Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Ghost Flight - Jagd durch den Dschungel

Der erste Thriller vom "Ausgesetzt in der Wildnis"-Star

Will Jaeger 1

(12)
Will Jaeger, Ex-Elitesoldat und Gründer von Enduro Adventures, erhält den Auftrag seines Lebens: Für eine TV-Show soll er mit einer Gruppe von Kandidaten ein mysteriöses Flugzeugwrack aus dem 2. Weltkrieg im brasilianischen Dschungel bergen. Doch bei den Vorbereitungen stirbt sein Freund Smithy. Die Polizei wertet den mysteriösen Tod als Unglück. Ein Symbol, das der Tote trägt, lässt Will jedoch Böses erahnen. Denn er hat es schon einmal gesehen: in den Hinterlassenschaften seines Großvaters, des legendären Nazi-Jägers …

»Das packende Thrillerdebüt von Abenteurer Bear Grylls.«
The Times

»Riesige Spinnen, tödliche Piranhas, böse Nazis und der Tod hinter jeder Ecke. Was will man mehr?«
Buzz Magazine

»Mit Ghost Flight gelingt Bear Grylls ein überzeugender Start einer Roman-Reihe um Ex-Elitesoldat Will Jaeger. Ein Roman, der gekonnt Spannung, Action und politisches Weltgeschehenverknüpft und damit von der ersten Seite an fesselt.«
wewantmedia.de
Portrait
Bear Grylls ist einer der bekanntesten Survivalisten und Abenteurer der Welt. Er verbrachte drei Jahre als Soldat in den britischen Spezialeinheiten und diente in der 21 SAS. Seine TV-Shows »Ausgesetzt in der Wildnis« und »Abenteuer Survival« gehören zu den meistgeschauten Serien auf dem Planeten mit einem geschätzten Publikum von 1,2 Milliarden. Bear hat 22 Bücher verfasst, darunter seine Autobiographie, die ein internationaler Nummer-1-Erfolg war. »Ghost Flight« ist sein Thrillerdebüt.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 560 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783959677547
Verlag HarperCollins
Dateigröße 3041 KB
Verkaufsrang 8.991
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Will Jaeger

  • Band 1

    82552384
    Ghost Flight - Jagd durch den Dschungel
    von Bear Grylls
    (12)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    140059484
    Burning Angels - Jagd durch die Wildnis
    von Bear Grylls
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
4
6
1
1
0

Action-Kino in Buchform!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Will Jaeger ist Ex-Elitesoldat und Gründer von Enduro Adventures. Nachdem er von einem Freund und Kollegen aus dem berüchtigten Black-Beach-Gefängnis gerettet wurde, in dem er aus Versehen gelandet war, wird er zurück in der Heimat mit einem sehr lukrativen Job konfrontiert: Für eine TV-Show soll er mit einer Gruppe... Will Jaeger ist Ex-Elitesoldat und Gründer von Enduro Adventures. Nachdem er von einem Freund und Kollegen aus dem berüchtigten Black-Beach-Gefängnis gerettet wurde, in dem er aus Versehen gelandet war, wird er zurück in der Heimat mit einem sehr lukrativen Job konfrontiert: Für eine TV-Show soll er mit einer Gruppe ausgesuchter Söldner / Kandidaten ein mysteriöses Flugzeugwrack aus dem zweiten Weltkrieg im brasilianischen Dschungel bergen. Eigentlich sollte einer seiner anderen Kollegen und Freunde, Smithy, die Operation leiten, doch der verstarb bei den Vorbereitungen unter mysteriösen Umständen. Von der Polizei als Unfall deklariert, kommen bei Jaeger Zweifel auf, denn dem Toten wurde ein Zeichen eingeritzt, das er schon einmal gesehen hat und zwar in den Hinterlassenschaften seines Großvaters, einem ehemaligen legendären Nazi-Jäger... Bei der Geschichte die Bear Grylls (vielen bekannt aus der Serie "Ausgesetzt in der Wildnis") dem Leser präsentiert, stellt man sich unweigerlich die Frage, warum man es lesen sollte. Die Antwort fällt recht deutlich und kurz aus: Weil es geil ist! Es muss ja bekanntlich nicht immer hochliterarisch zugehen, wenn es dafür ordentlich knallt und ballert und außerdem braucht das Gehirn zwischendurch mal etwas Urlaub. All das ist hier gegeben! Warum schaut man sich sonst Filme wie "The Expendables" an? Genau aus diesem Grund und genau aus diesem Grund war das Buch auch absolut wunderbare Unterhaltung! Hier regiert das Testosteron, alle Beteiligten haben irgendwie immer irgendwo Muskeln und sehen zudem in den meisten Fällen auch noch gut aus. Überall lauern tödliche Gefahren in Form von Riesenspinnen, Krokodilen, Piranhas...und...ja...auch Nazis! Die Action-Szenen sind rasant und gefällig geschrieben, zwischendurch gibt's mal ruhige Passagen (dadurch hat das Buch dann leider doch die ein oder andere Länge, denn hier ist nicht alles wichtig), aber alles in allem hat man hier ein herrliches Action-Brett in Buchform, das dem geneigten Leser mit Anlauf um die Ohren fliegt. Das strengt absolut nicht an, macht aber verdammt viel Spaß! Bear Grylls hat sich hier zum ersten Mal an einen Thriller gewagt und ich finde, das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Sein Background als Ex-Elitesoldat und Survival-Experte kommt in diesem Roman voll zum Einsatz und verleiht dem Ganzen ein schönes Maß an Authentizität. Gefahren, Ausrüstungsgegenstände und Überlebenstechniken werden wunderbar und glaubwürdig beschrieben. Aber auch der biografische Bezug zu seinem Großvater, den er hier mitunter einfließen lässt, ist herrlich eingebettet. Wenn es in die historischen Gefilde geht und Grylls anfängt die Namen von alten Nazis oder Operationen auf deutscher wie auch auf englischer Seite in den Ring zu werfen, kann man dazu anmerken, dass er all das durchaus vernünftig recherchiert hat. Das hat mich wirklich positiv überrascht! Klar, um die Sache möglichst spannend und heftig zu halten, wird auch mit diversen fiktiven Elementen gearbeitet, aber das hält sich stärker in Grenzen, als ich dachte. Wer sich also sonst in seiner Freizeit gerne Bücher von Clive Cussler, A.G. Riddle oder auch Gregg Hurwitz einverleibt und Filme wie "The Expandables", "Rambo" und ähnlich gelagertes konsumiert, darf hier sehr gerne zugreifen!

Sprunghaft und holprig
von einer Kundin/einem Kunden aus Clausthal-Zellerfeld am 06.08.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Gerade den Folterungen in einem abgelegenen Gefängnis entkommen, und doch bleibt keine Zeit sich auszuruhen. Will Jeager und seine Geschäftspartner haben einen Auftrag, der sie nach Schottland und Brasilien führt. Und in die Vergangenheit. Das Cover schreit gerade zu Abenteuer, Action und Spannung, weswegen es gleich mein Interesse geweckt hat. Nur... Gerade den Folterungen in einem abgelegenen Gefängnis entkommen, und doch bleibt keine Zeit sich auszuruhen. Will Jeager und seine Geschäftspartner haben einen Auftrag, der sie nach Schottland und Brasilien führt. Und in die Vergangenheit. Das Cover schreit gerade zu Abenteuer, Action und Spannung, weswegen es gleich mein Interesse geweckt hat. Nur leider konnte das Buch dieses Versprechen nicht ganz erfüllen. Die zugrunde liegende Geschichte ist ohne Zweifel sehr interessant und hat das Potenzial für eine Pageturner, wenn es etwas ansprechender Umgesetzt worden wäre. Zum einen fand ich die Sprache teilweise etwas holprig, die Sätze sperrig, mit zu vielen Ecken und Kanten, die nicht richtig ineinander griffen und deswegen unfertig wirkten. Was zweitens leider auf die Handlung zutraf. Diese war immer wieder recht sprunghaft, als hätte sich der Autor nicht entscheiden können mit welchem Teil der Geschichte er fortfahren wollte und sie deswegen alle auf die gleiche Seite quetschen wollen. Worunter letztendlich natürlich auch die Spannung zu leiden hatte. Da ist man gerade mitten in einem Kampf und dann ist er auch schon wieder ohne Vorwarnung vorbei und man ist ganz woanders. Vieles wird immer mal angerissen aber nicht zu ende geführt, wodurch die Spannung und die Action nicht richtig in Schwung kommen und auf der Strecke bleiben. Genau wie die Handlung, hätten auch die Charaktere noch viel mehr Potenzial gehabt, aber auch sie leiden unter der sprunghaften Erzählweise und manche Reaktion kam mir zu gewollt vor. Dieses Buch ließ sich alles andere als flüssig lesen, eher versickerte die Geschichte immer wieder, was schade ist. Somit konnte das Buch mich nicht von sich überzeugen.

Ein fesselnder und spannungsgeladener Dschungeltrip !
von Hannah- Lena am 23.05.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Will Jaeger, ehemaliger Elitesoldat und Adventuremanager, begibt sich nach Afrika ins Exil, nachdem seine Frau und sein Sohn spurlos verschwunden sind. Einige Jahre später lockt sein bester Freund und Kompagnon ihn mit einem lukrativen Angebot für ihre Eventfirma aus der Versenkung. Jaeger leitet ein Team, welches , begleitet von einem... Will Jaeger, ehemaliger Elitesoldat und Adventuremanager, begibt sich nach Afrika ins Exil, nachdem seine Frau und sein Sohn spurlos verschwunden sind. Einige Jahre später lockt sein bester Freund und Kompagnon ihn mit einem lukrativen Angebot für ihre Eventfirma aus der Versenkung. Jaeger leitet ein Team, welches , begleitet von einem Filmteam, im südamerikanischen Dschungel ein Transportflugzeug aus dem zweiten weltkrieg bergen soll. Ausschlaggebend für die Zusage zu diesem Auftrag ist letztendlich jedoch nicht das Geld, sondern der bei den Vorbereitungen zu dem Dschungeltrip erfolgte Tod eines guten Freundes von Will. Gut ausgerüstet, aber in Begleitung einer ihm unbekannten Mannschaft, begibt sich Jaeger in den Dschungel. Schnell zeigt sich, dass sich das Team nicht alleine im Regenwald befindet,. Wird Jaeger das Rätsel um den Tod seines Freundes lösen können ? Wird er das Geheimnis um das verschollene Flugzeug und den Zusammenhang zur Spezialeinheit seines Großvaters lüften ? Bear Grylls nimmt uns mit auf einen abenteuerlichen und gefährlichen Trip durch den Dschungel. Der fesselnde und bildhafte Schreibstil gibt dem Leser das Gefühl die feuchte Hitze und die Pflanzen und Insekten auf der Haut zu spüren. Obwohl die Handlung zum großen Teil im Regenwald stattfindet, bleibt die Geschichte fesselnd und kurzweilig. So müssen sich die Teammitglieder zahlreichen Widrigkeiten entgegenstellen und gefährliche Hindernisse überwinden. Die detaillierte Schreibweise enthält viele interessante Informationen und erlaubt dem Leser tief in die Geschichte einzutauchen. Das Geheimnis um das Flugzeug ist in der deutschen Nazigeschichte im zweiten Weltkrieg verankert und findet auf verschlungenen Wegen bis in die Gegenwart. Der Autor gibt dem Leser fein dosierte Hinweise um ihn auf die Spur eines Geheimnisses zu führen, hinter dem viel mehr steht, als es ursprünglich den Anschein hat. Das Buch hat mich von der ersten Seite an gefangen genommen und ich hoffe, dass es bald den Folgeband auf Deutsch zu lesen gibt. Für das fesselnde und spannungsgeladene Dschungelabenteuer vergebe ich gerne 4 ****.