Meine Filiale

Töchter wie wir

Roman

Barbara Kunrath

(40)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Klappenbroschur

€ 10,30

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 8,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Drei Frauen. Drei Töchter. Drei Leben. 
Einen Tag vor ihrem vierzigsten Geburtstag zieht Mona ein unbefriedigendes Resümee. Nichts wollte sie lieber als eine Familie und eigene Kinder. Stattdessen blickt sie zurück auf eine gescheiterte Ehe, hat wechselnde Partner, einen Job, der sie nicht ausfüllt und ein ziemlich kompliziertes Verhältnis zu Hella, ihrer Mutter. Die wollte immer nur schön sein und keine Kinder, trotzdem hat sie welche bekommen.
Am gleichen Tag beobachtet Mona in einer Drogerie die zwölfjährige Shirin bei einem Diebstahl. Spontan hilft sie ihr aus der Klemme. Irgendetwas an dem seltsamen und abweisenden Mädchen rührt sie. Vielleicht kann Shirin eine Lücke in ihrem Leben schließen?

Barbara Kunrath wurde 1960 geboren. Sie hat zwei erwachsene Töchter und lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Frankfurt. Mit ihrem ersten Roman "Schwestern bleiben wir immer" gelang ihr auf Anhieb der Sprung auf die Spiegel-Bestsellerliste.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.01.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783843716505
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 652 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
18
13
7
2
0

Töchter wie wir
von einer Kundin/einem Kunden am 11.03.2020
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Spannende Geschichte um eine schwierige Mutter-Tochter Beziehung. Durch Rückblende in die jeweilige Kindheit bekommt man ein Verständnis für das so schwierige Verhältnis der beiden. Erst durch die Auseinandersetzung mit den Ereignissen von damals gelingt es den Protagonisten, vorsichtig zueinander zu finden.

von einer Kundin/einem Kunden am 19.06.2019
Bewertet: anderes Format

Eine schicksalhafte Begegnung bildet die Handlung für diesen ergreifenden und am Ende positiv stimmenden Roman.

von einer Kundin/einem Kunden am 11.07.2018
Bewertet: anderes Format

Leider muss ich sagen, dass mich die Geschichte nicht so richtig erreicht hat. Ich fand die Charaktere sperrig. Vielleicht hatte ich einfach etwas anderes erwartet?


  • Artikelbild-0