Meine Filiale

Der Bornholm-Code

Roman

Thorsten Oliver Rehm

(12)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
27,80
27,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 27,80

Accordion öffnen
  • Der Bornholm-Code

    Ruhland

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 27,80

    Ruhland

eBook (ePUB)

€ 15,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Frank Stebes Forschergeist erwacht zu neuem Leben, als vor der Ostseeinsel Bornholm ein rätselhaftes Schiffswrack entdeckt wird. Doch der Tauchgang in die Unterwasserwelt bringt ihn nicht nur seinem einstigen Traum näher, der Entdeckung des sagenumwobenen Nibelungenschatzes – plötzlich steht er auch im Fadenkreuz einer fanatischen Organisation, die vor nichts zurückschreckt. Thorsten Oliver Rehms hochkarätiges Roman-Debüt setzt Puzzleteile zusammen, die seit jeher Forscher und Wissenschaftler gleichermaßen in ihren Bann ziehen.

Frank Stebe wird von einem ehemaligen Forschungskollegen zu Hilfe geholt, dieser steht vor einem Rätsel: Schiffstyp und Fundstücke eines in der Ostsee aufgespürten Wracks ergeben keinen Sinn. Als Frank selbst dann ein antikes römisches Schwert samt Reitermaske aus der Tiefe holt, wird seine gewagte Theorie allmählich zur Gewissheit – und die uralte Sage vom Nibelungenschatz zu einer gefährlichen Realität.

Denn nicht nur in Wissenschaftskreisen schlägt ihm Misstrauen entgegen; von anderer Seite droht eine viel größere Gefahr: Eine fanatisch-nationalistische Organisation operiert unerkannt und im Geheimen. Sie versucht nicht nur, an das legendäre Gold zu gelangen – durch das magische Schwert und die sagenumwobene Tarnkappe des Drachentöters Siegfried will sie uneingeschränkte Macht erlangen! Als Frank begreift, welche Türen seine Entdeckungen aufgestoßen haben, ist es fast zu spät.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 517
Erscheinungsdatum 08.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-920793-30-6
Verlag Ruhland
Maße (L/B/H) 21,3/13,9/5 cm
Gewicht 717 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
8
4
0
0
0

Geschichte spannend verpackt
von einer Kundin/einem Kunden aus Norden am 25.06.2020

Der ehemalige Forschungstaucher Frank Strebe betreibt eine Tauchbasis und gibt Tauchkurse. Da meldet sich sein damaliger Kollege Lars, um ihn über einen sensationellen Fund vor Bornholm zu berichten und ihn um Hilfe bei dieser Expedition bittet. Die Fundstücke deuten darauf hin, dass seine damalige Theorie bezüglich des Nibelun... Der ehemalige Forschungstaucher Frank Strebe betreibt eine Tauchbasis und gibt Tauchkurse. Da meldet sich sein damaliger Kollege Lars, um ihn über einen sensationellen Fund vor Bornholm zu berichten und ihn um Hilfe bei dieser Expedition bittet. Die Fundstücke deuten darauf hin, dass seine damalige Theorie bezüglich des Nibelungenschatzes doch noch bewiesen werden kann und so nimmt er bei dieser Expedition teil. Allerdings stellt sich bei der Bergung der archäologischen Stücke heraus, dass im Hintergrund eine Gruppierung mitmischt, die durch die Fundstücke die „Weltherrschaft“ übernehmen möchte und nicht an der wissenschaftlichen Thematik interessiert ist. In diesem Buch wird die Nibelungensage mit der Figur des Arminius und des Nibelungenschatzes in eine spannende Geschichte verpackt. Die historischen Ereignisse sind gut recherchiert, interessant in das Buch eingebunden und ich konnte mein Wissen vertiefen. Ebenso werden die Tauchszenen, für mich als Nichttaucher, nachvollziehbar beschrieben. Der flüssige und bildhafte Schreibstil liest sich hervorragend. Die Protagonisten werden authentisch und facettenreich dargestellt. Viele Charaktere sind nicht in gut oder böse einzuteilen, sondern befinden sich häufig im Graubereich. Durch die verschiedenen schlüssigen Handlungsstränge bleibt das Buch bis zum Schluss spannend und man konnte sich nicht sicher sein, ob die Zusammenhänge zwischen Geschichte und Gegenwart nur Fiktion oder doch schon Realität sind.

Ein anspruchsvoller und hochklassiger Thriller.
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 13.03.2019

Ein absolut gelungenes Werk als Roman/Thriller mit hoher aufrecht erhaltener Spannung bis zum Schluss. Mit Tiefgang über Geschichte zum Thema, zur Psychologie von verschiedenartigsten Menschen und einem Bezug zu aktuellen gesellschaftspolitischen Verhältnissen. Als erster Roman vom Autor für mich einmalig gelungen. Es könnte sog... Ein absolut gelungenes Werk als Roman/Thriller mit hoher aufrecht erhaltener Spannung bis zum Schluss. Mit Tiefgang über Geschichte zum Thema, zur Psychologie von verschiedenartigsten Menschen und einem Bezug zu aktuellen gesellschaftspolitischen Verhältnissen. Als erster Roman vom Autor für mich einmalig gelungen. Es könnte sogar als Vorlage für einen Film dienen. Mit Spannung erwarte ich den nächsten Thriller vom Autor. H. Kühn

absolut empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Pömmelte am 30.01.2019

Auf der Suche nach einer guten Idee für ein Geschenk, fällt einem relativ früh ein Buch ein. So auch in meinem Fall. Ich wusste, dass es etwas aus dem Bereich Abenteuer und- oder Geschichte sein sollte und so wurde ich hier schnell fündig. Inspiriert von den vielen positiven Bewertungen, kaufte ich mir erstmal selbst ein Exem... Auf der Suche nach einer guten Idee für ein Geschenk, fällt einem relativ früh ein Buch ein. So auch in meinem Fall. Ich wusste, dass es etwas aus dem Bereich Abenteuer und- oder Geschichte sein sollte und so wurde ich hier schnell fündig. Inspiriert von den vielen positiven Bewertungen, kaufte ich mir erstmal selbst ein Exemplar. Was soll ich sagen? Ich habe es mit Spannung gelesen und kann mich den Kommentaren nur anschließen. Ein Roman gespickt mit aufwendigen Recherchen zu geschichtlichen Überlieferungen, einer fesselnden Handlung mit einem durchgängigen Spannungsbogen und bildhaften Beschreibungen bei denen ich mich als Leser an der Seite von Frank Stebe auf einer abenteuerlichen Entdeckungsreise wiederfand. Fazit: Absolut Empfehlenswert und man darf schon jetzt gespannt sein, was Thorsten-Oliver Rehm als Nächstes für uns bereit hält.


  • Artikelbild-0