Warenkorb

Der Club der kleinen Millionäre

Coole Kids und der clevere Umgang mit Geld

Die 10-jährigen Zwillinge Ben und Betty, haben Probleme, da das Geld in der Familie nie für die Dinge reicht, die sie sich wünschen, wie das neueste Handy. Deshalb wollen sie die Verantwortung selbst übernehmen, möglichst schnell reich zu werden. Mit ihren Freunden Lissy, Noddy und Sporty gründen sie den Club der kleinen Millionäre und beginnen herauszufinden, wie man zu Geld kommt.
In der Geschichte erfahren Leser ab 10 Jahre, dass der richtige Umgang mit Geld nicht langweilig ist, sondern ein Abenteuer sein kann. Neben Tipps zum regelmäßigen Sparen und vielen Ideen, wie man auch mit 10 schon Geld verdienen kann, gibt es spannende Momente, wie eine Schatzsuche und die Jagd auf eine Einbrecherbande.
Portrait
Elfi Sinn, geb. 1947, Kindergärtnerin und Diplom-Gesellschaftswissenschaftlerin, hat mehr als 20 Jahre als Heilpraktikerin psychotherapeutisch in eigener Praxis gearbeitet, seit 2017 im Ruhestand.
Zahlreiche Veröffentlichungen zu psychologischen Problemen in Fachzeitschriften.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 148
Altersempfehlung 8 - 12
Erscheinungsdatum 01.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7448-2101-8
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 22,3/15,6/1,3 cm
Gewicht 247 g
Abbildungen mit 12 Farbabbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 63314
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 - 6 Tagen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Jetzt wird gespart!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 12.08.2018

Dieses Buch hat mir viele nervige Gespräche erspart. Mein Sohn, 12 Jahre, hat es gelesen und war sofort begeistert. Vorher erschien ihm alles, was ich über Sparen gesagt habe, altmodisch und unnötig. Jetzt hat er mit Sparen begonnen, weil er auch aus eigener Kraft Millionär werden will. Plötzlich interessiert er sich für ein Jun... Dieses Buch hat mir viele nervige Gespräche erspart. Mein Sohn, 12 Jahre, hat es gelesen und war sofort begeistert. Vorher erschien ihm alles, was ich über Sparen gesagt habe, altmodisch und unnötig. Jetzt hat er mit Sparen begonnen, weil er auch aus eigener Kraft Millionär werden will. Plötzlich interessiert er sich für ein Junior-Konto bei der Bank und am Wochenende diskutieren wir über Fonds zu Geldanlegen. Er hat sogar einen kleinen Job gefunden, genau wie im Buch. Und es macht ihm auch noch Spaß. Ich kann dieses Buch nur empfehlen.

"Armut ist keine Schande, Reichtum aber auch nicht"
von einer Kundin/einem Kunden aus Landsberg am 21.11.2017

Ein Sachbuch für Kinder in Romanform auf ca. 148 Seiten, unterteilt in 11. Kapitel. Kurzer Plot: Benjamin Berger, der Schnelldenker, und Betty, die Sportskanone, sind 10 Jahre alt und ein Zwillingsgeschwisterpaar. Ben träumt von dem neuem Handy von Sirius, doch die Familie hat kein Geld dafür... Ben kommt also zu de... Ein Sachbuch für Kinder in Romanform auf ca. 148 Seiten, unterteilt in 11. Kapitel. Kurzer Plot: Benjamin Berger, der Schnelldenker, und Betty, die Sportskanone, sind 10 Jahre alt und ein Zwillingsgeschwisterpaar. Ben träumt von dem neuem Handy von Sirius, doch die Familie hat kein Geld dafür... Ben kommt also zu dem Entschluss "Ich muss Millionär werden"... So kommen die Zwillingsgeschwister auf die Idee einen Club zu gründen, genauer gesagt "Der Club der kleinen Millionäre". Mit ins Boot holen sie ihre Freunde, Lizzy, Noddy, Sporty, und sie fangen mit ihrer "Ideensammlung" an... Was kann man tun, um an Geld zu kommen!?!: - sparen - finden - verdienen - erben... Der Club kommt auf immer mehr Ideen, z. B. auf einem Trödelmarkt, ihre alten Spielsachen verkaufen, oder anderen Menschen, wie einer gehbehinderten Nachbarin, zu helfen, oder Rasen gegen einen kleinen Geldbetrag zu mähen... Schon bald stellen sich Erfolge ein, und der Club besteht länger, als ihre Eltern im Voraus gedacht haben... Mein Fazit: Das Buch ist sehr kindgerecht geschrieben, und somit leicht verständlich. Natürlich sind nicht alle "Tipps" umsetzungsfähig, aber es geht in diesem Buch auch um Freundschaft, und darum, an einer Sache dran zubleiben, und nicht so schnell aufzugeben. 4. Sterne!