Meine Filiale

Im Land des Flüsterns

Geschichten aus dem Alltag in Nordkorea

Barbara Demick

(2)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 13,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Liebe in Zeiten der Diktatur: Vor dem Kino in Chongjin begegnen sich zwei junge Menschen. Bald schon entspinnt sich eine Beziehung zwischen ihnen, aber die gnadenlosen Lebensverhältnisse in Nordkorea lassen kaum Leidenschaft zu. Für das Volk hält das Regime nur härteste Entbehrungen bereit - und strikte Denkverbote. Der größte Wunsch: dem Schattenreich des »geliebten Führers« Kim Jong Il zu entfliehen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783426452370
Verlag Droemer Knaur Verlag
Originaltitel Nothing to Envy. Ordinary Lives in North Korea
Dateigröße 3988 KB
Übersetzer Gabriele Gockel, Maria Zybak
Verkaufsrang 34890

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 13.03.2018
Bewertet: anderes Format

Spannende Geschichten aus Nordkorea, für jeden, den das Thema interessiert, genau das richtige!

Nichts für schwache Nerven!
von Elisabeth Ylva Kerndl aus Wien am 20.06.2015
Bewertet: Taschenbuch

"Im Land des Flüsterns" von Barbara Demick gibt einen erschreckend detaillierten Einblick über den Alltag in Nordkorea. Exzellent recherchiert und sehr gut erklärt, bringt Demick so ihr Wissen auch einfachen Laien näher. Ihre Informationen beschafft sie sich großteils vor Ort, und durch atemberaubende Erfahrungsberichte einzelne... "Im Land des Flüsterns" von Barbara Demick gibt einen erschreckend detaillierten Einblick über den Alltag in Nordkorea. Exzellent recherchiert und sehr gut erklärt, bringt Demick so ihr Wissen auch einfachen Laien näher. Ihre Informationen beschafft sie sich großteils vor Ort, und durch atemberaubende Erfahrungsberichte einzelner Flüchtlinge. Außerdem beschäftigt sich der Inhalt mit der Geschichte des Landes sowie der engültige Teilung zwischen Nord- und Südkorea, und auch dem Clan der Kims. Dieses Buch ist absolut empfehlenswert, jedoch schwer zu verdauenden!


  • Artikelbild-0