Meine Filiale

Die Räuber

nach Friedrich Schiller.Deutsch als Fremdsprache / PDF/MP3-Download (ungekürzte Lesung)

Urs Luger

(45)
Hörbuch-Download (MP3)
Hörbuch-Download (MP3)
7,80
7,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 1,90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab € 3,95

Accordion öffnen

eBook

ab € 0,49

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 9,49

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 4,95

Accordion öffnen

Set

ab € 9,20

Accordion öffnen

Beschreibung

Niveau A2
Friedrich Schillers großes Drama über Liebe, Hass, Tod und Freiheit.
Deutschland im 18. Jahrhundert: Karl von Moor will nach seiner Studienzeit nach Hause zurückgehen, zu seinem Vater und seiner großen Liebe Amalia. Aber sein Bruder Franz hat andere Pläne … Er erzählt Lügen über Karl, so böse Lügen, dass dieser nicht mehr zurück nach Hause darf. Karl, wütend und verzweifelt, sieht keinen Sinn mehr im Leben und wird Räuber. Aber damit fangen seine Probleme erst richtig an …

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Nein
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Various
Spieldauer 32 Minuten
Erscheinungsdatum 01.03.2013
Verlag Hueber Verlag
Format & Qualität MP3, 31 Minuten, 36.16 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783191686017

Kundenbewertungen

Durchschnitt
45 Bewertungen
Übersicht
22
15
6
0
2

sehr zufrieden
von einer Kundin/einem Kunden am 24.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe noch nicht das ganze Buch gelesen, aber es ist bisher ziemlich gut.

Gutes buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 10.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch ist zwar relativ schwer zu verstehen, ist aber auch eigentlich nur für die Schule gedacht, aber dennoch ganz interessant und lustig, in manchen Szenen auch absurd.

Man fliegt so richtig durch.
von Io am 07.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Rasant geschrieben! Ein eigener Erzählstil. Man denkt sich hinein in Herrn Faber, einen Vernunftsmenschen, nüchtern analysierend. Auf seiner Reise verändert er sich, er macht eine ganz besondere Bekanntschaft. Ich fand das Buch unheimlich bewegend, die zwei Personen total sympathisch. ____________________________________________... Rasant geschrieben! Ein eigener Erzählstil. Man denkt sich hinein in Herrn Faber, einen Vernunftsmenschen, nüchtern analysierend. Auf seiner Reise verändert er sich, er macht eine ganz besondere Bekanntschaft. Ich fand das Buch unheimlich bewegend, die zwei Personen total sympathisch. _________________________________________________________________________________________ Hab das Buch schon mal angefangen und weggelegt, dann ist es mir zufällig wieder in die Hände gefallen. Zweite Chance genutzt. Du solltest dich unbedingt darauf einlassen. Es ist sehr gut!

  • Artikelbild-0
  • Die Räuber

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Die Räuber

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die Räuber
    1. Die Räuber