Grabbe und die Dramatiker seiner Zeit

Beiträge zum II.Symposium der Grabbe-Gesellschaft 1989

Detlev Kopp, Michael Vogt

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
109,95
109,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 7 - 9 Tagen Versandkostenfrei
Versandfertig in 7 - 9 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 109,95

Accordion öffnen
  • Grabbe und die Dramatiker seiner Zeit

    De Gruyter

    Versandfertig in 7 - 9 Tagen

    € 109,95

    De Gruyter

eBook (PDF)

€ 109,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Frontmatter -- Inhalt -- Vorwort -- Grabbe – ein Übergangsphänomen der Literaturgeschichte ? / Vogt, Michael -- Zur Tradition des barocken Trauerspiels bei Grabbe und Hebbel / Schnell, Ralf -- Grabbe von Lenz her zu verstehen / Rector, Martin -- Grabbes ›kritische‹ Liebe zu Shakespeare / Hasubek, Peter -- Der Tod des Menschen / Zons, Raimar -- Grabbe und Tieck / Ribbat, Ernst -- Grabbe und das zeitgenössische Volkstheater / Hein, Jürgen -- Komik des Niedrigen / Werner, Hans-Georg -- Die Französische Revolution als Schauspiel / Porrmann, Maria -- Grabbe und Büchner / Ehrlich, Lothar -- Poetische Entparadoxierung: / Müller, Harro -- Grabbe und das Junge Deutschland / Cowen, Roy C. -- Zur Bedeutung des Willens im Drama Grabbes / Kaiser, Herbert -- Don Juan und Faust / Gnüg, Hiltrud -- Grabbe im Schulunterricht / Broer, Werner -- Am Symposium »Grabbe und die Dramatiker seiner Zeit« waren beteiligt

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Detlev Kopp, Michael Vogt
Seitenzahl 253
Erscheinungsdatum 18.01.1993
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-484-10657-4
Verlag De Gruyter
Maße (L/B/H) 23,6/16/2 cm
Gewicht 553 g
Auflage Reprint 2015

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0