Warenkorb

Flim Pinguin im Kindergarten

Flim Pinguin im Kindergarten ist das erste bedürfnisorientierte und ökologisch produzierte Buch zum Thema „Gelungene Eingewöhnung für Kindergartenneulinge“. Für Klein und Groß zugleich geschrieben, verbindet es eine bebilderte Kindergeschichte und einen Brief an die Eltern. Dort finden sie wertvolle Hinweise zu den möglichen Ursachen schwieriger Anfangsphasen – und Tipps für einen glücklichen, vertrauensvollen Start in die Kita.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 36
Altersempfehlung 2 - 4
Erscheinungsdatum 05.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-946625-04-9
Verlag GrünerSinn
Maße (L/B/H) 16/15,6/1 cm
Gewicht 139 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage Auflage 1
Illustrator Seiffart Sandra
Verkaufsrang 76548
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
3
0
0
0

Liebevolle Begleitung beim Kindergartenstart
von JosefineS aus Schwarzenberg am 20.11.2017

Ein Kinderbuch für die Kleinsten geeignet um sie bei ihrem ersten großen Schritt im Leben zu begleiten, den Kindergarten. Die erste längere Trennung, ein ganz neuer Tagesablauf und Sorgen auf beider Seiten. Das da früher oder später Tränen fließen sind ist wohl allen klar. Selbst dem kleinen Flim Pinguin geht es so. Er und seine... Ein Kinderbuch für die Kleinsten geeignet um sie bei ihrem ersten großen Schritt im Leben zu begleiten, den Kindergarten. Die erste längere Trennung, ein ganz neuer Tagesablauf und Sorgen auf beider Seiten. Das da früher oder später Tränen fließen sind ist wohl allen klar. Selbst dem kleinen Flim Pinguin geht es so. Er und seine Mama finden gemeinsam ihren Weg damit umzugehen und zeigen, das es auch anderen so geht und man dank der liebe keine Angst haben muss. Eine Geschichte ganz nah am Alltag, die groß und klein bei ihren Ängsten abholt, an die Hand nimmt und die Zuversicht liefert auch diese erste Hürde gemeinsam zu meistern. Wer also vor dem ersten Kindergartentag steht und es schon mal thematisieren will oder wer das Kind bei der Verlustangst liebevoll begleiten möchte wird in Flim einen super süßen, wohl durchdachten,kleinen Helfer finden.

Flim im Kindergarten
von einer Kundin/einem Kunden aus Celle am 12.11.2017

Das Buch sticht sofort durch sein wunderschönes und kindgerechtes Cover auf. Es ist nicht überladen und die Farben sind eher zurückhaltend eingesetzt. Der Schreibstil ist kindgerecht und auch gut verständlich. Die Bilder auf den entsprechenden Seiten passen sehr gut zur Geschichte und sind alle liebevoll gestaltet. Kein Bild ... Das Buch sticht sofort durch sein wunderschönes und kindgerechtes Cover auf. Es ist nicht überladen und die Farben sind eher zurückhaltend eingesetzt. Der Schreibstil ist kindgerecht und auch gut verständlich. Die Bilder auf den entsprechenden Seiten passen sehr gut zur Geschichte und sind alle liebevoll gestaltet. Kein Bild ist überladen, sodass nichts von der Geschichte ablenkt. Das Ende kam für mich ein bisschen abrupt und passte deswegen nicht ganz. Eine wirklich schöne Idee ist der kurze Brief bzw. die kurze Anrede an die Eltern. Dies habe ich bisher bei Kindergartenbüchern noch nicht entdeckt und finde die Idee sehr gut, da auch die Eltern immer einen Anteil haben. Insgesamt ein wirklich schönes Kindergartenbuch, dass ich den Eltern von baldigen Kindergartenkindern sehr empfehlen kann. Verdiente 4 Sterne.

Nette Geschichte für Kindergartenneulinge mit hilfreichen Tipps an die Eltern
von Isabellepf aus Gaggenau am 09.11.2017

"Flim Pinguin im Kindergarten" ist eine nette Geschichte für Kindergartenneulinge, gibt Tipps zu den möglichen Ursachen während der schwierigen Anfangsphase, mit Brief an die Eltern und farbenfrohen Illustrationen, geschrieben von Sandra Schindler. Der kleine Flim Pinguin kommt in den Kindergarten und tut sich Anfangs gar nic... "Flim Pinguin im Kindergarten" ist eine nette Geschichte für Kindergartenneulinge, gibt Tipps zu den möglichen Ursachen während der schwierigen Anfangsphase, mit Brief an die Eltern und farbenfrohen Illustrationen, geschrieben von Sandra Schindler. Der kleine Flim Pinguin kommt in den Kindergarten und tut sich Anfangs gar nicht schwer. Denn gemeinsam mit den anderen Kindern gibt so viel zu entdecken und zu erleben, sodass er gar nicht merkt, das seine Mama gar nicht da ist. Doch nach ein paar aufregenden Wochen als Kindergartenneuling, stellt er schmerzhaft fest, das ihm seine Mama doch ganz schön fehlt und er hat mit Trennungsängsten zu kämpfen. Seine Mama jedoch hat einen sehr netten Einfall, und geht sehr bedürfnisorientiert auf Flim Ängste ein, um ihm die Eingewöhnungsphase im Kindergarten zu erleichtern. Sandra Schindler schafft es durch ihre kindgerechte und angenehme Schreibweise in Reimform, Kinder und Kindergartenneulinge abzuholen, sodass sie sich sehr gut mit dem kleinen Pinguin identifizieren können. Grössere Kinder regt die Geschichte an, sich an ihre Eingewöhnungsphase und ersten Tage im Kindergarten zurück zu erinnern. Doch nicht jedes Kind, erlebt die Anfangsphase im Kindergarten gleich, und so kann es vorkommen, das Kinder genau wie Flim erst nach einigen aufregenden Wochen mit Trennungsängsten zu kämpfen haben. Sehr liebevoll und bedürfnisorientiert geht hierbei Flims Mama auf seine Ängste ein und nimmt ihm durch ihre rettende Idee seine Ängste. Ich finde die Bedürfnisorientierte Erziehung sehr gut, denn Eltern nehmen sich Zeit um die Bedürfnisse ihrer Kinder zu erkennen um so gut wie möglich darauf einzugehen. Die kurzen Sätze sind einfach und die Handlung ist für Kinder verständlich aufgebaut. Die farbenfrohen Buchseiten sind nicht überladen, auf denen sich liebevoll gezeichnete Illustrationen befinden, die aus der Feder von Sandra Seiffart stammen. Zwar kann die Geschichte von Flim, Kindergartenneulingen während der schwierigen Anfangsphase helfen allerdings kam das Ende ziemlich abrupt, sodass ich Anfangs dachte eine Seite beim vorlesen übersprungen zu haben. Im Anschluss an die Geschichte, richtet sich Sandra Schindler mit sehr einfühlsamen Worten und sinnvollen Tipps an die Eltern, für einen glücklichen, gelungenen und vertrauensvollen Start in den Kindergarten. Denn ihre aufmunternden Worte sind sehr authentisch formuliert, die die unterschiedlichen Eingewöhnungssituationen sehr verständlich schildert und mögliche Rituale aufzeigt, die Eltern für einen problemlosen Abschied einführen können. Flim Pinguin im Kindergarten, ist eine nette Geschichte für Kinder und Kindergartenneulinge zum Vorlesen mit farbenfrohen und liebevoll gezeichneten Illustrationen. Lediglich das Ende war uns etwas zu abrupt und hätte etwas kindlicher ausformuliert werden können. Mit aufmunternden Worten, richtet sich die Autorin, auf den letzen Seiten an die Eltern und vergibt am Schluss noch sinnvolle Tipps für die schwierige Eingewöhnungsphase.