Meine Filiale

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo. Eine Kindheit zwischen Heroin und Kinderstrich – nach einer wahren Geschichte.

Kai Hermann, Horst Rieck, Christiane F.

(58)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,90
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 10,90

Accordion öffnen
  • Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

    Carlsen

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 10,90

    Carlsen

eBook

ab € 9,99

Accordion öffnen
  • Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    € 9,99

    ePUB (Carlsen)
  • Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

    PDF (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    € 9,99

    PDF (Carlsen)

Hörbuch (CD)

€ 15,89

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 9,99

Accordion öffnen

Beschreibung


Schonungslos ehrlich – eine Kindheit zwischen Heroinabhängigkeit und Kinderstrich. Christiane F.s lebenslanger Kampf gegen die Sucht. 

Mit zwölf kam Christiane F. in einem evangelischen Jugendheim zum Haschisch, mit dreizehn in einer Diskothek zum Heroin. Sie wurde süchtig, ging morgens zur Schule und nachmittags mit dem ebenfalls heroinabhängigen Freunden auf den Kinderstrich am Bahnhof Zoo, um das Geld für die Droge zu beschaffen. Ihre Mutter bemerkte fast zwei Jahre lang nichts vom Doppelleben ihrer Tochter. Christiane F. berichtet mit minutiösem Erinnerungsvermögen und rückhaltloser Offenheit über Schicksale von Kindern, die von der Öffentlichkeit erst als Drogentote zur Kenntnis genommen werden. Nach turbulenten Jahren in Amerika und Griechenland lebt die Autorin wieder in Berlin und machte im Sommer 2008 erneut Schlagzeilen. Den Kampf gegen die Drogen hat sie immer wieder von neuem geführt - vor Rückfällen ist kaum ein ehemaliger Junkie sicher.  

Die Vorlage zur neuen Amazon-Original-Serie nach einer wahren Begebenheit! Mit Originalfotos und Bildern aus dem Leben von Christiane F.

"Hautnah, intensiv und noch immer lesenswert."

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Altersempfehlung 13 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-31732-2
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 18,8/12,1/3,5 cm
Gewicht 345 g
Auflage 10. Auflage
Verkaufsrang 26

Kundenbewertungen

Durchschnitt
58 Bewertungen
Übersicht
45
11
2
0
0

Muss man gelesen haben
von einer Kundin/einem Kunden am 03.03.2021

Super Buch, super spannend und sehr interessant. Das Buch, wie auch der Film super gemacht. Lässt sich leicht lesen und bietet gute Einblicke in die Welt der Drogenszene damals in Berlin.

von einer Kundin/einem Kunden am 21.02.2021
Bewertet: anderes Format

Erschreckend, brutal, ehrlich. Kaum ein Buch hat solch eine abschreckende Wirkung und einen so faszinierenden Sog. Völlig berechtigt ein Kultbuch, für mich zur Aufklärung für Jugendliche unbedingt eine Pflichtlektüre. Jahre später noch topaktuell!

"Da gab es Abende, die ich noch in allen Einzelheiten erinnere."
von einer Kundin/einem Kunden am 19.12.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Geschichte um Christiane F. war für mich schon als Teenager recht schwer greifbar und wahrlich berührend. Noch heute handelt es sich hierbei um ein spannendes Buch und irgendwie auch einen zeitgenössischen Klassiker, wenn man so möchte, da Christianes Geschichte um die Welt ging. Nicht auch zuletzt wegen des Films, der dem B... Die Geschichte um Christiane F. war für mich schon als Teenager recht schwer greifbar und wahrlich berührend. Noch heute handelt es sich hierbei um ein spannendes Buch und irgendwie auch einen zeitgenössischen Klassiker, wenn man so möchte, da Christianes Geschichte um die Welt ging. Nicht auch zuletzt wegen des Films, der dem Buch nicht ganz so nahe kommt. Ein schockierendes wie aufwühlendes Zeugnis seiner Zeit.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3