Warenkorb
 

Ostern wird bunt. Vor allem im Kopf.

Berühre mich. Nicht.

Berühre mich nicht Reihe 1

Sie dachte, dass sie niemals lieben könnte. Doch dann traf sie ihn ...

Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts - kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint, und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt dies ihr Herz gefährlich schneller schlagen ...

Sage und Luca - DIE große Liebesgeschichte des Winters!
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 462 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 26.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783736306097
Verlag LYX.digital
Dateigröße 2035 KB
Verkaufsrang 233
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Berühre mich nicht Reihe

  • Band 1

    64552404
    Berühre mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    (218)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    64552023
    Verliere mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    (160)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Berühre mich. Nicht.“

Bianca Penz, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Eine wunderschöne Geschichte, die wieder einmal beweist das Liebe stärker als alles andere ist. Ich war begeistert von den Charakteren, von dem Stil, einfach von allem. Ich kann es nur jedem empfählen. Ein muss für jeden Liebes-Fan. Eine wunderschöne Geschichte, die wieder einmal beweist das Liebe stärker als alles andere ist. Ich war begeistert von den Charakteren, von dem Stil, einfach von allem. Ich kann es nur jedem empfählen. Ein muss für jeden Liebes-Fan.

„Berühre mich. nicht“

Vanessa Wiesler, Thalia-Buchhandlung Liezen

Sage hat es in ihrer Jugend nie einfach gehabt. Diese hat sie sehr stark geprägt und verursacht, dass sie panische Angst vor Männern hat. Umso stärker ist ihr Kampfgeist als sie beschließt, weit weg von zuhause an einer Uni neu anzufangen. Mit nichts außer ihrem alten Van als Schlafplatz und ein wenig Geld hält sie sich über Wasser. Ihr ist klar, dass sie schnellst möglich einen Job braucht um ein richtiges Leben zu beginnen.

Als sie einen Aushilfsjob in der Unibibliothek ergattert, kann sie endlich aufatmen. Jetzt sieht sie eine Möglichkeit ein normales Leben zu beginnen. Doch als sie ihren Arbeitskollegen Luca trifft, bricht alles wieder auf sie ein. Denn mit seinen Tätowierungen und den unglaublich grauen Augen verkörpert er alles, vor dem sie Angst hat. Aber Luca ist nicht der für den ihn alle halten und das bemerkt auch Sage bald.

Berühre mich nicht ist wirklich eine unglaubliche Geschichte mit tollen Protagonisten. Man fiebert die ganze Zeit mit Sage und Luca mit wie es mit ihnen weitergeht.



Sage hat es in ihrer Jugend nie einfach gehabt. Diese hat sie sehr stark geprägt und verursacht, dass sie panische Angst vor Männern hat. Umso stärker ist ihr Kampfgeist als sie beschließt, weit weg von zuhause an einer Uni neu anzufangen. Mit nichts außer ihrem alten Van als Schlafplatz und ein wenig Geld hält sie sich über Wasser. Ihr ist klar, dass sie schnellst möglich einen Job braucht um ein richtiges Leben zu beginnen.

Als sie einen Aushilfsjob in der Unibibliothek ergattert, kann sie endlich aufatmen. Jetzt sieht sie eine Möglichkeit ein normales Leben zu beginnen. Doch als sie ihren Arbeitskollegen Luca trifft, bricht alles wieder auf sie ein. Denn mit seinen Tätowierungen und den unglaublich grauen Augen verkörpert er alles, vor dem sie Angst hat. Aber Luca ist nicht der für den ihn alle halten und das bemerkt auch Sage bald.

Berühre mich nicht ist wirklich eine unglaubliche Geschichte mit tollen Protagonisten. Man fiebert die ganze Zeit mit Sage und Luca mit wie es mit ihnen weitergeht.



„Eines der schönsten Bücher die ich je gelesen habe!“

Jacqueline Waibel, Thalia-Buchhandlung Bürs

Sage führt nicht gerade ein einfaches Leben. Um ihrer Familie und ihrem grausamen Stiefvater zu entfliehen kauft sie sich einen alten VW Bus und bewirbt sich an einem College das weit genug weg ist, um ihre Vergangenheit zu vergessen. Am College studiert sie Psychologie denn sie will in Zukunft Menschen helfen die ähnliches wie sie durchgemacht haben. Doch das Studium ist hart und in einem VW Bus lebt es sich auch nicht gerade bequem. Sie kann sich mit dem Nebenjob in der Schulbibliothek und ihrem Shop auf Etsy wo sie Schmuck verkauft gerade so über Wasser halten. Auf dem College freundet sie sich mit der frechen April und ihrem Bruder Luca an und die beiden sind wirklich ein Segen für Sage. Denn wenn alles den Bach runter geht sind Freunde immer für einen da.
Sage merkt jedoch mit der Zeit dass sie nicht nur freundschaftlich für Luca empfindet. Doch ist sie wirklich bereit eine ernsthafte Beziehung mit ihm einzugehen? Und kann sie auch lernen mit ihrem Trauma umzugehen und ihre Panikattacken zu bewältigen?

Das Buch "Berühre mich nicht" war wirklich eines der schönsten Bücher die ich je gelesen habe. Ich bin praktisch durch die Seiten geflogen und konnte einfach nicht aufhören. Es macht wirklich süchtig. Die Hauptprotagonistin Sage ist wirklich eine bemerkenswert strake Person die wirklich egal wie bergab es in ihrem Leben es auch geht, immer einen Silberstreif am Horizont sieht. Ich habe wirklich großen Respekt vor ihr. Ich kann dieses Buch jedem Fan von der "AFTER"-REihe (von Anna Todd), der "Off-Campus"-Reihe (von Elle Kennidy) und der "Again"-Reihe (von Mona Kasten) nur wärmstens empfehlen.
Ich verspreche euch dieses Buch wird euch nicht enttäuschen!
Sage führt nicht gerade ein einfaches Leben. Um ihrer Familie und ihrem grausamen Stiefvater zu entfliehen kauft sie sich einen alten VW Bus und bewirbt sich an einem College das weit genug weg ist, um ihre Vergangenheit zu vergessen. Am College studiert sie Psychologie denn sie will in Zukunft Menschen helfen die ähnliches wie sie durchgemacht haben. Doch das Studium ist hart und in einem VW Bus lebt es sich auch nicht gerade bequem. Sie kann sich mit dem Nebenjob in der Schulbibliothek und ihrem Shop auf Etsy wo sie Schmuck verkauft gerade so über Wasser halten. Auf dem College freundet sie sich mit der frechen April und ihrem Bruder Luca an und die beiden sind wirklich ein Segen für Sage. Denn wenn alles den Bach runter geht sind Freunde immer für einen da.
Sage merkt jedoch mit der Zeit dass sie nicht nur freundschaftlich für Luca empfindet. Doch ist sie wirklich bereit eine ernsthafte Beziehung mit ihm einzugehen? Und kann sie auch lernen mit ihrem Trauma umzugehen und ihre Panikattacken zu bewältigen?

Das Buch "Berühre mich nicht" war wirklich eines der schönsten Bücher die ich je gelesen habe. Ich bin praktisch durch die Seiten geflogen und konnte einfach nicht aufhören. Es macht wirklich süchtig. Die Hauptprotagonistin Sage ist wirklich eine bemerkenswert strake Person die wirklich egal wie bergab es in ihrem Leben es auch geht, immer einen Silberstreif am Horizont sieht. Ich habe wirklich großen Respekt vor ihr. Ich kann dieses Buch jedem Fan von der "AFTER"-REihe (von Anna Todd), der "Off-Campus"-Reihe (von Elle Kennidy) und der "Again"-Reihe (von Mona Kasten) nur wärmstens empfehlen.
Ich verspreche euch dieses Buch wird euch nicht enttäuschen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
218 Bewertungen
Übersicht
165
39
10
1
3

Ich habe keine Angst, die Angst ist nicht real.
von einer Kundin/einem Kunden am 10.04.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Mit dem Auftakt zu ihrer Dilogie hat sich Laura Kneidl neben ihren deutschen Kolleginnen Mona Kasten und Bianca Iosivoni in die Herzen des Lesepublikums geschrieben und einmal mehr bewiesen, dass das New Adult Genre nicht nur mit amerikanischen Autoren aufwarten kann. In ihre Protagonisten Sage und Luca hat sie... Mit dem Auftakt zu ihrer Dilogie hat sich Laura Kneidl neben ihren deutschen Kolleginnen Mona Kasten und Bianca Iosivoni in die Herzen des Lesepublikums geschrieben und einmal mehr bewiesen, dass das New Adult Genre nicht nur mit amerikanischen Autoren aufwarten kann. In ihre Protagonisten Sage und Luca hat sie sehr viel Herzblut gelegt, sodass man sich überraschend schnell in beide Charaktere hineinversetzen kann. In Sage lässt uns Kneidl an psychischen Erfahrungen teilhaben, über die in der Realität oftmals geschwiegen werden. Dadurch erhält der Roman unerwarteten Tiefgang und ist nicht einfach nur eine Liebesschmonzette unter vielen. Kneidl versteht sich wunderbar darauf, ihre Leserschaft durch einen abwechslungsreichen und humorvollen Schreibstil zu fesseln. Lediglich das Ende des ersten Teils wirkt etwas disparat, was wohl dahingehend zu erklären ist, dass ein Cliffhanger zu Teil 2 der Story aufgebaut werden muss. Ein wahrer Augenschmaus stellt wiederum das Coverdesign des Romans dar, das sich in besonderer Weise von den vielen anderen monoton gestalteten Covern des Genres absetzt.

einfach herzzerreisend
von Marlene am 06.04.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Der erste Teil der berühre mich nich Bücher ist einfach herzzerreisend. Die Geschichte von Sage und Luka ist einfach wunder schön trotz der Schatten die Sage Vergangenheit auf ihren versuchten Neuanfang werfen. Trotz ihrer Ängste findet sie Licht am Ende der Schatten die sie immer wieder einholen. Doch... Der erste Teil der berühre mich nich Bücher ist einfach herzzerreisend. Die Geschichte von Sage und Luka ist einfach wunder schön trotz der Schatten die Sage Vergangenheit auf ihren versuchten Neuanfang werfen. Trotz ihrer Ängste findet sie Licht am Ende der Schatten die sie immer wieder einholen. Doch ist ihr "Licht" in Form von Luka stark genug um mit ihrer Vergangenheit abzuschließen. Eine Story die einen so stark in ihren Bann ziehen kann das man lachen, weinen oder verzweifeln lässt.

Berühre mich nicht.
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Sage wagt einen Neuanfang am anderen ende des Landes mit nichts als ihrem Auto. Dann lernt sie den attraktiven Luca kennen und ihre Geschichte beginnt. Der 1. Teil hat mir richtig gut gefallen und ich hatte es zügig fertig gelesen. Laura Kneidel hat einen einfachen und angenehmen Schreibstil und... Sage wagt einen Neuanfang am anderen ende des Landes mit nichts als ihrem Auto. Dann lernt sie den attraktiven Luca kennen und ihre Geschichte beginnt. Der 1. Teil hat mir richtig gut gefallen und ich hatte es zügig fertig gelesen. Laura Kneidel hat einen einfachen und angenehmen Schreibstil und die Charaktere sind auch absolut klasse!