Schachnovelle (Ungekürzt)

Stefan Zweig

(29)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 1,70

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab € 3,95

Accordion öffnen

eBook

ab € 0,49

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 10,69

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 0,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Ich-Erzähler und der arrogante Schachweltmeister Mirko Czentovic kommen sich auf einer Schiffsreise von New York und Buenos Aires erst näher, als sich der Schachweltmeister dazu bereit erklärt, gegen alle Hobbyspieler gemeinsam eine Partie zu spielen. Jetzt greift ein ominöser Doktor B. in das Spiel ein, als dieses schon verloren scheint und schafft es, aus der eigentlich aussichtslosen Situation ein Remis herauszuholen. Durch das komische Spielfieber des Unbekannten neugierig gemacht, will die Hauptperson mehr erfahren. Darauf berichtet Dr. B. von seiner monatelangen Einzelhaft im Gefängnis der Wiener Gestapo, wo er dem Durchdrehen nur entkam, indem er in einem entwendeten Schachbuch sämtliche Meisterpartien durchspielte, was bei ihm letztlich zu einer Art "Schachvergiftung" führte, die ihn beinahe wahnsinnig machte und schließlich seine Entlassung zur Folge hatte. Die Partie gegen Czentovic ist seither wieder die erste von Dr. B. Das zweite Spiel gegen den Noch-Weltmeister gewinnt der Exhäftling souverän. Bei einer Revanche kehren jedoch wieder alle Symptome der "Schachvergiftung" zurück, worauf der unbekannte Retter das Spiel abbricht und keine Figuren mehr anrührt. Stefan Zweig (1881-1942), in Wien geborener Autor, lebte von 1919 bis 1935 in Salzburg, zog danach nach Großbritannien und emigrierte 1940 nach Brasilien. Neben seinem epischen Werk gelangte er durch seine historischen Miniaturen ("Sternstunden der Menschheit") und biographischen Arbeiten zu Berühmtheit.

Produktdetails

Verkaufsrang 1101
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Reiner Unglaub
Spieldauer 141 Minuten
Erscheinungsdatum 25.04.2017
Verlag SAGA Egmont
Format & Qualität MP3, 141 Minuten, 160.65 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9788711779910

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
18
6
1
2
2

gutes Buch mit guter Geschichte dahinter
von einer Kundin/einem Kunden aus Frauenfeld am 12.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ehrlichgesagt war ich anfangs überhaupt nicht begeistert von dem Buch aber als ich etwa in der Hälfte des Buches gelangte, konnte ich fast nicht mehr aufhören zu lesen. Anfangs wird sehr detailliert und mit komplizierten Begriffen um den heissen Brei geredet und nur Beschreibungen kommen vor. Wenn man jedoch zur Main-Story kommt... Ehrlichgesagt war ich anfangs überhaupt nicht begeistert von dem Buch aber als ich etwa in der Hälfte des Buches gelangte, konnte ich fast nicht mehr aufhören zu lesen. Anfangs wird sehr detailliert und mit komplizierten Begriffen um den heissen Brei geredet und nur Beschreibungen kommen vor. Wenn man jedoch zur Main-Story kommt, wird es sehr spannend. Man kann sehr viel hineininterpretieren, da Stefan Zweig seine eigenen Erfahrungen im zweiten Weltkrieg mit der Novelle versucht zu verarbeiten. Dafür muss man natürlich etwas recherchieren und über Stefan Zweig bescheid wissen. Schreibstil meiner Meinung nach etwas kompliziert, aber das war halt normal für damals.

Faszinierend und erschreckend zugleich!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein Must-Read. So vielschichtig und immer noch aktuell! Was macht es mit einem Menschen von Isolation und Monotonie umgeben zu sein? Wozu ist unser Gehirn fähig? Auf welche vielfältigen Weise lässt sich Genie (/Wahnsinn) und Begabung definieren? Eine unbeschreibliche Reise in die Psyche des Menschen auf knapp 100 Seiten. In eine... Ein Must-Read. So vielschichtig und immer noch aktuell! Was macht es mit einem Menschen von Isolation und Monotonie umgeben zu sein? Wozu ist unser Gehirn fähig? Auf welche vielfältigen Weise lässt sich Genie (/Wahnsinn) und Begabung definieren? Eine unbeschreibliche Reise in die Psyche des Menschen auf knapp 100 Seiten. In einem Zug durchgelesen.

Computerprogramm
von einer Kundin/einem Kunden aus Niederstetten am 10.12.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Keine Kaufempfehlung. Der Text wird von einer Computerstimme vorgelesen. Ich muss zugeben, ich weiss nicht was ich bei einem Preis von 1.90 erwartet habe ¯\_()_/¯


  • Artikelbild-0
  • Schachnovelle (Ungekürzt)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Schachnovelle (Ungekürzt)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Schachnovelle (Ungekürzt)
    1. Schachnovelle (Ungekürzt)