»Denn sie rauben sehr geschwind jedes böse Gassenkind«

»Zigeuner«-Bilder in Kinder- und Jugendmedien

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
30,80
30,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

»Zigeuner«-Bilder in Kinder- und Jugendmedien in interdisziplinärer und kulturwissenschaftlicher Perspektive.

»Zigeuner«-Figuren und »Zigeuner«-Bilder bevölkern die Kinder- und Jugendliteratur seit ihren Anfängen und sind in all ihren Gattungen vertreten. Eine fundierte Auseinandersetzung mit der Rolle von Kinder- und Jugendmedien im Hinblick auf die Tradierung von »Zigeuner«-Stereotypen ist erst in Ansätzen erfolgt. Eine systematische wissenschaftliche Bestandsaufnahme steht noch aus.
Der Band führt diese Fragestellung in interdisziplinärer und kulturwissenschaftlicher Perspektive weiter, sowohl unter historischem Blickwinkel als auch bezogen auf Entwicklungen nach 1945. Aus aktueller Sicht richtet sich der Blick auch auf Wissensbestände in bildungspolitischer und didaktischer Perspektive. Gefragt wird, wie das Wissen über die Geschichte und Gegenwart der Minderheit der Sinti und Roma vor allem hinsichtlich der Dekonstruktion antiziganistischer Stereotype befördert werden kann.

»The essays are (...) enlightening educational tools that present methodologies for identifying racism and xenophobia«
(Lorely French, Seminar: A Journal of Germanic Studies, 2019, Vol. 55)

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Petra Josting, Frank Reuter, Caroline Roeder, Ute Wolters
Seitenzahl 428
Erscheinungsdatum 02.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8353-3102-0
Verlag Wallstein Verlag
Maße (L/B/H) 22,3/14,2/3,2 cm
Gewicht 633 g
Abbildungen mit 36 Abbildungen
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0