Warenkorb

Viele Grüße, Deine Giraffe

Lesung

Giraffe wohnt in der afrikanischen Savanne. Ihre Tage verlaufen eintönig und sie sehnt sich nach einem Freund. Also beschließt sie, einen Brief zu schreiben. "Du sollst ihn dem ersten Tier geben, das dir begegnet", sagt sie zu Pelikan, der gerade, ebenfalls aus Langeweile, einen Postdienst eröffnet. Und so findet der Brief seinen Weg zu Pinguin, der weit entfernt am Walsee lebt. Eine echte Brieffreundschaft entsteht. Und eines Tages beschließt Giraffe, ihren Freund zu besuchen ... und zwar als Pinguin verkleidet.
Megumi Iwasa ist eine fabelhafte und liebenswerte Erzählung über Freundschaft gelungen, die in Japan seit Jahren zur Schullektüre gehört. Jetzt können auch die Kinder hierzulande einen Blick hinter den Horizont werfen und die Geschichte als lustiges Hörspiel kennenlernen. 2017 wurde das Buch mit dem renommierten Leipziger Lesekompass ausgezeichnet.
Ulrich Steier komponierte stilvolle Gitarrenmusik, und das Sprecher-Ensemble lässt sich sehen: Christian Steyer, die Off-Stimme der beliebte Zoo-TV-Serie "Elefant, Tiger und Co.", ist der Erzähler. Außerdem treten Ilka Teichmüller (Giraffe), Jens Wawrczeck (Pelikan), Katharina Thalbach (Robbe), Otto Mellies (Wal) und Marian Funk (Pinguin) in Erscheinung.
Portrait
Megumi Iwasa wurde 1958 geboren. Sie studierte Grafikdesign an der Kunsthochschule in Tokio, an der sie nach ihrem Diplom auch arbeitete. Die Geschichte zu ihrem Welterfolg "Viele Grüße, Deine Giraffe" hatte sie geträumt und dann aufgeschrieben. Megumi Iwasa lebt in Tokio.

Ursula Gräfe ist eine deutsche Autorin und Übersetzerin. Sie studierte Japanistik, Anglistik und Amerikanistik in Frankfurt und arbeitet hauptsächlich als Übersetzerin literarischer Werke aus dem Japanischen sowie Englischen und Amerikanischen. 

Marian Funk studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Neben seiner Tätigkeit als Theaterschauspieler ist er Sprecher für Werbung und Hörfunk (u.a. für die Sendung "Wissenswert" des hr2) und liest vor allem auch Hörbücher für Kinder. Marian Funk lebt in Berlin.

Otto Mellies gehört zu den ganz Großen der deutschen Theaterszene. Er spielte König Ödipus und Nathan, den Weisen und ist Ehrenmitglied des Deutschen Theaters in Berlin. Er lieh Stars wie Paul Newman und Christopher Lee seine markante Stimme. Für sein Talent erhielt er u. a. den Nationalpreis der DDR und den Deutschen Filmpreis 2012.

Christian Steyer studierte Musik in Leipzig und Dresden und später auch Schauspiel an der Staatlichen Schauspielschule Berlin. Er schuf zahlreiche Kompositionen für Film, Fernsehen und Theater. Als Schauspieler machte sich Christian Steyer in einer Vielzahl von Kino- und Fernsehfilmen einen Namen. Populär wurde er schon Anfang der 70er Jahre durch Rollen in "Die Legende von Paul und Paula" und "Für die Liebe noch zu mager?". Als Sprecher feiert er seinen bisher größten Erfolg in der MDR-Fernseh-Serie "Elefant, Tiger & Co.", dem Original der vielfach kopierten Zoo-Doku-Serie mit mehreren Millionen Zuschauern.

Ilka Teichmüller ist Theaterschauspielerin und arbeitet als Sprecherin für Funk und Fernsehen (u.a. ARTE, WDR, RBB) sowie als Synchronsprecherin. Mit ihrer sympathischen, vollen Erzählerinnen-Stimme erobert sie sofort die Ohren großer und kleiner Hörer.

Katharina Thalbach steht seit ihrer Kindheit auf der Bühne, spielt in Film und Fernsehen. Seit Ende der 80er Jahre führt sie auch Regie. Für ihre Arbeit erhielt sie u. a. den Deutschen Filmpreis und den Grimme-Preis. Sie lieh vielen erfolgreichen Hörbüchern ihre unverwechselbare Stimme. 2014 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis für ihr Lebenswerk.

Jens Wawrczeck wurde durch seine Darstellung des Peter Shaw in den "Drei ???"-Hörspielen zum Kultsprecher. Auch seine anderen Hörbuchinterpretationen erreichten große Aufmerksamkeit und wurden von Publikum und Kritik gleichermaßen gefeiert. 2014 erhielt er für seine Interpretation von "Lassie" den Kinderhörbuchpreis BEO.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Viele Grüße, Deine Giraffe

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Viele Grüße, Deine Giraffe
    1. Viele Grüße, Deine Giraffe
    2. Giraffe schreibt den ersten Brief
    3. Ist es weit bis zum Horizont? Oder nah?
    4. Pinguin und der sagenhafte Walprofessor
    5. Pinguins Antwort
    6. Noch ein Brief von Giraffe und Pinguins Antwort
    7. Giraffe verkleidet sich als Pinguin
    8. Giraffe besucht Pinguin
    9. Was dann geschah
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Christian Steyer, Ilka Teichmüller, Jens Wawrczeck, Katharina Thalbach, Marian Funk
Anzahl 1
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 01.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783839849002
Genre Kinderhörbuch
Verlag Argon Sauerländer Audio ein Imprint von Argon Verlag
Originaltitel Boku wa Africa ni Sumu Kirin to Iimasu
Auflage 4. Auflage
Spieldauer 51 Minuten
Übersetzer Ursula Gräfe
Verkaufsrang 534
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
10,69
bisher 11,99
Sie sparen : 10  %
10,69
bisher 11,99

Sie sparen : 10 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine außergewöhnliche Erzählstimme aus Japan

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Wien

Diese Geschichte zeichnet sich vor allem durch ihre witzige und liebevolle Erzählweise und die originellen Gedankengänge aus. Sowohl zum Zuhören als auch zum Vor- und Selberlesen die reine Freude! Es gibt auch schon mehrere Folgebände.

Pinguin und Giraffe werden Freunde

Ines F., Thalia-Buchhandlung Wien Westbahnhof

Wer ein bezauberndes Erstlesebuch sucht, ist bei diesem Titel genau richtig. Giraffe, deren Leibspeise Akazienblätter sind, ist nämlich schrecklich langweilig und sucht deswegen einen Freund. Praktisch, dass ein Postdienst eröffnet hat und Pelikan sich bereit erklärt, einen Brief zu überbringen- nämlich an das erste Tier, welches ihm hinter dem Horizont begegnet. Diese Freundschaftsgeschichte ist etwas ganz besonderes und macht nicht nur kleinen LeserInnen Freude. Die Zeichnungen und handgeschriebenen Briefe, die man zwischendurch lesen darf, runden das ganze Buch hervorragend ab. Ich selbst habe mich verliebt und kann dieses fantastische Kinderbuch wirklich allen ans Herz legen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
13
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 27.03.2020
Bewertet: anderes Format

So schön witzig, wie diese liebenswert-verrückte Brieffreundschaft zustande kommt, und so schön schräg, was daraus wird. Einfach herrlich, Kinder werden ihren Spaß haben mit den zwei ungleichen Freunden, die so ganz andere Vorstellungen vom andern haben... Tolles Lesevergnügen!

neue Freunde...
von einer Kundin/einem Kunden am 19.09.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Giraffe ist total langweilig und beschließt deswegen einen Brief an das erste Tier am anderen Ende des Horizonts zu schreiben, dass Pelikan bei seinem Flug begegnet. Sofort beginnen sie eine tolle Brieffreundschaft, in denen sie sich voneinander erzählen und da kommt Giraffe die Idee: Bei ihrem ersten Treffen wird sie sich wie ... Giraffe ist total langweilig und beschließt deswegen einen Brief an das erste Tier am anderen Ende des Horizonts zu schreiben, dass Pelikan bei seinem Flug begegnet. Sofort beginnen sie eine tolle Brieffreundschaft, in denen sie sich voneinander erzählen und da kommt Giraffe die Idee: Bei ihrem ersten Treffen wird sie sich wie Pinguin verkleiden! Eine tolle kurze Geschichte über Freundschaft, die sehr gut für Erstleser geeignet ist. ,,Und wer weiß? Vielleicht bekommst auch du eines Tages einen Brief von ihm.''

von einer Kundin/einem Kunden am 19.11.2018
Bewertet: anderes Format

Mein absolutes Highlight 2018 - ein bezauberndes Erstlesebuch über eine Brief-Freundschaft, das Entdecken des Unbekannten und die eigenen Erwartungen. Ein Buch für alle!