Warenkorb
 

Paganini: Caprices/CD

24 Capricen für Violine. Klavierbegleitung

Portrait
David Garrett ist ein deutscher Violinist und Crossover-Musiker, der am 04. September 1981 als David Christian Bongartz in Aachen geboren wurde.
Neben der Musik widmet er sich jedoch noch zahlreichen anderen Aktivitäten: So entwarf er 2009 eine T-Shirt-Kollektion für s.Oliver und brachte 2010 ein eigenes Parfum mit passendem Duschgel namens "Rock Symphonies" heraus. Weiterhin spielte er in dem Film "Der Teufelsgeiger" im September 2012 die Hauptrolle des Niccolò Paganini.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 01.04.1997
EAN 0028945348926
Musik (CD)
Musik (CD)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 - 6 Tagen, Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert, Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Meine Entdeckung
von Karin Freitag aus Erfurt am 15.07.2013

Diese CD ist ein wahres Kleinod und nicht nur für vermeintlich feinsinnige Klassikerohren. Paganinis Capricen mit Robert Schumanns einfühlsamer, respektvoller Klavierbegleitung 24 kleine Stücke von absoluter Größe, Übungsstücke vielleicht, die dem Virtuosen doch alles abverlangen, die teuflisch schwer zu spielen sind und höchst lustvoll erklingen. Man sagt, wer... Diese CD ist ein wahres Kleinod und nicht nur für vermeintlich feinsinnige Klassikerohren. Paganinis Capricen mit Robert Schumanns einfühlsamer, respektvoller Klavierbegleitung 24 kleine Stücke von absoluter Größe, Übungsstücke vielleicht, die dem Virtuosen doch alles abverlangen, die teuflisch schwer zu spielen sind und höchst lustvoll erklingen. Man sagt, wer dieCapricen so spielen kann, wie Paganini sie notiert hat, kann einfach alles spielen. So David Garrett, eine absolute Leistung bereits mit 16 Jahren. Eine perfekte, eine fröhliche bis besinnliche Interpretation mit Bruno Canino am Klavier. Interessant auch das sehr aufschlußreiche Begleitheftchen zur CD.