Warenkorb

>>Jedes Türchen ein Schnäppchen - Entdecken Sie täglich ein neues eBook-Angebot**

Totentanz am Strand

Sommerfeldt kehrt zurück

Sommerfeldt Band 2

Der gefährlichste Mann der Republik heißt Dr.Bernhard Sommerfeldt. Er ist aus Ostfriesland geflohen.
Aber Ostfriesland hat auch sie: Ann Kathrin Klaasen, die beste Zielfahnderin in ganz Deutschland. Sie heftet sich an seine Fersen.
Lesen Sie jetzt nach "Totenstille im Watt" den zweiten Band der neuen Serie von Nummer 1-Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf.

"Das ganze Leben ist ein Spiel. Man muss nicht in ein Casino gehen, um daran teilzunehmen. Ich spiele volles Risiko, mit höchstem Einsatz. Aber was kann ich gewinnen? Die Freiheit? Meine Beate? Bekomme ich dann mein altes Leben zurück?

Alles würde ich dafür tun! Ja, ich habe Heimweh nach Ostfriesland. Ich möchte mein Leben als Dr. Bernhard Sommerfeldt zurück, zusammen mit meiner Beate. Am liebsten würde ich meine Praxis wieder eröffnen. Menschen behandeln. Den neuen Lover von Beate entsorgen. Am Meer spazieren gehen, der Nordsee lauschen und mich dem Wind aussetzen.

Aber dort, wo ich mich am wohlsten fühle, dort, wo ich jetzt am liebsten wäre, ist auch die Gefahr am größten, verhaftet und von Ann Kathrin Klaasen einkassiert zu werden.
Und doch: Ich bin ein Mann mit Prinzipien. Es stehen noch einige auf meiner Liste..."
Rezension
Herrliche Unterhaltung.
Portrait

Klaus-Peter Wolf, 1954 in Gelsenkirchen geboren, lebt als freier Schriftsteller in der ostfriesischen Stadt Norden, im selben Viertel wie seine Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Wie sie ist er nach langen Jahren im Ruhrgebiet, im Westerwald und in Köln an die Küste gezogen und Wahl-Ostfriese geworden. Seine Bücher und Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bislang sind seine Bücher in 24 Sprachen übersetzt und über zehn Millionen Mal verkauft worden. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt, darunter viele für »Tatort« und »Polizeiruf 110«. Der Autor ist Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland.
Die Romane seiner Serie mit Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen stehen regelmäßig mehrere Wochen auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste, derzeit werden einige Bücher der Serie prominent fürs ZDF verfilmt und begeistern Millionen von Zuschauern.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.06.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783104904818
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 1091 KB
Verkaufsrang 4541
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Sommerfeldt

  • Band 1

    47577380
    Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    (60)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    83725724
    Totentanz am Strand
    von Klaus-Peter Wolf
    (20)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    140351786
    Todesspiel im Hafen
    von Klaus-Peter Wolf
    (23)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
5
6
4
2
3

Schade!
von Mara Rheindorf aus Niederkassel am 01.11.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eine wirklich schlechte Fortsetzung des vorherigen Bandes. Leider hatte ich mir den dritten Band bereits vor der Lektüre des zweiten Bandes gekauft. Sommerfeld wird zunehmend psychopathischer und seine Taten immer weniger nachvollziehbar. Schade!

Totentanz und viel Langeweile
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 09.07.2019

Leider hat mir dieses Buch von Klaus Dieter Wolf gar nicht gefallen. Ich hatte so das Gefühl, dem Schriftsteller fällt nichts mehr ein, total langweilig und laufend Wiederholungen, keine Spannung.

von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2019
Bewertet: anderes Format

Auch der zweite Band aus Sichtweise eines Mörders ist grotesk spannend und gelegentlich urkomisch. Man freut sich auf den Abschluss der Reihe im Sommer!