Warenkorb
 

>> 100 Stunden Lese-Spaß um 20 EUR | 5 Taschenbücher bestellen und gratis Tragetasche sichern**

Flugangst 7A

Psychothriller

Es gibt eine tödliche Waffe, die durch jede Kontrolle kommt. Jeder kann sie ungehindert an Bord eines Flugzeugs bringen. Ein Nachtflug Buenos Aires-Berlin. Ein seelisch labiler Passagier. Und ein Psychiater, der diesen Passagier dazu bewegen soll, die Maschine zum Absturz zu bringen – sonst stirbt der einzige Mensch, den er liebt.

Der neue Psychothriller von Sebastian Fitzek!
Rezension
"Der nächste Megaseller des Berliner Thrillerautors"
Focus, 04.11.2017
Portrait
Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seine Bücher werden in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783426444672
Verlag Droemer eBook
Dateigröße 822 KB
Verkaufsrang 45
eBook
eBook
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„"Kampf gegen die Angst"“

Cornelia Gruber

Schweißausbrüche, Bauchkrämpfe, Kopfschmerzen...Panik...panische Angst vor einem Absturz. Doch genau das muss passieren, damit er seine Tochter vor dem Tod retten kann.

Sebastian Fitzek nimmt uns mit auf eine spannende Reise hoch oben über den Wolken und er weiß ganz genau wie er seine Leser fesseln kann.
Schweißausbrüche, Bauchkrämpfe, Kopfschmerzen...Panik...panische Angst vor einem Absturz. Doch genau das muss passieren, damit er seine Tochter vor dem Tod retten kann.

Sebastian Fitzek nimmt uns mit auf eine spannende Reise hoch oben über den Wolken und er weiß ganz genau wie er seine Leser fesseln kann.

„Über den Wolken ist es gefählich......“

Bettina, Thalia-Buchhandlung Linz

Was soll ich sagen ich lese einfach gerne Fitzek.

Diese Story nehme ich ihn von Anfang an ab. Schon ab den ersten paar Seiten fesselt er einen.
Man möchte unbedingt wissen was passiert, kommt noch eine Wendung oder nicht.

Ein muss für jeden Fitzekfan oder der, der es noch werden möchte.
Was soll ich sagen ich lese einfach gerne Fitzek.

Diese Story nehme ich ihn von Anfang an ab. Schon ab den ersten paar Seiten fesselt er einen.
Man möchte unbedingt wissen was passiert, kommt noch eine Wendung oder nicht.

Ein muss für jeden Fitzekfan oder der, der es noch werden möchte.

„Großartiges vom Meister des Psychothrillers, hervorragend, unbedingt lesen!“

G. Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

„Willkommen an Bord des Langstreckenfluges Buenos Aires–Berlin. Lehnen Sie sich auf ihrem Sitzplatz 7A zurück und reisen mit Sebastian Fitzek in die Abgründe der menschlichen Seele. Allerdings könnte sich ein perfektes Massenvernichtungsmittel an Bord befinden, das jede Kontrolle ungehindert überwindet. Die menschliche Seele. Wird die psychische Bombe gezündet?“


Wieder hat der Autor über ein brandaktuelles Thema eine fesselnde Geschichte geschrieben. Der Thriller spielt mit den Urängsten des Menschen, ausgeliefert bzw. eingesperrt zu sein. Gut konstruiert, verschiedene Handlungsstränge und Perspektivenwechsel sorgten dafür, dass ich die knapp 400 Seiten im Nu gelesen hatte und die Zeit „wie im Flug verging“.
Ein Hingucker ist das Buch noch dazu; die geniale aufwendige Sonderausstattung ist sehr gelungen.


Großartiges vom Meister des Psychothrillers, hervorragend, unbedingt lesen!
„Willkommen an Bord des Langstreckenfluges Buenos Aires–Berlin. Lehnen Sie sich auf ihrem Sitzplatz 7A zurück und reisen mit Sebastian Fitzek in die Abgründe der menschlichen Seele. Allerdings könnte sich ein perfektes Massenvernichtungsmittel an Bord befinden, das jede Kontrolle ungehindert überwindet. Die menschliche Seele. Wird die psychische Bombe gezündet?“


Wieder hat der Autor über ein brandaktuelles Thema eine fesselnde Geschichte geschrieben. Der Thriller spielt mit den Urängsten des Menschen, ausgeliefert bzw. eingesperrt zu sein. Gut konstruiert, verschiedene Handlungsstränge und Perspektivenwechsel sorgten dafür, dass ich die knapp 400 Seiten im Nu gelesen hatte und die Zeit „wie im Flug verging“.
Ein Hingucker ist das Buch noch dazu; die geniale aufwendige Sonderausstattung ist sehr gelungen.


Großartiges vom Meister des Psychothrillers, hervorragend, unbedingt lesen!

„Flug ins Verderben“

Sabrina Reiter, Thalia-Buchhandlung Wien, Donauzentrum

"Flugangst 7A" ist der neueste Geniestreich des deutschen Meisters des Psychothrillers, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Obwohl er an panischer Flugangst leidet, besteigt der Psychiater Mats Krüger einen Langstreckenflieger um seiner Tochter bei ihrer ersten Geburt beizustehen. Doch schon bald wird sein schlimmster Albtraum wahr. Das Flugzeug steht kurz davor abzustürzen - und Mats ist derjenige, der die Katastrophe auslösen soll, denn sonst wird ihm die Person genommen, die er am meisten liebt...

Meiner Meinung nach hat sich Sebastian Fitzek mit diesem Thriller wieder einmal selbst übertroffen. Obwohl "Flugangst 7A" weniger mit der Psyche der LeserInnen spielt als einige andere seiner Bücher, ist dieser Roman nicht weniger packend. Beide Handlungsstränge - im Flugzeug und am Boden - sind extrem spannend zu lesen und verleiten dazu, das Buch in einer einzigen Sitzung zu verschlingen. Großartig ist auch die Auflösung am Ende - wieder einmal hat man keine Chance selbst vorzeitig auf des Rätsels Lösung zu kommen.

Wenn Sie gerne intelligente, spannende und gut aufgebaute Thriller lesen, ist "Flugangst 7A" definitiv das richtige Buch für Sie. Unbedingt lesen!
"Flugangst 7A" ist der neueste Geniestreich des deutschen Meisters des Psychothrillers, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Obwohl er an panischer Flugangst leidet, besteigt der Psychiater Mats Krüger einen Langstreckenflieger um seiner Tochter bei ihrer ersten Geburt beizustehen. Doch schon bald wird sein schlimmster Albtraum wahr. Das Flugzeug steht kurz davor abzustürzen - und Mats ist derjenige, der die Katastrophe auslösen soll, denn sonst wird ihm die Person genommen, die er am meisten liebt...

Meiner Meinung nach hat sich Sebastian Fitzek mit diesem Thriller wieder einmal selbst übertroffen. Obwohl "Flugangst 7A" weniger mit der Psyche der LeserInnen spielt als einige andere seiner Bücher, ist dieser Roman nicht weniger packend. Beide Handlungsstränge - im Flugzeug und am Boden - sind extrem spannend zu lesen und verleiten dazu, das Buch in einer einzigen Sitzung zu verschlingen. Großartig ist auch die Auflösung am Ende - wieder einmal hat man keine Chance selbst vorzeitig auf des Rätsels Lösung zu kommen.

Wenn Sie gerne intelligente, spannende und gut aufgebaute Thriller lesen, ist "Flugangst 7A" definitiv das richtige Buch für Sie. Unbedingt lesen!

„Das Spiel mit den Ängsten der Menschen“

Andrea Resch-Krenn

Ein unter Flugangst leidender Psychiater, der zur Geburt seiner Enkelin nach Berlin fliegt, wird erpresst.
Das Leben seiner Tochter und seiner Enkelin sind in Gefahr, wenn er es nicht schafft seine ehemalige Patienten dazu zu bringen, sein Flugzeug abstürzen zu lassen.
Der Arzt steckt in der Zwickmühle. Wie kann er das Leben seiner Tochter retten ohne gleichzeitig für den Tod von über 600 Passagieren verantwortlich zu sein.
Und wer steckt eigentlich hinter der Erpressung?
Sebastian Fitzek schafft es wieder sehr schnell einen Spannungsbogen aufzubauen und bis zum Schluss nicht mehr abreißen zu lassen. Ich hab das Buch in knapp 4h durchgelesen! Absolut kurzweilig und spannend. Empfehlenswert für den nächsten langen Flug :-)
Ein unter Flugangst leidender Psychiater, der zur Geburt seiner Enkelin nach Berlin fliegt, wird erpresst.
Das Leben seiner Tochter und seiner Enkelin sind in Gefahr, wenn er es nicht schafft seine ehemalige Patienten dazu zu bringen, sein Flugzeug abstürzen zu lassen.
Der Arzt steckt in der Zwickmühle. Wie kann er das Leben seiner Tochter retten ohne gleichzeitig für den Tod von über 600 Passagieren verantwortlich zu sein.
Und wer steckt eigentlich hinter der Erpressung?
Sebastian Fitzek schafft es wieder sehr schnell einen Spannungsbogen aufzubauen und bis zum Schluss nicht mehr abreißen zu lassen. Ich hab das Buch in knapp 4h durchgelesen! Absolut kurzweilig und spannend. Empfehlenswert für den nächsten langen Flug :-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
93 Bewertungen
Übersicht
62
22
5
2
2

Unglaublich!
von einer Kundin/einem Kunden aus Steinhaus am 30.12.2018

Von Anfang an spannend. Ich konnte nicht aufhören. Man konnte nocht aifhören. Spannung pur. Einfach spitze! Toll

Auch als 14 Jähriger super
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 27.12.2018

Auch wenn ich einzelne wenige Wörter nicht genau verstehe, hat mich zuletzt nur Harry Potter so gefesselt!

Flugangst 7A
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 09.11.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Im Vergleich zu Fitzeks früheren Psychothrillern bleibt dieser Roman deutlich hinter den Erwartungen zurück. Der Erzählstrang, welcher sich im Flugzeug abspielt, ist tatsächlich spannend und hat einige unvorhersehbare Wendungen. Der Teil, welcher am Boden spielt, hat mich sehr enttäuscht, da er künstlich wirkt und nur von viel zu vielen,... Im Vergleich zu Fitzeks früheren Psychothrillern bleibt dieser Roman deutlich hinter den Erwartungen zurück. Der Erzählstrang, welcher sich im Flugzeug abspielt, ist tatsächlich spannend und hat einige unvorhersehbare Wendungen. Der Teil, welcher am Boden spielt, hat mich sehr enttäuscht, da er künstlich wirkt und nur von viel zu vielen, oft nicht nachvollziehbaren, Zufällen lebt. Dennoch liest sich dieses Buch zügig und flüssig.