Warenkorb
 

>> 100 Stunden Lese-Spaß um 20 EUR | 5 Taschenbücher bestellen und gratis Tragetasche sichern**

Darker - Fifty Shades of Grey. Gefährliche Liebe von Christian selbst erzählt Bd.2

Band 2 - Fifty Shades of Grey aus Christians Sicht erzählt 2 - Roman

Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt 2

E L James kehrt in die Welt von »Fifty Shades« zurück – mit einer intensiveren und dunkleren Version der Liebesgeschichte, die Millionen von Menschen auf der ganzen Welt in ihren Bann gezogen hat.

Ihre leidenschaftliche, sinnliche Affäre endete in Schuldzuweisungen und gebrochenen Herzen, aber Christian Grey kann Anastasia Steele nicht vergessen. Fest entschlossen sie zurückzugewinnen, versucht er, seine dunkelsten Begierden und sein Bedürfnis nach absoluter Kontrolle zu unterdrücken und Ana die Liebe zu geben, nach der sie sich sehnt. Aber die Schrecken seiner Kindheit verfolgen ihn noch immer, und Anas intriganter Boss, Jack Hyde, will sie ganz für sich. Kann Christians Vertrauter und Therapeut Dr. Flynn ihm helfen, sich seinen inneren Dämonen zu stellen? Oder wird die krankhafte Obsession seiner beiden ehemaligen Geliebten, Elena und Leila, Christian zum Verhängnis? Und wenn Christian es wirklich schaffen sollte, Ana zurückzuerobern, hätte ihre Liebe angesichts seiner dunklen Vergangenheit überhaupt eine Chance?

Portrait
Nachdem sie 25 Jahre für das Fernsehen gearbeitet hatte, beschloss E L James, Geschichten zu schreiben, in die sich die Leser verlieben sollten. Das Ergebnis war die mittlerweile weltberühmte »Fifty Shades of Grey«-Trilogie, die sich global mehr als 150 Millionen Mal verkaufte und in 52 Sprachen übersetzt wurde. Der erste Band, »Fifty Shades of Grey. Geheimes Verlangen«, stand 147 Wochen ununterbrochen auf der Spiegel-Bestsellerliste. Und die Verfilmungen sowohl von Band 1 als auch von Band 2 haben alle Rekorde gebrochen. E L James lebt in Westlondon mit ihrem Ehemann, dem Schriftsteller und Drehbuchautor Niall Leonard, und ihren beiden Söhnen.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 640 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.12.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641229771
Verlag Goldmann
Dateigröße 1318 KB
Übersetzer Andrea Brandl, Karin Dufner, Sonja Hauser, Christine Heinzius, Ulrike Laszlo
Verkaufsrang 3.987
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt

  • Band 1

    42908122
    Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt Bd.1
    von E L James
    (106)
    Buch
    15,50
  • Band 2

    83643545
    Darker - Fifty Shades of Grey. Gefährliche Liebe von Christian selbst erzählt Bd.2
    von E L James
    (40)
    eBook
    12,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
26
9
5
0
0

Chapeau E L James!
von einer Kundin/einem Kunden aus Rombach am 11.12.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Wie in den anderen Teilen der Fifty Shades of Grey Reihe und dem 1. Band "Grey", versteht es EL James Ihre Leser von Anfang an mit in den Bann zu ziehen. Mit ihren detaillierten Schilderungen erzählt dies die Geschichte aus Christians Sichtweise, welche den Lesern zuvor vorenthalten wurde. Es... Wie in den anderen Teilen der Fifty Shades of Grey Reihe und dem 1. Band "Grey", versteht es EL James Ihre Leser von Anfang an mit in den Bann zu ziehen. Mit ihren detaillierten Schilderungen erzählt dies die Geschichte aus Christians Sichtweise, welche den Lesern zuvor vorenthalten wurde. Es kommen viele neue Aspekte dazu und es ist extrem Spannend zu lesen, was im Kopf eines "kontrollsüchtigen, mächtigen Mannes" vorgeht und wie eine Person seine ganze Welt auf den Kopf stellt. Ich kann es kaum erwarten, den 3. Teil zu lesen, sobald dieser auf den Markt kommt!

Potenzial nicht voll ausgeschöpft
von Julia Matos am 29.11.2018

*Spoiler enthalten* Es freut mich, Shades of Grey ? das Werk, das Erotikliteratur salonfähig gemacht hat ? hier zum zweiten Mal aus Christian Greys Perspektive erleben zu können. Die knisternde Erotik war für mich gut spürbar. Aus meiner Sicht in diesem Genre nach wie vor ein positiv hervorstechendes Werk.... *Spoiler enthalten* Es freut mich, Shades of Grey ? das Werk, das Erotikliteratur salonfähig gemacht hat ? hier zum zweiten Mal aus Christian Greys Perspektive erleben zu können. Die knisternde Erotik war für mich gut spürbar. Aus meiner Sicht in diesem Genre nach wie vor ein positiv hervorstechendes Werk. Es als faden Abklatsch zu bezeichnen, wird dem Buch sicherlich nicht gerecht. Christians Denkweise ist gegenüber Band 1 deutlich sanftmütiger und kompromissbereiter. Er ist weniger an egoistischen Freuden interessiert, lässt zunehmend Ana den dominanten Part einnehmen. Im Fokus steht, seine große Liebe um jeden Preis zu halten. Auch wenn ich den düsteren Dom aus Band 1 wohl unterbewusst faszinierender fand, war diese Charakterentwicklung natürlich zu erwarten gewesen. Dass die Spannung gehemmt ist, da man Interaktionen zwischen Ana und Christian sowie den Fortlauf der Handlung kennt, war auch vorher klar. Und doch hatte ich mir von den besonders dramatischen Stellen (z. B. Hyde, Aussetzer) intensiveres Gefühlschaos erwartet. Das Helikopter-Adventure mit Nachspiel war zweifelsohne interessant und auch ein paar zusätzliche Details zu seiner Kindheit und zu seiner persönlichen Assistentin Andrea. Im Wesentlichen wurden aber doch Umstände bestätigt, die ich schon auf Grundlage von Anas Perspektive angenommen hatte. Nebenschauplätze (Kindheit, Subs, Elena, Elliot, Mia, Eltern, Job), die Potenzial mitbringen, werden nur angekratzt. Die Erwartungshaltung war hoch und ich hatte eben auf noch tiefere Einblicke und mehr Raum für zusätzliche Szenen gehofft. Trotz aller Kritik ein Leseabenteuer, das ich nicht missen möchte. Da der Wow-Effekt ausgeblieben ist, sind vier Sterne gerechtfertigt.

von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2018
Bewertet: anderes Format

Die gleiche Geschichte aus Christians Sicht und doch spannend bis zum Schluss. Wo man sonst nur ahnen konnte was in Christian vorgeht überrascht hier der ein oder andere Gedanke.