Warenkorb

Die Nonne

Die junge Suzanne Simonin ist ein uneheliches Kind. Deshalb wird ihr im Frankreich des 18. Jahrhunderts ein bürgerliches Leben verweigert. Man zwingt sie, Nonne zu werden.

Unter starkem Druck legt sie ihr Gelübde ab. Doch das Leben als Nonne entspricht nicht ihrem kontaktfreudigen Naturell. Auch bleibt sie im Kloster geistig unabhängig. Wegen ihrer Andersartigkeit wird sie von den anderen Nonnen schikaniert. Vergeblich sucht sie nach besseren Umgebungen. Ihr Leidensweg führt sie durch drei verschiedene Klöster.

Suzanne ist eine gläubige Frau. Doch im sozialen Milieu des Klosters droht sie zu zerbrechen. Ihr unbändiger Freiheitswille hilft ihr, mental gesund zu bleiben. Sie sucht nach einem Weg ins Freie.

Der Roman Die Nonne (franz.: La Religieuse) von Denis Diderot erschien erstmals 1776. Denis Diderot erzählt die Geschichte als Briefroman.

Der französische Schriftsteller, Philosoph und Enzyklopädist Denis Diderot (1713- 1784) spielte eine wichtige Rolle für die französische Aufklärung. Er war zunächst Mitherausgeber und Autor, später alleiniger Herausgeber des großen französischen Universallexikons »Encyclopédie«, das zwischen 1751 und 1780 in 35 Bänden herausgegeben wurde. Dem Werk wird eine wichtige Rolle für die geistige Vorbereitung der französischen Revolution von 1789 zugeschrieben.
Portrait
Der französische Schriftsteller, Philosoph und Enzyklopädist Denis Diderot (1713- 1784) spielte eine wichtige Rolle für die französische Aufklärung. Er war zunächst Mitherausgeber und Autor, später alleiniger Herausgeber des großen französischen Universallexikons »Encyclopédie«, das zwischen 1751 und 1780 in 35 Bänden herausgegeben wurde. Dem Werk wird eine wichtige Rolle für die geistige Vorbereitung der französischen Revolution von 1789 zugeschrieben.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.01.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783744855624
Verlag Books on Demand
Dateigröße 629 KB
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.