Rosen & Knochen

Die Hexenwald-Chroniken

Christian Handel

(39)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 12,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 3,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Fürchtest du dich, bei Mondschein das Grab einer Hexe zu betreten? Unter den Decknamen Schneeweißchen und Rosenrot ziehen die Dämonenjägerinnen Muireann und Rose durch die Lande. Sie bekämpfen Trolle, retten Jungfrauen vor Wassermännern und vertreiben Kobolde aus Mühlen und Bauernhäusern. Als sie von den Bewohnern eines kleinen Dorfs angeheuert werden, den spukenden Geist einer Hexe unschädlich zu machen, geraten sie allerdings in ein alptraumhaftes Abenteuer, das sie an ihre Grenzen führt. Und das ein gut gehütetes Geheimnis ans Licht bringt, das eine von ihnen vor der anderen gern für immer verborgen hätte.

Christian Handel wurde in der Schneewittchen-Stadt Lohr am Main geboren, die im sagenumwobenen Spessart liegt. Inzwischen lebt er allerdings in Berlin und ist selbst davon überrascht, wie sehr er sich als Landpflanze im Großstadtdschungel wohl fühlt.

Er begeistert sich für Stoffe über starke Frauen, märchenhafte Motive und queere Themen. Außerdem ist er einer der größten Buffy-Nerds überhaupt.

Die von ihm herausgegebene Anthologie HINTER DORNENHECKEN UND ZAUBERSPIEGELN wurde 2017 mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet.

Sein erstes Buch ROSEN & KNOCHEN erschien im September 2017 im Drachenmond Verlag. Er bezeichnet es selbst gern als "dunkles Märchen".

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 200 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 12.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783959915137
Verlag Drachenmond Verlag
Dateigröße 840 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
39 Bewertungen
Übersicht
25
12
0
1
1

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Taschenbuch

Möglicherweise ein wenig unter „Geheimtipp“ einzuordnen, dennoch definitiv viel zu zauberhaft, um es unerwähnt zu lassen: die Geschichte der Dämonenjägerinnen Schneeweißchen und Rosenrot, die von den Bewohnern eines Dorfes zur Hilfe gerufen werden, um den Fluch eines alten Hexenhauses zu brechen – eine nicht ungewöhnliche Aufgab... Möglicherweise ein wenig unter „Geheimtipp“ einzuordnen, dennoch definitiv viel zu zauberhaft, um es unerwähnt zu lassen: die Geschichte der Dämonenjägerinnen Schneeweißchen und Rosenrot, die von den Bewohnern eines Dorfes zur Hilfe gerufen werden, um den Fluch eines alten Hexenhauses zu brechen – eine nicht ungewöhnliche Aufgabe für die beiden. Doch was zunächst recht harmlos scheint, konfrontiert das junge Paar schon bald nicht nur mit äußeren, sondern auch mit inneren Dämonen. Ein spannendes, schauriges Märchen für Erwachsene, voller Überraschungen und Wendungen!

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 13.02.2021

Ich fand das Buch super spannend. Es war so gut, dass ich es an einem Tag durchgelesen habe. Momentan sprechen mich fantasy Geschichten die in die marchenwelt eintauchen und das altbekannte anders darstellen sehr an. Mich hat das Buch gefesselt.

Märchen mal anders
von einer Kundin/einem Kunden am 10.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Märchen 'Hänsel und Gretel' hatte für mich schon immer etwas, das mich erschauern ließ und ich hätte nicht gedacht, dass es noch schauriger werden könnte, doch es kann! Außerdem finde ich es fantastisch, dass die Märchen 'Hänsel und Gretel' und 'Schneeweißchen und Rosenrot' kombiniert wurden, denn Schneeweißchen und Rosenrot... Das Märchen 'Hänsel und Gretel' hatte für mich schon immer etwas, das mich erschauern ließ und ich hätte nicht gedacht, dass es noch schauriger werden könnte, doch es kann! Außerdem finde ich es fantastisch, dass die Märchen 'Hänsel und Gretel' und 'Schneeweißchen und Rosenrot' kombiniert wurden, denn Schneeweißchen und Rosenrot sind die Hexen- und Dämonenjägerinnen und wurden beauftragt, dem Spuk im Wald und der Hexe ein Ende zu setzen. Ganz besonders gefällt mir, dass hier Schneeweißchen und Rosenrot keine Schwestern, sondern ein Liebespaar sind! Die Geschichte ist wahnsinnig gut zu lesen und packt einen ab der ersten Seite - ich habe das Buch so schnell durchgelesen wie sonst keines! Die verschiedenen Atmosphären würden sehr bildhaft und beinahe gruselig realistisch beschrieben und zwischenzeitlich hatte ich wirklich das Gefühl beobachtet zu werden (ja, ich bin ein kleiner Schisser und neige dazu etwas paranoid zu werden). Aber trotzdem freue ich mich schon auf die anderen Bücher der Hexenwald-Chroniken! Ach ja.. was auch mega cool ist: Christian erklärt am Ende noch Etwas über die Herkünfte der Märchen und Sagen - richtig spannend!

  • Artikelbild-0