>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

MANA

Vom Zuspruch der Natur und der Gestimmtheit der Kunst

Eine Haut aus Blattgold schützt einen großen Felsen. Eine Reihe Plastikflaschen schwingt seriell über einem Fluss. Buchseiten, aufgespießt auf Pflanzen, fächern sich zu einem großen Halbkreis. Herbert J. Schero arbeitet an seinen Orten und in seinen Werken mit Gegensätzen. Sie vereinen Natur und Kunst, spielen mit Wirkungsvollem und Zufälligem, vermischen Zivilisation und Wildnis. Schero stellt in seinen Kunstwerken Sehgewohnheiten in Frage und bietet Irritationen von ungewöhnlicher Kreativität.
Portrait
Herbert J. Schero, geb. 1953, Maler und Zeichner, studierte an der Kunstakademie Düsseldorf. Er ist künstlerischer Leiter des AortA Kultur e. V. und freier Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitschriften sowie als freischaffender multimedial arbeitender Künstler tätig. Schero lebt in Duisburg und auf Goa, Indien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 11.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95462-908-4
Verlag Mitteldeutscher Verlag
Maße (L/B/H) 27,7/20/0,6 cm
Gewicht 863 g
Abbildungen Farbabbildungen
Auflage 1
Buch (Kunststoff-Einband)
30,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.