sich in eine Bestie verwandeln, irgendwo zwischen großer böser Wolf und gruseligem Kuscheltier. Es gelingt ihm seine Fähigkeit geheim zu halten, bis er seine Mitschülerin Claire aus einem brennenden Haus rettet. Denn statt ihm zu danken, spannt Claire den bösen Wolf für ihre Rachepläne ein!
Band 1 der Actionserie um einen netten Jungen und sein großes, böses Geheimnis.
Portrait
von Sun Takeda
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 04.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-9681-5
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 18,3/12,6/2,2 cm
Gewicht 184 g
Originaltitel Gleipnir
Auflage 1
Übersetzer Gandalf Bartholomäus
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,20
7,20
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Einfach skurril!

Nathalie Ba., Thalia-Buchhandlung Westbahnhof

Da ist also dieser Junge, der sich in ein riesiges, gruseliges Stofftier mit übermenschlichen Kräften verwandeln kann. Auf der anderen Seite steht seine Schulkollegin Claire, die hinter sein Geheimnis kommt und seine Fähigkeiten für ihre Zwecke nutzen will. Das Kämpfen liegt dem Jungen nicht so wirklich, deswegen schlüpft Claire in ihn um seinen Körper zu steuern (halbnackt wohlgemerkt). Und ja, das mit dem „Hineinschlüpfen“ ist wörtlich zu verstehen. Der erste Band lässt die Frage aufkommen wie weit das ungleiche Paar noch gehen muss, um ihr Ziele zu erreichen. Actionreich, ein bisschen komisch und irgendwie schräg – genau der richtige Manga für Zwischendurch. Band 1 kommt in der ersten Auflage mit einem schicken Umschlagposter.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
2
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 17.10.2018
Bewertet: anderes Format

Ich dachte zu Anfang erst, dass mich Gleipnir nicht so wirklich anspricht, lag ich allerdings komplett falsch mit! Viel Action und Witz bringen Shuichi und Claire mit sich.

Was für eine weirde aber erfrischende Story
von Nina am 29.06.2018

Ein Typ der sich ein riesiges Plüschtier verwandeln kann und ein heißes Girl, welches von ihm gerettet wird und jetzt sein Geheimnis kennt. Stress und provokante Erpressung vorprogrammiert. Sexy und gerade richtig brutal

Verrückt, durchgeknallt und spannend.
von einer Kundin/einem Kunden am 18.04.2018

Shuichi lebt ein normales Schulleben. Zumindest versucht er es und verbirgt dabei die Tatsache, dass in ihm eine seltsame Kraft schlummert. Er kann sich in ein Monster verwandeln...ein Monster in Form eines Maskottchens oder eines riesigen Stofftiers. Das muss aber keiner Wissen...wer weiß, was dann sonst passieren würde. Doch ... Shuichi lebt ein normales Schulleben. Zumindest versucht er es und verbirgt dabei die Tatsache, dass in ihm eine seltsame Kraft schlummert. Er kann sich in ein Monster verwandeln...ein Monster in Form eines Maskottchens oder eines riesigen Stofftiers. Das muss aber keiner Wissen...wer weiß, was dann sonst passieren würde. Doch dann rettet er eines Tages ein Mädchen aus einem brennenden Haus und sie hat mitbekommen...wer oder besser: was sie da gerettet hat. Alles wäre in Ordnung, wenn sie Shuichi nicht plötzlich für ihre Sache missbrauchen würde und mit ihm einen Rachefeldzug startet. Das hatte er so eigentlich gar nicht geplant...ob das gut geht? Er kann sich ja noch nicht mal richtig in seiner Monster-Form bewegen... Ich bin begeistert! Wir haben hier einen ziemlich bizarren, verrückten und durchgeknallten Manga mit einem gut für alle verträglichen Hauch an Ecchi. Zudem wird er zumindest im ersten Band nicht langweilig und man gleitet nur so durch die Story, ohne dass man den Manga weglegen will. Wir haben diesmal einen Hauptcharakter der sich in ein riesiges Stofftier verwandeln kann? Okay...unter Stofftier verstehe ich dann doch irgendwie etwas niedlicheres als das Monster in das er sich verwandelt. Zudem scheint er sich noch nicht mal richtig in dieser Form bewegen zu können. Für allzu viele Fragen lässt der Manga dann anfangs allerdings keine Zeit. Schnell schreitet die Story voran und plötzlich wird er von einem seltsamen Mädchen für ihre Zwecke gebraucht und befindet sich schon nach wenigen Seiten in einem gefährlichen Kampf um Leben und Tod. Und sein Gegner? Genau wie er...ein Monster. Ich liebe diesen Zeichenstil! Gruselig und er macht es einem einfach diesen leichten Wahnsinn zu spüren der von den Charakteren ausgeht. Alles in allem ein Manga, der in Richtung Mystery/Horror geht und einfach nur Spaß macht.