Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

>>Sparen mit Kribbeln im Bauch - Liebesromane bis zu 50% reduziert*

Politik, Religion und Recht.

Wissenschaftliche Abhandlungen und Reden zur Philosophie, Politik und Geistesgeschichte Band 88

Der Sammelband unternimmt den Versuch, das Verhältnis von Politik, Religion und Recht unter besonderer Berücksichtigung der Evolution von staatlichem und kirchlichem Recht der christlichen Kirchen zu analysieren. Dabei werden die Wechselwirkungen von Politik, Religion und Recht zunächst in einem zeitlichen Längsschnitt untersucht. Entwicklungsgeschichte war dabei nicht zu erwarten. Vielmehr ging es um die Beobachtung und Beschreibung sog. evolutorischer Sprünge: die Gregorianische Revolution des 11. bis 13. Jahrhunderts, die Konfessionalisierung des 16. Jahrhunderts, die Säkularisierung des 18. und 19. Jahrhunderts sowie die von religiöser Pluralität gekennzeichnete Multiple Moderne. Dieser zeitliche Längsschnitt der Ko-Evolution von staatlichem und kirchlichem Recht soll langfristig durch einen thematischen Querschnitt des Organisations- und Personenrechts der christlichen Kirchen vertieft werden. Vorliegend werden erste Detailbeobachtungen zum kirchlichen Strafrecht und zum Kirchenaustritt vorgelegt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Simon Hecke und Hartmann Tyrell
    Religion, Politik und Recht. Die »päpstliche Revolution« und ihre »dualistischen« Rechtsfolgen

    André Krischer
    Die Konfessionalisierung des englischen Strafrechts

    Rüdiger Otto und Detlef Pollack
    Der religiöse Umbruch im ausgehenden 18. Jahrhundert

    Ansgar Hense
    Shmuel N. Eisenstadts Konzept der »multiple modernities« und die Ordnungskonfiguration(en) von Staat und Religion. Anmerkungen aus europäisch-rechtswissenschaftlicher Perspektive

    Wilhelm Rees
    Evolution im Strafrecht der römisch-katholischen Kirche mit besonderem Blick auf die delicta graviora und die von Papst Benedikt XVI. in die Wege geleitete Strafrechtsreform

    Martin Schulte
    Zur Evolution von staatlichem und kirchlichem Recht. Dargestellt am Beispiel des Kirchenaustritts

    Autorenverzeichnis
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Martin Schulte
Seitenzahl 230
Erscheinungsdatum 01.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-428-14419-8
Verlag Duncker & Humblot
Maße (L/B/H) 21,2/13,9/1,5 cm
Gewicht 251 g
Abbildungen mit Abbildung, 1 sc Abbildungenw. Abb.
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
71,90
71,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Wissenschaftliche Abhandlungen und Reden zur Philosophie, Politik und Geistesgeschichte mehr

  • Band 84

    45647131
    Von Bologna über Brüssel nach Lissabon
    von Herbert Schambeck
    Buch
    15,40
  • Band 85

    46623131
    Becchi, P: Prinzip Menschenwürde - eine Einführung
    von Paolo Becchi
    Buch
    30,80
  • Band 86

    56063612
    Migration und Integration.
    Buch
    51,30
  • Band 87

    57433755
    Kleine Schriften.
    von Wolfgang Graf Vitzthum
    Buch
    51,30
  • Band 88

    66455438
    Politik, Religion und Recht.
    Buch
    71,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 89

    92100823
    Stoische Ruhe in Mensch und Staat
    von Walter Leisner
    Buch
    66,80
  • Band 90

    115694048
    Information und Einflussnahme.
    Buch
    71,90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.