Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Nur noch ein einziges Mal

Roman

(84)

Eine Achterbahn der Gefühle

Als Lily Ryle kennenlernt, scheinen all ihre Träume wahr zu werden: eine neue Stadt, der erste Job und dann noch Ryle – überaus attraktiv, überaus wohlhabend und überaus erfolgreich. Vergessen scheint Lilys schwierige Kindheit. Vergessen auch Atlas, ihre erste Liebe, der gegenüber von Lily squattete – bis ihr Vater die beiden erwischte und Atlas von heute auf morgen verschwand. Und dann steht Atlas auf einmal vor ihr. Als Ryle von ihrer gemeinsamen Vorgeschichte erfährt, weckt dies seine Eifersucht …

Rezension
»Und der Inhalt ist einfach nur Wow. Ich bin absolut begeistert.«
Kerstin Bohr, kerstinbuecherstube.blogspot.de 16.11.2017
Portrait

Colleen Hoover stand mit ihrem Debüt ›Weil ich Layken liebe‹, das sie zunächst als eBook veröffentlichte, sofort auf der Bestsellerliste der ›New York Times‹. Mit ihren zahlreichen Romanen, die alle zu internationalen Megasellern wurden, verfügt sie weltweit über eine riesengroße Fangemeinde. Auch in Deutschland hat Colleen Hoover die SPIEGEL-Bestsellerliste erobert - ihr Roman "Nur noch ein einziges Mal" stand auf Platz 1 der Spiegel-Paperback-Liste. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 10.11.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783423432832
Verlag Dtv
Dateigröße 950 KB
Übersetzer Katarina Ganslandt
Verkaufsrang 144
eBook
5,49
bisher 10,99 * Befristete Preissenkung des Verlages

Sie sparen: 50 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
84 Bewertungen
Übersicht
72
10
2
0
0

Schwimm weiter und kämpfe, bis du angekommen bist!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Nur noch ein einziges Mal von Colleen Hoover aus dem dtv Verlag. Zum Inhalt: Eine Achterbahn der Gefühle Als Lily Ryle kennenlernt, scheinen all ihre Träume wahr zu werden: eine neue Stadt, der erste Job und dann noch Ryle - überaus attraktiv, überaus wohlhabend und überaus erfolgreich. Vergessen scheint Lilys... Nur noch ein einziges Mal von Colleen Hoover aus dem dtv Verlag. Zum Inhalt: Eine Achterbahn der Gefühle Als Lily Ryle kennenlernt, scheinen all ihre Träume wahr zu werden: eine neue Stadt, der erste Job und dann noch Ryle - überaus attraktiv, überaus wohlhabend und überaus erfolgreich. Vergessen scheint Lilys schwierige Kindheit. Vergessen auch Atlas, ihre erste Liebe, der gegenüber von Lily squattete - bis ihr Vater die beiden erwischte und Atlas von heute auf morgen verschwand. Und dann steht Atlas auf einmal vor ihr. Als Ryle von ihrer gemeinsamen Vorgeschichte erfährt, weckt dies seine Eifersucht ? Meine Meinung: Puh das Buch ist einfach grandios mitreißend, traurig, gefühlvoll und auch ein Stück weit an manchen Stellen zum lachen. Es ist für mich der beste Roman den Colleen bisher geschrieben hat. Ich liebe all ihre Bücher, aber dieses hier ganz besonders. Es ist so ganz anders, einfach ein Must-Read für alle. Das Thema, um was sich die Geschichte dreht, ist kein einfaches und hat mich mehr als einmal mitgenommen. Auch jetzt, Tage danach, muss ich oft an Lily und Ryle zurück denken. Lily erfährt durch die Ehe ihrer Eltern, dass manche Männer nicht so sind wie sie eigentlich eine Frau zu behandeln haben. Sie versteht ihre Mutter nicht, die nach allem schrecklichen immer noch zu ihrem Mann und Lily´s Vater hält. Lily selbst möchte nie so enden. In Boston lernt sie Ryle kennen. Zwischen den Beiden herrschen immer lustige aber auch ernste Gespräche. Es harmoniert sofort und nach Monaten beginnt sich eine zaghafte Liebe zu entwickeln. Ryle ist zuvorkommend, liebt Lily über alles und legt ihr die Welt zu Füßen. Jedoch gibt es auch dunkle Momente, die dieses junge Glück überschatten und Lily an ihrer Beziehung zu Ryle zweifeln lassen. Als sie ihre Jugendliebe Atlas wiedertrifft, passiert ein großes Unglück und Lily muss erkennen was ihr selbst wichtig ist und wie sie ihre Zukunft weiterleben will. Atlas war schon als Jugendlicher stark und einfühlsam. Sein Leben kein leichtes und Lily hatte ihn damals gerettet. Verliebte Jugendliche die sich versprachen wieder zu finden, wenn er gut genug für sie ist. Das Ende der Geschichte hat mich mehr als mitgenommen. Es ist ein so ganz anderes Ende, als das was man erwartet. So schlimm wie Ryle war, so leid tat er mir an manchen Stellen auch. Ich konnte Lily vollkommen nachempfinden und hätte mich an ihrer Stelle genau so entschieden. Fazit: Eine wunderschöne Geschichte, die von den Gefühlen her nicht einfach zu lesen ist. Colleen´s Nachwort hat mich auch noch einmal sehr berührt. Ich kann die Geschichte um Lily und Ryle und auch um Atlas jedem nur nahe legen. Legt euch Taschentücher bereit und lacht und leidet mit. Für mich zählt ?Nur noch ein einziges Mal? zu meinen Highlights aus 2018.

Wunderschön
von Klopfer in Bookland am 12.09.2018

Das Buch habe ich mir aufgrund des schönen gestalteten Covers gekauft und weil, ich seit langem wieder ein englisches Buch lesen wollte. Also griff ich nach "It Ends with Us" oder auf Deutsch "Nur noch ein einziges Mal" und ließ mich überraschen. Die Überraschung ist geglückt. Hierbei handelt es sich... Das Buch habe ich mir aufgrund des schönen gestalteten Covers gekauft und weil, ich seit langem wieder ein englisches Buch lesen wollte. Also griff ich nach "It Ends with Us" oder auf Deutsch "Nur noch ein einziges Mal" und ließ mich überraschen. Die Überraschung ist geglückt. Hierbei handelt es sich nicht um eine einfache Liebesgeschichte. Das Buch behandelt ein nicht so leichtes Thema - häusliche Gewalt. In diesem Buch wird deutlich gemacht, wie es ist, in einem Haushalt mit häuslicher Gewalt groß zu werden und diese später selbst zu erleben. Genauer werde ich hier nicht darauf eingehen, um Spoiler zu vermeiden und einige mögen sicherlich nicht gerne darüber lesen. In diesem Buch geht es um Atlas - Lilys Jugendliebe und Ryle - Lilys derzeitige Liebe. Über Atlas erfahren einiges durch die Tagebucheinträge von Lily und über Ryle erfahren wir im Laufe der Handlung etwas. Alle Figuren sind gut ausgearbeitet und ich kann Lilys Gedankengänge und Gefühle sehr gut nachvollziehen, vor allem der innerliche Kampf mit ihr selbst war gut dargestellt. Auch Atlas und Ryle konnte ich gut verstehen. Atlas lernen wir leider nur durch die Tagebucheinträge kennen und müssen uns vieles selbst erschließen, zum Beispiel wie er sich fühlt, in manchen Situationen ist das zum Glück ziemlich einfach. Ryle hingegen erleben wir hautnah und verstehen sehr schnell, warum Lily ihn liebt und schätzt. In diesem Buch gab es immer wieder neue Wendungen und einige kamen überraschend plötzlich. Nur noch ein einziges Mal ist für mich eine klare Leseempfehlung. Es ist kein leichtes Thema, daher umso wichtiger.

Einfach Unglaublich
von Jessy am 06.09.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Innerhalb von 24h hatte ich das Buch komplett verschlungen. Es ist so fesselnd und emotionsgeladen. ?Nur noch ein einziges Mal? hat mich, wie alle anderen Bücher von Colleen Hoover auch, in seinen Bann gezogen und tief berührt. Absolut empfehlenswert !!!