Meine Filiale

Raumproduktionen II

Theoretische Kontroversen und politische Auseinandersetzungen

Raumproduktionen: Theorie und gesellschaftliche Praxis Band 26

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
22,70
22,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Seit Erscheinen des ersten Bandes der Reihe „Raumproduktionen“ im Jahr 2007 wurden eine Reihe neuer Theorieangebote in die Stadt- und Raumforschung eingeführt oder prominent weiterentwickelt. Die Autor_innen des Jubiläumsbandes zum zehnjährigen Bestehen der Buchreihe rekonstruieren ausgewählte aktuelle Debatten und bringen sie in Dialog mit einer kritisch-materialistischen Perspektive: Infrastruktur, feministischer Materialismus, Umwelt, Planung, Urban Citizenship, Protest, Marketization, Big Data und Southern Theory. Stärken und Schwächen der jeweiligen Ansätze werden herausgearbeitet um die Herausforderungen für kritisch-materialistische Raum- und Stadtforschung im Dialog mit anderen Forschungs- und Theorietraditionen zu aktualisieren.

Dr. Anne Vogelpohl war DFG-Stipendiatin am Transatlantischen Graduiertenkolleg Berlin New York und ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Humangeographie der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Anne Vogelpohl, Boris Michel, Henrik Lebuhn, Johanna Hoerning, Bernd Belina
Seitenzahl 250
Erscheinungsdatum 01.04.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89691-110-0
Verlag Westfälisches Dampfboot
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/1,7 cm
Gewicht 257 g
Auflage 2

Weitere Bände von Raumproduktionen: Theorie und gesellschaftliche Praxis

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0