Warenkorb

Gregs Tagebuch 10 - So ein Mist!

Hörspiel

Gregs Tagebuch Band 10

Greg ist entsetzt, als seine Mom für die ganze Stadt ein elektronikfreies Wochenende organisieren will. Zwei Tage ohne Handy, Fernsehen und Computerspiele? Stattdessen gemeinsames Saubermachen im Park, Nachmittage in der freien Natur und ein altmodischer Limonadenstand? So ein Mist!, findet Greg und hat schon bei dem Gedanken daran die Nase voll. Dabei ist das erst der Anfang seiner Probleme, denn die Klassenfahrt zur Schweiß-und-Fleiß-Farm steht an ...

Der Hörspiel-Bestseller in aufwendiger Neuproduktion.

Portrait

Marco Eßer, geboren 1996, synchronisiert seit einigen Jahren für Film und Fernsehen. Seine erste große Rolle bekam er mit dem Pinguin Pablo in der Kinderserie Backyardigans. Mitgewirkt hat er auch in Star Trek (Spock als Kind), Planet 51 (Eckel), Blind Side (Shaun Junior) sowie in Pius XII. (Riccardo). Als feste Stimme von Greg Heffley ist er aus den Gregs Tagebuch-Hörspielen nicht mehr wegzudenken.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Marco Esser
Anzahl 1
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 29.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783785756201
Genre Kinderhörbuch
Verlag Lübbe Audio
Originaltitel Diary of a Wimpy Kid 10
Auflage 2. Auflage 2017
Spieldauer 70 Minuten
Übersetzer Dietmar Schmidt
Verkaufsrang 943
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
8,09
bisher 9,99
Sie sparen : 19  %
8,09
bisher 9,99

Sie sparen : 19 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Gregs Tagebuch

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Gibt es Monster?

Daniela Perhalt, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Auf zur Schweiß- und Fleißfarm! Oh Gott nicht auch das noch, ohne Handy, ein Alptraum!.. Doch - kann es sein, gibt es Monster auf der Farm?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
2
1
1
0

Verhältnismäßiger Qualitätseinbruch
von einer Kundin/einem Kunden am 02.04.2019
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Band 7, 8 und 9 sind die bisherigen Highlights aus der "Gregs Tagebuch"-Reihe - drei himmelschreiend witzige Teile, teilweise auch sehr gut konstruiert. Im Vergleich dazu ist Band 10 eher Mittelmaß. Natürlich gibt es auch hier wieder turbulente Momente. Das Schwein aus Band 9 sorgt für eine Menge bizarre Entwicklungen, und Greg... Band 7, 8 und 9 sind die bisherigen Highlights aus der "Gregs Tagebuch"-Reihe - drei himmelschreiend witzige Teile, teilweise auch sehr gut konstruiert. Im Vergleich dazu ist Band 10 eher Mittelmaß. Natürlich gibt es auch hier wieder turbulente Momente. Das Schwein aus Band 9 sorgt für eine Menge bizarre Entwicklungen, und Gregs Opa hält das Stresslevel ebenfalls hoch, aber der Limonadenstand, den Greg und Rupert zu betreiben versuchen, zündet nicht und auch nicht Moms elektrofreie Zeit. Das Herzstück des Buchs ist der Schulausflug zur Schweiß-und-Fleiß-Farm, und da übertreibt Jeff Kinney doch wahrnehmbar den Ekelfaktor, der nötig ist. Immerhin kann Dad am Ende ein wenig glänzen, der ja vergleichsweise eins der weniger in den Focus gerückten Familienmitglieder ist. Hier und da wird natürlich geschmunzelt - Ruperts Lebensunfähigkeit amüsiert, und Greg hat sogar eine Erklärung dafür, wieso er sich so schwer damit tut, Aufgaben ernst zu nehmen - aber ich hoffe, Band 11 ist wieder runder.

von einer Kundin/einem Kunden am 05.05.2018
Bewertet: anderes Format

Total witziges Buch, aus dem Leben eines Jungen, bei dem einiges Drunter und Drüber verläuft. Ich musste teils laut lachen, einfach Klasse! Gerade auch mit den Bildern einzigartig!

Immer diese Mütter
von einer Kundin/einem Kunden am 21.02.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Gregs Mom hat mal wieder eine "großartige" Idee.... Ein Wochenende komplett ohne Elektronik und eine Aufräumaktion!? Bei solchen Anwandlungen kann man ja nur durchdrehen! Auch dieser Teil ist unbeschreiblich lustig und macht unglaublich viel Spaß! Man schwankt stets zwischen Mitleid und Facepalm. Hier ist das Mitfiebern inklusi... Gregs Mom hat mal wieder eine "großartige" Idee.... Ein Wochenende komplett ohne Elektronik und eine Aufräumaktion!? Bei solchen Anwandlungen kann man ja nur durchdrehen! Auch dieser Teil ist unbeschreiblich lustig und macht unglaublich viel Spaß! Man schwankt stets zwischen Mitleid und Facepalm. Hier ist das Mitfiebern inklusive und garantiert!