Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Alle vier Bände der Bestseller-Reihe in einer E-Box! (Die Elite )

Die Elite

(11)

**Die E-Box zur Bestseller-Serie »Die Elite«!**
Die kurz vor ihrer Volljährigkeit zutage tretende Gabe des Feuers katapultiert die bislang unscheinbare Malia direkt in die High Society des Landes. Sie ist nun Teil der ELITE und alle Augen ruhen auf ihr. Doch während andere ihr ganzes Leben lang auf diese Chance hoffen, geht für Malia ein Albtraum in Erfüllung. Denn im Gegensatz zum Rest der Welt steht sie dem streng elitären Gesellschaftssystem schon lange kritisch gegenüber und das nicht ohne Grund. Dass sie dann auch noch dem bislang unerreichbaren High Society Boy Christopher Collins als Schülerin zugewiesen wird, scheint ihr Untergang zu werden. Denn obwohl ihr Herz schon lange für ihn schlägt, weiß sie, dass sie gerade ihm am wenigsten vertrauen sollte…

//Die E-Box enthält alle Bände der Bestseller-Serie »Die Elite«:
-- Spark (Die Elite 1)  
-- Fire (Die Elite 2)  
-- Blaze (Die Elite 3)  
-- Dust (Die Elite 4)//

Portrait
Vivien Summer wurde 1994 in einer Kleinstadt im Süden Niedersachsens geboren. Lange wollte sie mit Büchern nichts am Hut haben, doch schließlich entdeckte auch sie ihre Liebe dafür und verfasste während eines Freiwilligen Sozialen Jahres ihre erste Trilogie. Für die Ausbildung zog sie schließlich nach Hannover, nahm ihre vielen Ideen aber mit und arbeitet nun jede freie Minute daran, ihr Kopfkino zu Papier zu bringen.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 1331 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 07.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783646603767
Verlag Carlsen
Dateigröße 10241 KB
Verkaufsrang 1.743
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
4
0

von einer Kundin/einem Kunden am 22.09.2018
Bewertet: anderes Format

Gut ausgedachte Dystopie. Leider war mir die Liebesgeschichte etwas too much und einige Figuren hätte ich mir stärker und klarer ausgearbeitet gewünscht.

Elementsoldaten
von einer Kundin/einem Kunden am 11.07.2018

Malia will nicht zu High Society gehören, aber sie hat die Gabe und wird in diese Welt hineingezogen. Sie ist nicht darauf vorbereitet und auch nicht auf die Gefühle, die síe für Christopher Collins hat. Aufgrund der wirklich guten Bewertungen und einer persönlichen Empfehlung habe ich dieses Buch gelesen.... Malia will nicht zu High Society gehören, aber sie hat die Gabe und wird in diese Welt hineingezogen. Sie ist nicht darauf vorbereitet und auch nicht auf die Gefühle, die síe für Christopher Collins hat. Aufgrund der wirklich guten Bewertungen und einer persönlichen Empfehlung habe ich dieses Buch gelesen. Leider verstehe ich überhaupt nicht, was alle daran finden. Es tut mir leid, dass ich es so sagen muss, aber ich fand das Buch nicht gut. Die Handlung ist bestenfalls mittelmäßig (von dem Ende gar nicht zu reden). Dabei steckt sehr viel Potenzial in der Idee, das fand ich richtig spannend. Aber leider bleibt alles sehr oberflächlich und bei mir sind viele Fragen offen geblieben. Die Charaktere bleiben allesamt farblos, man erfährt außer von Chris überhaupt nichts über ihre Vergangenheit, Verhalten, Wünsche oder Träume (z. Bsp. warum Kay zu kratzbürstig ist. dass hätte mich echt interessiert, ob es dazu eine Geschichte gibt). Obwohl ich gerade Ben, Jasmine und Kay sehr mochte. Schade. Und zu Malia will ich am liebsten gar nichts sagen. Für mich ist sie nur naiv, egoistisch und ... ungeeignet. Warum alle so ein Drama um sie machen, verstehe ich gar nicht. Und Chris ist auch nicht besser. Zwar versteht man warum er so ist wie er ist, aber er versucht gar nicht sein Verhalten für Malia zu ändern. Ein Punkt gibt es für die Kontinuität. Häufig ist es ja so, dass einige Charaktere irgendwann verschwinden oder einfach nicht mehr erwähnt werden, gerade bei so vielen Bänden. Da hat die Autorin wirklich versucht dran zu bleiben und nichts zu vernachlässigen. Leider von mir keine Empfehlung. Aber wenn man sich mit dem Genre Dystopie nicht auskennt, sicher ein leicht zu verstehender und unterhaltsamer Einstieg.

von einer Kundin/einem Kunden am 22.05.2018
Bewertet: anderes Format

Buch 1 hat mir sehr gut gefallen. Das dystopische Setting macht Spaß zu lesen, vor allem da mich die Protagonistin sofort überzeugt hat. Die nächsten Bände schwächeln leider etwas.