Nürnberg

Kleine Stadtgeschichte

Michael Diefenbacher, Horst-Dieter Beyerstedt, Martina Bauernfeind

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 15,40

Accordion öffnen
  • Nürnberg

    Pustet, F

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 15,40

    Pustet, F

eBook (ePUB)

€ 11,99

Accordion öffnen

Beschreibung

"Äußerst kompetent und sorgfältig (...) Sehr zu empfehlen!" Bayern im Buch

"Eine ¿ üssig geschriebene, schlüssig gegliederte, anschaulich ausgestattete Stadtgeschichte" Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte

"Des Reiches Schatzkästlein" und "industrielles Herz Bayerns", "Stadt der Reichsparteitage" und "rotes Nürnberg", "Zentrum Europas" oder bayerische Provinz, Stadt Dürers, der ersten deutschen Eisenbahn und des Lebkuchens - wohl in keiner anderen Stadt Deutschlands treffen die Gegensätze der Geschichte so hart aufeinander. Die Kleine Stadtgeschichte zeichnet diese Entwicklung nach: vom Reichsgut der Salier über die Blütezeit als Kultur- und Wirtschaftszentrum europäischen Rangs zum Niedergang im 18. Jahrhundert; vom industriellen Aufschwung und der "romantischen" Entdeckung Nürnbergs zur Usurpation dieser Tradition durch den Nationalsozialismus und der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg; und schließlich bis zur modernen Metropolregion heute.

Dr. Michael Diefenbacher, seit 1990 Direktor des Stadtarchivs Nürnberg.
Dr. Horst-Dieter Beyerstedt, 1989-2017 Abteilungsleiter am Stadtarchiv Nürnberg.
Dr. Martina Bauernfeind, 2009-2012 Mitarbeiterin des Stadtarchivs Nürnberg.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783791761244
Verlag Verlag Friedrich Pustet
Dateigröße 8729 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0