Warenkorb
 

Biss zum ersten Sonnenstrahl (Bella und Edward )

Das kurze zweite Leben der Bree Tanner

Bella und Edward

An ihr erstes Leben kann Bree sich kaum erinnern. Was jetzt zählt, sind ihre übermenschlichen Kräfte und der unstillbare Durst nach Blut – denn Bree ist ein Vampir. Und sie hält sich an die Regeln: Sei wachsam, bleib im Hintergrund, kehre immer vor Sonnenaufgang zurück ins Dunkel. Doch dann erfährt Bree, dass ihr neues Leben auf einer Lüge beruht. Dass sie Teil eines Spiels ist, dessen Dimensionen sie nicht mal ahnen kann. Und dass sie niemandem trauen kann. Außer – vielleicht – Diego.
Portrait
Stephenie Meyer hat den Vampirroman von Grund auf neu erfunden! Mit ihrem Erstlingswerk, "Bis(s) zum Morgengrauen" (2005), dem Auftakt der vierteiligen Bis(s)-Serie, startete sie sofort durch. Die Beziehung zwischen der Highschool-Schülerin Isabella ("Bella") und dem Vampir Edward Cullen fasziniert große und kleine Fans gleichermaßen. Nach Abschluss der Bis(s)-Reihe schrieb die Autorin "Midnight Sun", in dem Edwards Perspektive über die Ereignisse geschildert wird. 2008 erschien der erste Roman, der für Erwachsene entworfen wurde und außerhalb der "Twilight"- Universums spielt. Im selben Jahr sorgte auch die Filmpremiere zu "Twilight" weltweit für Aufsehen.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 208 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 05.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783646928297
Verlag Carlsen
Dateigröße 2722 KB
Übersetzer Katharina Diestelmeier
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Profilbild

„Twilight (fast) ohne Bella&Co.“

, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Bree Tanner ist eine nicht unwichtige Nebenprotagonistin in Biss zum Abendrot(=3. Teil in der Twilight-Reihe). In diesem Buch ist sie die Hauptprotagonistin und wird, nachdem sie gebissen wurde, zu einem Vampir. Ihr Leben ist bestimmt von Gewalt und Brutalität, und den ständigen Verlangen nach Blut.

Im ersten Moment war ich mir nicht sicher, ob ich die Geschichte rund um Bree Tanner überhaupt lesen möchte. Nachdem das Buch inhaltlich zum 3 Teil der Twilightreihe gehört,(=und zu dem Zeitpunkt hatte ich die Reihe schon durch) hab ich dann natürlich von Anfang an gewusst, welches Schicksal Bree erwarten würde. Dennoch war ich dann ganz über Biss zum ersten Sonnenstrahl überrascht. Ich hab an einem Nachmittag das Buch durchgelesen und war so begeistert, dass ich sofort Biss zum Abendrot noch mal gelesen hab. Man bekommt eine ganz neue Sicht auf die eigentliche Geschichte(=ähnlich ist es mir bei Bis(s) zum ersten Blick ergangen). Deswegen unbedingt lesen!
Bree Tanner ist eine nicht unwichtige Nebenprotagonistin in Biss zum Abendrot(=3. Teil in der Twilight-Reihe). In diesem Buch ist sie die Hauptprotagonistin und wird, nachdem sie gebissen wurde, zu einem Vampir. Ihr Leben ist bestimmt von Gewalt und Brutalität, und den ständigen Verlangen nach Blut.

Im ersten Moment war ich mir nicht sicher, ob ich die Geschichte rund um Bree Tanner überhaupt lesen möchte. Nachdem das Buch inhaltlich zum 3 Teil der Twilightreihe gehört,(=und zu dem Zeitpunkt hatte ich die Reihe schon durch) hab ich dann natürlich von Anfang an gewusst, welches Schicksal Bree erwarten würde. Dennoch war ich dann ganz über Biss zum ersten Sonnenstrahl überrascht. Ich hab an einem Nachmittag das Buch durchgelesen und war so begeistert, dass ich sofort Biss zum Abendrot noch mal gelesen hab. Man bekommt eine ganz neue Sicht auf die eigentliche Geschichte(=ähnlich ist es mir bei Bis(s) zum ersten Blick ergangen). Deswegen unbedingt lesen!

Profilbild

„Sehr gut“

, Thalia-Buchhandlung Wien

Wie ihre anderen 5 Bücher sehr gut geschrieben. Es lässt sich leicht und flüssig lesen, die Spannung zieht sich das ganze Buch hindurch. Bree wurde mir tatsächlich sehr sympatisch und ich finde es wirklich schade das sie sterben muss...
Nicht wegen der Liebesgeschichte die sowieso bald endet, sonder weil sie einfach einen sehr liebenswürdigen Charakter hat. Ich finde das Buch nicht gruselig oder langweilig weil Bella und Edward nicht vorkommen. Ich sehe es eigentlich fast als eigenständige Geschichte.
Wie ihre anderen 5 Bücher sehr gut geschrieben. Es lässt sich leicht und flüssig lesen, die Spannung zieht sich das ganze Buch hindurch. Bree wurde mir tatsächlich sehr sympatisch und ich finde es wirklich schade das sie sterben muss...
Nicht wegen der Liebesgeschichte die sowieso bald endet, sonder weil sie einfach einen sehr liebenswürdigen Charakter hat. Ich finde das Buch nicht gruselig oder langweilig weil Bella und Edward nicht vorkommen. Ich sehe es eigentlich fast als eigenständige Geschichte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
129 Bewertungen
Übersicht
64
38
13
11
3

von einer Kundin/einem Kunden am 30.07.2018
Bewertet: anderes Format

Obwohl man weiß, wie das Buch ausgeht hofft man doch die ganze Zeit auf ein Wunder. Ein MUSS für Twilight-Fans.

Lesefutter für Bis(s)-Fans
von einer Kundin/einem Kunden am 14.02.2011
Bewertet: gebundene Ausgabe

Hier wird die kurze Geschichte von Bree Tanner's Leben als Vampir erzählt. Düster und spannend ist dieser Band eine tolle Ergänzung zu "Bis(s) zum Abendrot". Sehr kurzweilig und für alle Fans von Bellas und Edwards Welt.

von einer Kundin/einem Kunden am 19.03.2017
Bewertet: anderes Format

Eine kurze Geschichte, die zum dritten Band der Twilight Saga gehört. Gibt einen spannenden neuen Blickwinkel auf die Story.