Warenkorb

>> Spannende Krimis für lange Herbstabende - Österreichische Regionalkrimis reduziert*

Elementa

Erzwungenes Schicksal

Elementa-Trilogie Band 1

Daniela Kappel wurde 1988 in Wien geboren und lebt derzeit mit ihrem Mann und den beiden Söhnen in Niederösterreich. Neben ihrem Beruf als Krankenschwester nutzt sie das kreative Schreiben als Ausgleich und Ruhequell im oftmals stressigen Alltag. "Die Liebe zu Geschichten, vor allem fantastischen Geschichten, brachte mich dazu selbst zu schreiben."
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 346 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.06.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783742783684
Verlag Neobooks Self-Publishing
Dateigröße 1348 KB
Verkaufsrang 63552
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Elementa-Trilogie

  • Band 1

    70653837
    Elementa
    von Daniela Kappel
    (3)
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    103556782
    Elementa
    von Daniela Kappel
    eBook
    3,99
  • Band 3

    141674987
    Elementa
    von Daniela Kappel
    (3)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Besondere Fähigkeiten
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 10.08.2019

Der Schreibstil der Autorin ist sehr leicht und flüssig und spricht mich an. Die Geschichte hat mich gefesselt und ich habe das Buch schnell durchgelesen. Ab und zu hat mir etwas Skepsis bei den Erwachsenen in der Geschichte gefehlt, aber die Handlung fließt gut dahin. Mit den Hauptprotagonisten kam ich am Anfang gut zurecht, a... Der Schreibstil der Autorin ist sehr leicht und flüssig und spricht mich an. Die Geschichte hat mich gefesselt und ich habe das Buch schnell durchgelesen. Ab und zu hat mir etwas Skepsis bei den Erwachsenen in der Geschichte gefehlt, aber die Handlung fließt gut dahin. Mit den Hauptprotagonisten kam ich am Anfang gut zurecht, ab der Hälfte wurden Ihre Gefühle und Taten etwas zu sprunghaft. Zum Schluss wurde es sehr hektisch und undurchsichtig, das Ende kam schnell und hart und ließ mich etwas ratlos zurück. Das Cover ist einfach fabelhaft. Eindeutige Leseempfehlung trotz kleiner Schwächen. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil, der mir hoffentlich alle Fragen beantwortet.

Elementarisches Erebnis
von Federzeilen am 19.12.2018

Inhalt Daniela Kappel nimmt uns Mit Auf eine Element reiches Abenteuer. Wir begleiten Daria die seit iherer Kindheit , verfolgt wird und andauernd umziehen muss . Für Daria ist es schon schwer genug , aber sie vergisst oft ihr Element zu zügel und unter den Normal Menschen würde es zu sehr auffallen . Als ihr Vater dann e... Inhalt Daniela Kappel nimmt uns Mit Auf eine Element reiches Abenteuer. Wir begleiten Daria die seit iherer Kindheit , verfolgt wird und andauernd umziehen muss . Für Daria ist es schon schwer genug , aber sie vergisst oft ihr Element zu zügel und unter den Normal Menschen würde es zu sehr auffallen . Als ihr Vater dann eine Stelle bei einem Kraftwerk bekommt , ändert sich darias leben auf einen schlag , sie haben Geld sie leben in einer Kolonie mit anderen Elementträgern . Sie Darf auch endlich eine schule besuchen wo sie ihr Element nicht mehr verstecken muss alles läuft gut . Und Daria freut sich auf ihr neues Leben bis sie Auf Vincent Trifft seine unscheinbare Art zieht sie förmlich an aber er wirkt immer ihr gegen über so distanziert . Aber warum verbringt er dann zeit mit ihr …? Als sie Vincent besser kennenlernt überhäufen sich die Ereignisse und sie sind einer Uralten Legende auf der Spur . Meinung Das Cover ist Unheimlich gut gelungen muss ich sagen , es zeigt die Elemente und die Farben sind auch schön und Passend. Daniela Kappel Hat mit Daria eine Welt der Elemente erschaffen . Wie ich finde ist es sehr gut umgesetzt worden , Die einzeln Darstellungen zb. Das Jedes Element sehr toll da gestellt wurde . Das Jeder Elementärger eine andere Fähigkeit besitzt wahr für mich echt schön da merkt man wie der Autor die Fantasie spielen lassen hat . Die Charaktere wahren sehr Lebendig , die Gefühle die ,die Autorin Beschrieben hat , hat man als Leser wirklich gespürt und daher Sind Vincent mit seiner sehr eigenen Art und Auch Daria die sehr einfühlsam ist aber auch kraft und stärke entwickelt hat sehr ans Herz gewachsen . Die Story um die Elementträger ist wie ich eine sehr gut durchdachte , aber auch Fantasiereiche Geschichte , es hat mir an nichts gefehlt und ich habe auch nichts vermisst sie wahr genau so wie sie ist super. Die Spannung wahr auch da , und jedes mal wenn es spannend wurde , habe ich als Leser regelrecht den Atem angehalten und dann kam der Punkt an dem ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte . Fazit Wie schon oben beschrieben ist Die Geschichte um Daria und Vincent mehr als gelungen n . hier ist mein Leseherz im Dreieck gesprungen vor freuende . Ich kann es jedem ans Herz Legen der Unheimlich gern Fantasie liest , den Hier wird man auf seine Kosten Kommen .

Die Prophezeiung steht bevor…
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 23.06.2018

Kurzbeschreibung In einem neuen Zuhause sich einzurichten ist schwer, vor allem wenn man, wie die 17- jährige Daria, schon oft umgezogen ist. Ihr Vater Erik, sorgt sich um ihrer beider Zukunft, bis ihm ein Vorschlag für seinen Traumjob gemacht wird, der ihm und Daria ein Sorgenfreies und sicheres Leben bietet. Beide nehme... Kurzbeschreibung In einem neuen Zuhause sich einzurichten ist schwer, vor allem wenn man, wie die 17- jährige Daria, schon oft umgezogen ist. Ihr Vater Erik, sorgt sich um ihrer beider Zukunft, bis ihm ein Vorschlag für seinen Traumjob gemacht wird, der ihm und Daria ein Sorgenfreies und sicheres Leben bietet. Beide nehmen an und finden sich nicht nur in einem Zuhause wieder, in dem sie auf andere wie sich treffen. Den Daria und Erik sind Elementare und waren Jahre auf der Flucht vor Widersachern die den Tod von Darias Mutter auf dem Gewissen haben. Endlich kann ich Daria wohl fühlen und bekommt den gleichartigen Vincent an die Seite gestellt, um sich in ihrer neuen Schule besser einzufinden. Vincent ist nicht nur sehr gutaussehend, sondern auf der einen Seite unnahbar und auf der anderen Seite sehr nett. Daria weiß nicht, weshalb er diese Stimmungsschwankungen hat, bis sie hinter sein Geheimnis kommt. Cover Das Cover gefällt mir leider nicht in dem Punkt, dass ich es nicht passend zum Inhalt finde. Hier geht es um die Elemente, und das hier sieht mir wie ein wunderschönes Aquarell aus. Schreibstil Die Autorin Daniela Kappel hat einen interessanten Schreibstil, der mich mit dieser wundervoll spannenden Geschichte in seinen Bann zog. Die Perspektivwechsel, die man hier hat, nehmen einen mit in die Geschichte und man bekommt mit, was der andere gerade denkt oder fühlt. Die Protagonisten und ihre Weiterentwicklung wie auch die Charakteristika machen Lust, da ich sie sehr interessant finde. Man lernt nicht nur eine Welt kennen, mit den Elementaren die wie die Menschen auf der Erde leben, sondern das es einmal anders war in einer fernen Vergangenheit. Ich muss sagen, ich freu mich jetzt schon auf Band zwei und bin gespannt wie es jetzt weitergeht. Meinung Die Prophezeiung steht bevor… Bei der 17- Jährigen Daria Hellar, die mittlerweile dank des neuen Jobs ihres Vaters in einer Kolonie für Elementare lebt, gibt es viel Neues zu entdecken. Zum einen, einen gut gefüllten Kühlschrank den die beiden seit langer Zeit nicht mehr hatten und Geld um sich endlich auch mal etwas zu kaufen. Aber all dieser neue Luxus, den die beiden in Form von Daria und Erik, ihrem Vater haben, ist nichts zu dem Vergleich, in Sicherheit zu sein und nicht mehr auf der Flucht zu leben. Daria bekommt bei der Eingewöhnung an der neue Schule Hilfe von Vincent, der mit seiner Hilfe, einen eigenen Plan verfolgt. Den er weiß von seinem Vater, das sie diejenige ist, in der Prophezeiung des Elementaren. Sie vereint zwei Kräfte der Elemente in sich wie Vincent und ist eine Anomalie. Diese Anomalie, wird nicht von jedem Elementar gutgeheißen und deshalb werden manche gejagt. Daria selbst weiß nichts von einer zweiten Kraft, sondern nur von ihrem Hang zu dem Wind, den sie bis zu einem riesigen Wirbelsturm anwachsen lassen kann. Dazu kommen die Gefühle, die Vincent mit seiner Art sie anzuziehen und gleichzeitig wegzustoßen in ihr auslösen. Zum Glück, findet Daria gute Freunde wie die lebenslustige Izzy, die ihr auch gleich ihren ersten Spitznamen Stormy verpasst. Ihr seht, dass es hier rund geht. Ich meine Elementarkräfte sein eigen zu nennen, ist ja schon einmal Klasse, aber dann noch zwei von diesen Kräften zu haben, ist echt Hammer. Dazu kommt das es Kräfte von Stufe 1 und das heißt nicht gefährlich, bis hin zu Stufe 3 gib und da sind einige dabei. Ojeeee …. Aber ich denke, wenn man mit umzugehen weiß, dann passt das. Hier gefällt mir sehr gut die Prophezeiung, die uns in den ersten Band mitnimmt und man nicht nur die Hintergründe kennt, sondern auch die Protas, wie Daria und Vincent, die mit ihrer Art einfach zu gut sind. Ich war gespannt, ob und wie die zwei zueinanderfinden. Ich verrate euch nur eines, da geht es rund. Denn beide können Sturköpfe sein. Aber nun verrate ich euch nicht mehr. Fazit Ein gelungener erster Band der Lust auf mehr macht! Eine Prophezeiung die es in sich hat und Gefühle die sich offenbaren. 4 von 5 Sternen