>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Berühre mich. Nicht.

Berühre mich nicht Reihe 1

(188)
Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts - kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint. Und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt das ihr Herz gefährlich schneller schlagen ...
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 464
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 26.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0527-4
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,6/13,7/4,3 cm
Gewicht 560 g
Auflage 8. Auflage 2017
Verkaufsrang 340
Buch (Paperback)
13,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Berühre mich. Nicht.

Berühre mich. Nicht.

von Laura Kneidl
(188)
Buch (Paperback)
13,30
+
=
Verliere mich. Nicht.

Verliere mich. Nicht.

von Laura Kneidl
(138)
Buch (Paperback)
13,30
+
=

für

26,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Berühre mich nicht Reihe

  • Band 1

    64481439
    Berühre mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    (188)
    Buch
    13,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    64481426
    Verliere mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    (138)
    Buch
    13,30

Buchhändler-Empfehlungen

Caroline Fidler, Thalia-Buchhandlung Linz

Eine nette Geschichte, allerdings wusste ich bis zum Schluss nicht, wie ich mir Sage vorstellen sollte. Sie wurde in dem Buch sehr wenig beschrieben. Eine nette Geschichte, allerdings wusste ich bis zum Schluss nicht, wie ich mir Sage vorstellen sollte. Sie wurde in dem Buch sehr wenig beschrieben.

„Berühre mich. Nicht.“

Bianca Penz, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Eine wunderschöne Geschichte, die wieder einmal beweist das Liebe stärker als alles andere ist. Ich war begeistert von den Charakteren, von dem Stil, einfach von allem. Ich kann es nur jedem empfählen. Ein muss für jeden Liebes-Fan. Eine wunderschöne Geschichte, die wieder einmal beweist das Liebe stärker als alles andere ist. Ich war begeistert von den Charakteren, von dem Stil, einfach von allem. Ich kann es nur jedem empfählen. Ein muss für jeden Liebes-Fan.

Tamara H., Thalia-Buchhandlung Lentia, Linz

Eine wunderschöne Liebesgeschichte zwischen einem traumatisierten Mädchen und einem geheimnisvollem Jungen. Flüssig geschrieben & gefühlvoll erzählt. Bin gespannt auf Band 2 !
Eine wunderschöne Liebesgeschichte zwischen einem traumatisierten Mädchen und einem geheimnisvollem Jungen. Flüssig geschrieben & gefühlvoll erzählt. Bin gespannt auf Band 2 !

„Berühre mich. nicht“

Vanessa Wiesler, Thalia-Buchhandlung Liezen

Sage hat es in ihrer Jugend nie einfach gehabt. Diese hat sie sehr stark geprägt und verursacht, dass sie panische Angst vor Männern hat. Umso stärker ist ihr Kampfgeist als sie beschließt, weit weg von zuhause an einer Uni neu anzufangen. Mit nichts außer ihrem alten Van als Schlafplatz und ein wenig Geld hält sie sich über Wasser. Ihr ist klar, dass sie schnellst möglich einen Job braucht um ein richtiges Leben zu beginnen.

Als sie einen Aushilfsjob in der Unibibliothek ergattert, kann sie endlich aufatmen. Jetzt sieht sie eine Möglichkeit ein normales Leben zu beginnen. Doch als sie ihren Arbeitskollegen Luca trifft, bricht alles wieder auf sie ein. Denn mit seinen Tätowierungen und den unglaublich grauen Augen verkörpert er alles, vor dem sie Angst hat. Aber Luca ist nicht der für den ihn alle halten und das bemerkt auch Sage bald.

Berühre mich nicht ist wirklich eine unglaubliche Geschichte mit tollen Protagonisten. Man fiebert die ganze Zeit mit Sage und Luca mit wie es mit ihnen weitergeht.



Sage hat es in ihrer Jugend nie einfach gehabt. Diese hat sie sehr stark geprägt und verursacht, dass sie panische Angst vor Männern hat. Umso stärker ist ihr Kampfgeist als sie beschließt, weit weg von zuhause an einer Uni neu anzufangen. Mit nichts außer ihrem alten Van als Schlafplatz und ein wenig Geld hält sie sich über Wasser. Ihr ist klar, dass sie schnellst möglich einen Job braucht um ein richtiges Leben zu beginnen.

Als sie einen Aushilfsjob in der Unibibliothek ergattert, kann sie endlich aufatmen. Jetzt sieht sie eine Möglichkeit ein normales Leben zu beginnen. Doch als sie ihren Arbeitskollegen Luca trifft, bricht alles wieder auf sie ein. Denn mit seinen Tätowierungen und den unglaublich grauen Augen verkörpert er alles, vor dem sie Angst hat. Aber Luca ist nicht der für den ihn alle halten und das bemerkt auch Sage bald.

Berühre mich nicht ist wirklich eine unglaubliche Geschichte mit tollen Protagonisten. Man fiebert die ganze Zeit mit Sage und Luca mit wie es mit ihnen weitergeht.



„Eines der schönsten Bücher die ich je gelesen habe!“

Jacqueline Waibel, Thalia-Buchhandlung Bürs

Sage führt nicht gerade ein einfaches Leben. Um ihrer Familie und ihrem grausamen Stiefvater zu entfliehen kauft sie sich einen alten VW Bus und bewirbt sich an einem College das weit genug weg ist, um ihre Vergangenheit zu vergessen. Am College studiert sie Psychologie denn sie will in Zukunft Menschen helfen die ähnliches wie sie durchgemacht haben. Doch das Studium ist hart und in einem VW Bus lebt es sich auch nicht gerade bequem. Sie kann sich mit dem Nebenjob in der Schulbibliothek und ihrem Shop auf Etsy wo sie Schmuck verkauft gerade so über Wasser halten. Auf dem College freundet sie sich mit der frechen April und ihrem Bruder Luca an und die beiden sind wirklich ein Segen für Sage. Denn wenn alles den Bach runter geht sind Freunde immer für einen da.
Sage merkt jedoch mit der Zeit dass sie nicht nur freundschaftlich für Luca empfindet. Doch ist sie wirklich bereit eine ernsthafte Beziehung mit ihm einzugehen? Und kann sie auch lernen mit ihrem Trauma umzugehen und ihre Panikattacken zu bewältigen?

Das Buch "Berühre mich nicht" war wirklich eines der schönsten Bücher die ich je gelesen habe. Ich bin praktisch durch die Seiten geflogen und konnte einfach nicht aufhören. Es macht wirklich süchtig. Die Hauptprotagonistin Sage ist wirklich eine bemerkenswert strake Person die wirklich egal wie bergab es in ihrem Leben es auch geht, immer einen Silberstreif am Horizont sieht. Ich habe wirklich großen Respekt vor ihr. Ich kann dieses Buch jedem Fan von der "AFTER"-REihe (von Anna Todd), der "Off-Campus"-Reihe (von Elle Kennidy) und der "Again"-Reihe (von Mona Kasten) nur wärmstens empfehlen.
Ich verspreche euch dieses Buch wird euch nicht enttäuschen!
Sage führt nicht gerade ein einfaches Leben. Um ihrer Familie und ihrem grausamen Stiefvater zu entfliehen kauft sie sich einen alten VW Bus und bewirbt sich an einem College das weit genug weg ist, um ihre Vergangenheit zu vergessen. Am College studiert sie Psychologie denn sie will in Zukunft Menschen helfen die ähnliches wie sie durchgemacht haben. Doch das Studium ist hart und in einem VW Bus lebt es sich auch nicht gerade bequem. Sie kann sich mit dem Nebenjob in der Schulbibliothek und ihrem Shop auf Etsy wo sie Schmuck verkauft gerade so über Wasser halten. Auf dem College freundet sie sich mit der frechen April und ihrem Bruder Luca an und die beiden sind wirklich ein Segen für Sage. Denn wenn alles den Bach runter geht sind Freunde immer für einen da.
Sage merkt jedoch mit der Zeit dass sie nicht nur freundschaftlich für Luca empfindet. Doch ist sie wirklich bereit eine ernsthafte Beziehung mit ihm einzugehen? Und kann sie auch lernen mit ihrem Trauma umzugehen und ihre Panikattacken zu bewältigen?

Das Buch "Berühre mich nicht" war wirklich eines der schönsten Bücher die ich je gelesen habe. Ich bin praktisch durch die Seiten geflogen und konnte einfach nicht aufhören. Es macht wirklich süchtig. Die Hauptprotagonistin Sage ist wirklich eine bemerkenswert strake Person die wirklich egal wie bergab es in ihrem Leben es auch geht, immer einen Silberstreif am Horizont sieht. Ich habe wirklich großen Respekt vor ihr. Ich kann dieses Buch jedem Fan von der "AFTER"-REihe (von Anna Todd), der "Off-Campus"-Reihe (von Elle Kennidy) und der "Again"-Reihe (von Mona Kasten) nur wärmstens empfehlen.
Ich verspreche euch dieses Buch wird euch nicht enttäuschen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
188 Bewertungen
Übersicht
141
34
9
1
3

Wow! Jetzt muss ich unbedingt den zweiten Band lesen!
von Blubb0butterfly am 03.09.2018

Eckdaten Band 1 Roman LXY Verlag 12,90 ISBN: 978-3-7363-0527-4 2017 Cover Es ist wirklich wunderschön! Es hat mich direkt angesprochen und neugierig gemacht, vor allem, warum das ?nicht? anders geschrieben wurde. Inhalt Ich habe keine Angst. Die Angst ist nicht real. Das ist Sage Deltings Mantra, als sie an ihrem 18. Geburtstag ihre Sachen packt, sich in ihr... Eckdaten Band 1 Roman LXY Verlag 12,90 ISBN: 978-3-7363-0527-4 2017 Cover Es ist wirklich wunderschön! Es hat mich direkt angesprochen und neugierig gemacht, vor allem, warum das ?nicht? anders geschrieben wurde. Inhalt Ich habe keine Angst. Die Angst ist nicht real. Das ist Sage Deltings Mantra, als sie an ihrem 18. Geburtstag ihre Sachen packt, sich in ihr klappriges Auto setzt und Tausende Meilen zwischen sich und ihre Vergangenheit bringt. In Melview, Nevada, will sie neu beginnen ? und vergessen. Vergessen, was zu Hause geschehen ist. Was er ihr angetan hat. Doch der Neuanfang gestaltet sich schwierig: Sie kennt niemanden in dem verschlafenen Städtchen, hat kein Geld und keine Wohnung. Zudem begleiten sie die Erinnerungen an ihn auf jedem Schritt. Immer wieder bricht die Angst über sie herein. So auch, als Sage einen Aushilfsjob in der Unibibliothek annimmt und dort auf Luca Gibson trifft. Luca ist groß und schweigsam. Mit den Tattoos auf seinen Armen und den stechend grauen Augen ist er genau die Art Mann, vor der Sage sich fürchtet. Die Vorstellung, stundenlang allein mit ihm im verstaubten Magazin der Bibliothek zu sein, lähmt sie. Doch sie weiß auch, dass sie keine Wahl hat, wenn sie das nötige Geld für ihr Studium aufbringen und ihre Nächte nicht länger in ihrem VW-Transporter verbringen will. Schnell merkt sie, dass Luca nicht der ist, der er auf den ersten Blick zu sein scheint. Hinter seiner kühlen Fassade verbirgt sich ein ganz anderer Mann ? ein Mann, der Sage? zerbrechliches Herz gefährlich schnell schlagen lässt? Autorin Laura Kneidl wurde 1990 in Erlangen geboren und entwickelte bereits früh in ihrem Leben eine Vorliebe für alles, was mit dem Schreiben zu tun hat. Inspiriert von zahlreichen Romanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Buchprojekt zu arbeiten. Seitdem wird ihr Alltag von Büchern, Katzen und Pinterest begleitet. Meinung So viele haben dieses Buch bzw. diese Reihe bereits gelesen und ich dachte mir, dass ich diesem gehypten Buch auch mal eine Chance geben sollte, um zu sehen, wieso die Leser so begeistert davon sind. XD Denn nicht jedes Buch, das von den Massen oder Bestsellerlisten geliebt wird, deckt sich mit meinem Geschmack. ^^ Die Leseprobe fand ich super, aber danach hatte ich das Buch irgendwie leider aus den Augen verloren, bis ich es wieder in die Finger bekommen habe. Nun wird sich mir nichts mehr in den Weg stellen und ich kann endlich dieses Buch lesen! XD Sage scheint vor jemanden oder vor etwas zu fliehen. Ihr scheint in der Vergangenheit etwas sehr Schlimmes passiert zu sein, obwohl sie erst 18 Jahre alt ist. Sie lernt Luca durch ihre neue Freundin April kennen und es scheint gleich zu Beginn eine besondere Anziehungskraft zwischen den beiden zu herrschen, obwohl sie vor Männern wirklich unheimliche Angst hat. Es ist wirklich spannend, den beiden dabei zuzusehen, wie sich ihre Beziehung entwickelt. Doch wer auf ein Happy End gehofft hat, der wird bei Band 1 enttäuscht. Umso gespannter bin ich daher auf Band 2, denn die beiden verdienen einander und ihnen sollte ein glückliches Ende gegönnt werden! Der Schreibstil ist super und die Handlung lässt sich sehr leicht lesen. Es ist kein bisschen langweilig, sogar im Gegenteil ? ich konnte das Buch überhaupt nicht aus der Hand legen! ^^ Unbedingt lesen! ????? von ?????

Zu langer Einstieg, schöne Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 31.08.2018

Für mich war es anstrengend die ersten 200 Seiten nur darüber zu lesen, wie sehr Sage Angst vor Männern hat. Ich hätte mir gewünscht, dass diese Seiten eventuell gefüllt worden wären mit dem Kennenlernen von April und Sage. Das füllte gefühlt nur eine Seite aus und Sage wurde sofort... Für mich war es anstrengend die ersten 200 Seiten nur darüber zu lesen, wie sehr Sage Angst vor Männern hat. Ich hätte mir gewünscht, dass diese Seiten eventuell gefüllt worden wären mit dem Kennenlernen von April und Sage. Das füllte gefühlt nur eine Seite aus und Sage wurde sofort angeboten bei April zu schlafen. Sehr unrealistisch. Nach der Hälfte des Buches entwickelte sich allerdings eine schöne Liebesgeschichte.

Berühre mich nicht
von einer Kundin/einem Kunden aus Lünen am 25.08.2018

Das Buch "Berühre mich nicht" von Laura Kneidl war sehr schön. Ich habe dieses Buch innerhalb von 4 Tagen verschlungen und konnte es kaum aus der Hand legen. Ein sehr spannendes Buch und schön geschrieben. Ich bin gespannt auf Teil 2 und kann es kaum erwarten wie es weiter... Das Buch "Berühre mich nicht" von Laura Kneidl war sehr schön. Ich habe dieses Buch innerhalb von 4 Tagen verschlungen und konnte es kaum aus der Hand legen. Ein sehr spannendes Buch und schön geschrieben. Ich bin gespannt auf Teil 2 und kann es kaum erwarten wie es weiter geht. Ich kann es auf jeden Fall weiter empfehlen. Das Buch hat eindeutig die 5 Sterne verdient.