Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Beautiful Liars, Band 2: Gefährliche Sehnsucht

Beautiful Liars 2

(18)
*** Band 2 der "Beautiful Liars"-Trilogie ***
Noch herzzerreißender, noch glamouröser, noch gefährlicher!

New York, 2118: Die glänzende Fassade des höchsten Wolkenkratzers der Welt verbirgt eleganten Luxus und düstere Abgründe. Für vier Jugendliche wird nichts mehr so sein wie vor der schlimmsten Nacht ihres Lebens. Denn einer von ihnen hat ein Menschenleben auf dem Gewissen. Und die anderen haben die Tat verheimlicht.

Um ihr dunkles Geheimnis zu verbergen, müssen sie den schönen Schein um jeden Preis wahren. Doch das ist alles andere als einfach.
Denn einer von ihnen kämpft mit gefährlichen Gefühlen für ein gefährliches Mädchen.
Eine von ihnen muss zu dem Jungen zurückkehren, dessen Herz sie in tausend kleine Teile zerbrochen hat.
Eine von ihnen gerät in einen gefährlichen Strudel aus Hass und Schuld.
Und eine von ihnen muss ihre große Liebe verleugnen, um ihre Familie nicht zu zerstören.

Sie ahnen nicht, dass ihre Schritte genau beobachtet werden. Jemand weiß, was sie auf dem Dach des Towers getan haben, und wird sie nicht so einfach davonkommen lassen. Als ein neues Mädchen in den Tower zieht, das seine ganz eigenen Pläne verfolgt, droht das gefährliche Netz aus Lügen zu zerreißen. Mit tödlichen Konsequenzen ...

TAUCHE EIN IN DIE GEFÄHRLICHE WELT DER NEW YORKER ELITE DER ZUKUNFT!
Portrait
Katharine McGee wuchs in Houston, Texas, auf. Sie studierte Englische und Französische Literatur in Princeton und absolvierte einen Master in Stanford. Danach arbeitete sie als Lektorin in New York und war an der Entwicklung von Erfolgsserien wie "Pretty Little Liars" und "The Vampire Diaries" beteiligt. In dieser Zeit entstand auch die Idee für ihr erstes Jugendbuch, "Beautiful Liars".
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 20.06.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783473478620
Verlag Ravensburger Buchverlag
Dateigröße 9038 KB
Übersetzer Franziska Jaekel
Verkaufsrang 704
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Beautiful Liars

  • Band 1

    61100828
    Beautiful Liars, Band 1: Verbotene Gefühle
    von Katharine McGee
    (121)
    eBook
    14,99
  • Band 2

    74866349
    Beautiful Liars, Band 2: Gefährliche Sehnsucht
    von Katharine McGee
    eBook
    14,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    140497354
    Beautiful Liars, Band 3: Geliebte Feindin
    von Katharine McGee
    eBook
    14,99
  • Band 101

    91566986
    Beautiful Liars: Cords Perspektive. Die gelöschten Szenen aus Band 1
    von Katharine McGee
    eBook
    0,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Band 2 der spannenden Bestseller-Trilogie!“

Jacqueline Waibel, Thalia-Buchhandlung Bürs

Die fünf Jugendlichen Avery, Leda, Watt und Rylin haben alle große Geheimnisse. Doch das Größte von allen ist ihr gemeinsames Geheimnis. Leda hat Eris getötet und die drei anderen haben es miterlebt. Doch da Leda von allen Geheimnissen der anderen weiß, erpresst sie sie stillzuschweigen oder ihnen wird das Leben zur Hölle gemacht. Als ein neues Mädchen Calliope Brown in den Tower zieht wird das ganze der anderen auf den Kopf gestellt. Wer ist dieses Mädchen und was für Gefahren bringt sie mit sich? Und was hat Mariel vor, die heimlich auch in der verhängnisvollen Nacht auf dem Dach des Towers war und nun schwört Rache für Eris´ Tod zu nehmen.

Woooow! Band 2 der Trilogie war echt super! Ich habe mitgefiebert und konnte wirklich nicht mehr aufhören zu lesen. Das Buch zieht einen so sehr in seinen Bann wie es schon lange nicht mehr ein Buch das ich gelesen habe getan hat. Man ist sofort wieder im Geschehen und obwohl es eine sehr lange Pause zwischen Band 1 und Band 2 war erinnert man sich Stück für Stück wieder an die Ereignisse des ersten Bandes. Ich kann es kaum erwarten den letzten Band zu lesen, denn wie bei "Beautiful Liars - Verbotene Gefühle" erwartet euch auch hier ein gemeiner Cliffhanger.
Die fünf Jugendlichen Avery, Leda, Watt und Rylin haben alle große Geheimnisse. Doch das Größte von allen ist ihr gemeinsames Geheimnis. Leda hat Eris getötet und die drei anderen haben es miterlebt. Doch da Leda von allen Geheimnissen der anderen weiß, erpresst sie sie stillzuschweigen oder ihnen wird das Leben zur Hölle gemacht. Als ein neues Mädchen Calliope Brown in den Tower zieht wird das ganze der anderen auf den Kopf gestellt. Wer ist dieses Mädchen und was für Gefahren bringt sie mit sich? Und was hat Mariel vor, die heimlich auch in der verhängnisvollen Nacht auf dem Dach des Towers war und nun schwört Rache für Eris´ Tod zu nehmen.

Woooow! Band 2 der Trilogie war echt super! Ich habe mitgefiebert und konnte wirklich nicht mehr aufhören zu lesen. Das Buch zieht einen so sehr in seinen Bann wie es schon lange nicht mehr ein Buch das ich gelesen habe getan hat. Man ist sofort wieder im Geschehen und obwohl es eine sehr lange Pause zwischen Band 1 und Band 2 war erinnert man sich Stück für Stück wieder an die Ereignisse des ersten Bandes. Ich kann es kaum erwarten den letzten Band zu lesen, denn wie bei "Beautiful Liars - Verbotene Gefühle" erwartet euch auch hier ein gemeiner Cliffhanger.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
9
8
1
0
0

An der Spitze deiner Lügen ...
von Klaudia Szabo am 04.10.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Inhalt Die Spitze des Towers wurde zu einem Unglücksort. Zu einem Ort der Geheimnisse, der Intrigen, der Lügen und vor allem: des Mordes. Denn ein Mädchen ist tot, hinabgestürzt aus dem 1000. Stockwerk. Nun müssen sich vier Zeugen ihrem Gewissen stellen. Avery plagt die Sorge, dass jemand von ihrer verbotenen... Inhalt Die Spitze des Towers wurde zu einem Unglücksort. Zu einem Ort der Geheimnisse, der Intrigen, der Lügen und vor allem: des Mordes. Denn ein Mädchen ist tot, hinabgestürzt aus dem 1000. Stockwerk. Nun müssen sich vier Zeugen ihrem Gewissen stellen. Avery plagt die Sorge, dass jemand von ihrer verbotenen Beziehung erfahren könnte. Leda die Angst, dass der tödliche Stoß publik wird. Watts Supercomputer muss sein Geheimnis bleiben. Und Rylin wird in Kreise gezwängt, die ihr die Verdorbenheit der Welt der Schönen und Reichen noch deutlicher vor Augen führen. Unterdessen plant ein Mädchen den großen Coup ihres Lebens ? und ein anderes ihre Rache ? Meine Bewertung Ich muss ehrlich gestehen, dass ich mich selbst immer wieder dafür ohrfeigen könnte, dass mich die 500 Seiten dieser Bücher doch anfangs abschrecken. Denn für die Dicke von ?Beautiful Liars ? Verbotene Sehnsucht? hatte ich auch den zweiten Band erstaunlich schnell durch. Umso schockierter bin ich über das Ende, mit dem ich nicht gerechnet habe, und sehne schon den dritten Teil herbei, denn der zweite hat genau meinen Nerv getroffen. Was mich auch an diesem Band wie im ersten überzeugt hat, waren die vielfältigen Charaktere. Es wurde nie wirklich langweilig, weil sie so zahlreich sind, jeder seine eigenen mehr oder weniger schmutzigen Geheimnisse hat und die Kapitel recht kurz sind, sodass schnell wieder Sichten gewechselt werden. Das erleichtert mir immer enorm das Lesen, weil ich dann denke: ?Ach, das Kapitel geht noch. Und das. Und noch ein kurzes.? Und schon schrumpfen die 500 Seiten des Wälzers dahin. Zudem ist Katharine McGees Schreibstil sehr locker und leicht wegzulesen. Am besten gefallen hat mir in diesem Band Calliopes Sicht. Sie wird als neuer Charakter eingeführt und ist eine Betrügerin wie ihre Mutter. Gemeinsam erschleichen sie sich Reichtum, indem sie von Berufs her lügen, Freundschaften ausnutzen und wieder weiterziehen. Calliope war ein wandelndes Chamäleon, entwickelt sich aber im Verlauf des Buchs weiter. Genau das Gegenteil gab es bei Avery ? bei ihr konnte ich so gut wie keine Charakterentwicklung feststellen, ihre Sicht hat mich von allen am meisten genervt. Selbst mit Leda konnte ich noch mehr mitfühlen als mit der jammernden Schönheit aus dem 1000. Stockwerk. Averys Probleme schienen mir eher künstlich aufgebauscht zu werden, ebenso wie Rylins. Rylin macht zwar auch eine interessante kleine Entwicklung durch, aber wahnsinnig spannend war ihr Handlungsstrang nicht. Interessant fand ich auch die Verschiebung der Charakterinteressen, die neu geschmiedeten Allianzen und die Erpressungen in alle Richtungen. Es geht teilweise richtig dreckig und mit fiesen Mitteln zu, wobei ich vor allem von Mariel, Eris? Freundin aus dem ersten Band, mehr erwartet hätte. Eigentlich dachte ich, sie würde eine eigene Sicht kriegen, aber bis auf zwei Kapitel kam da nichts. Deshalb hat mich auch das Ende ein bisschen enttäuscht hinterlassen, obwohl ich mich das ganze Buch über gut unterhalten gefühlt habe. Ich dachte, es würde mehr kommen, noch mehr Showdown, noch mehr Intrigen, eine größere Problemstellung für den dritten Band ? stattdessen hat man dem Anschein nach eher das Konfliktpotenzial rausgenommen als weiter verschärft. Das fand ich tatsächlich etwas schade. Alles in allem hat mir die Geschichte rund um die Highlier aus dem New Yorker Tower aber wieder gut gefallen und mich unterhalten können. Ich habe keine Längen aufkommen spüren, stattdessen habe ich mitgefiebert und oft meine Sichten auf die Charaktere hinterfragt. Jeder trägt seine eigene Geschichte mit sich rum, das spürt man auch, und das ist das, was ich an der Reihe so gern mag ? man weiß nie, wie schnell sich das Blatt durch ein Geheimnis wenden kann.

von einer Kundin/einem Kunden am 28.09.2018
Bewertet: anderes Format

Ein Geheimnis zu bewahren kann gefährlich werden, vor allem wenn ein außenstehender dieses Geheimnis offenbaren möchte! Spannend bis zum Ende

Zweiter Teil einer faszinierenden Zukunftsvision mit Krimielement
von MissGoWest am 06.09.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wie auch schon im ersten Band ?Beautiful Liars: Verbotene Gefühle? wird die Geschichte aus Sicht der Hauptcharaktere Leda, Avery, Watt und Rylin abwechselnd geschildert. Zu ihnen gesellt sich die mysteriöse Calliope, die (noch mehr) Unruhe in den 1000-stöckigen Tower bringt, der als Mega-Hochhaus das Herzstück des zukünftigen New Yorks... Wie auch schon im ersten Band ?Beautiful Liars: Verbotene Gefühle? wird die Geschichte aus Sicht der Hauptcharaktere Leda, Avery, Watt und Rylin abwechselnd geschildert. Zu ihnen gesellt sich die mysteriöse Calliope, die (noch mehr) Unruhe in den 1000-stöckigen Tower bringt, der als Mega-Hochhaus das Herzstück des zukünftigen New Yorks ist. Der Einstieg in ?Beautiful Liars ? Gefährliche Sehnsucht? fiel mir sehr leicht, und ich war gleich wieder tief in der Tower-Welt, wobei mich die innovativen technischen Errungenschaften immer wieder faszinierten und oft überraschten. Live-Tattoos stelle ich mir sehr interessant vor und einen automatischen Haarstyler hätte ich gerne. Katherine McGee hat sich eine bunt schillernde Zukunftsvision erdacht, deren Abgründe aber auch immer in der Nähe lauern. Nach einem Prolog, der lange Schatten voraus wirft, fängt die Geschichte dort an, wo der erste Roman endete. Mariel trauert um ihre Freundin Erin, die durch einen Sturz vom Hochhaus zu Tode kam ? und genau dieses Ereignis hat Leda, Avery, Watt und Rylin auf Gedeih und Verderb zusammengeschweißt. Besonders Leda macht im Laufe der Ereignisse eine große Entwicklung durch. War sie mir am Anfang oftmals nervig erschienen, reift sie zu einem der interessantesten Charaktere heran. Calliope, die sich mit ihrer Mutter Elise durch Betrügereien den Lebensunterhalt verdient (der Film "Heartbreakers" lässt grüßen), ist neben Leda einer der stärksten Protagonisten, da man bei ihr oft nicht weiß, was als nächstes kommen wird. Man liebt es, sie zu hassen ? und kann es dann doch nicht. Avery, die ihre neue Beziehung mit ihrem Adoptivbruder Atlas geheim halten muss, wirkt viel blasser als im ersten Buch, was ich sehr schade finde. Ich hoffe, sie findet im letzten Band zu ihrer alten Stärke zurück. Ich habe beim Lesen oft die beschriebenen Szenen sehr lebhaft vor Augen gehabt ? so z.B. die spektakuläre Unterwasser-Gala. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Romantrilogie verfilmt wird, und würde mir das auch wünschen. Der englische Titel ?The Dazzling Heights? passt übrigens viel besser als der gewählte deutsche Titel, der auf die Erfolgsserie ?Pretty Little Liars? anspielt. Warum ?Gefährliche Sehnsucht?? Die glänzenden/blendenden Höhen ? der Tower ? ist neben den Protagonisten fast schon ein eigener Charakter. Das Ende ist wieder ein wenig offen, so dass man gerne sofort weiter lesen möchte, um hinter das Geheimnis des neuesten Todesfalls zu kommen und herauszufinden, welche Charaktere am Ende zueinander finden werden. Obwohl der zweite Band nach dem fulminanten Anfang mit ?Beautiful Liars: Verbotene Gefühle? ein wenig absackt, gibt es dennoch eine absolute Leseempfehlung für jeden, der eine ungewöhnliche Dystopie lesen möchte. Ich konnte mich jedenfalls der Sogwirkung dieses Romans nicht entziehen.