Meine Filiale

Der Tod ist ein einsames Geschäft

detebe Band 21774

Ray Bradbury

(4)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 12,40

Accordion öffnen
  • Der Tod ist ein einsames Geschäft

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 12,40

    Diogenes

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Venice, Kalifornien, 1949. Das große Vergnügungsviertel wird abgerissen. Der Tod ist überall. Im Kanal wird eine Leiche gefunden, in einer Absteige eine zweite. Am anderen Ende der Stadt ist die alte Dame, die einst Kanarienfutter verkaufte, tot; tot wie die Diva Fannie Florianna. Alle vier könnten eines zufälligen Todes gestorben sein, aber zumindest zwei Leute zweifeln daran...

Ray Bradbury, geboren 1920 in Waukegan (Illinois), wurde gleich mit seinem ersten Roman, ›Fahrenheit 451‹, berühmt, den François Truffaut verfilmte. Bekannt für seine Science-Fiction schrieb Bradbury auch Kinderbücher, Gedichte, ja Drehbücher, wie jenes zu ›Moby Dick‹ von John Huston. Ray Bradbury starb 2012 in Los Angeles.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783257608083
Verlag Diogenes
Originaltitel Death Is A Lonely Business
Dateigröße 1327 KB
Übersetzer Jürgen Bauer

Weitere Bände von detebe

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Philipp Urbanek, Thalia-Buchhandlung Wien

Vier Morde im sommerlich drückenden Venice des Jahres 1949.Eine Hommage an Chandler und Hammett,eine Reise in die Vergangenheit mit unvergleichlichen Wortzauber.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Für Fans von Raymond Chandler oder Dashiell Hammett
von einer Kundin/einem Kunden am 11.12.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine außergewöhnliche Crime Noir Story: mysteriöse Todesfälle im Kalifornien der späten 40er Jahre. Düster, spannend und gewürzt mit bösem schwarzen Humor. Anspruchsvolle Unterhaltung.

von einer Kundin/einem Kunden am 10.10.2017
Bewertet: anderes Format

Diese bildreich erzählte Geschichte ist Grusel vom Allerfeinsten! Die kunstvolle Sprache bereitete mir ein außerordentliches Vergnügen! Tolle Lektüre für graue Tage!


  • Artikelbild-0