Warenkorb
 

>> Großes Jubiläum, großartige Angebote. Feiern Sie mit und sparen Sie dabei.

So klingt dein Herz

Roman

Der aktuelle SPIEGEL-Bestseller von Cecelia Ahern

»Bewegend, inspirierend und einfach wunderschön.« Sunday Telegraph

Die junge Laura lebt im Verborgenen im Westen Irlands. Niemand weiß, dass sie eine ganz besondere Fähigkeit besitzt: Sie kann jede menschliche Stimme, alle Tiere und jedes Geräusch der Welt nachahmen. Als der Toningenieur Solomon im Wald auf Laura trifft, fühlt er sich sofort magisch von ihr angezogen. Doch auch Solomons Lebensgefährtin, die Regisseurin Bo, ist fasziniert: Sie möchte einen Film über die geheimnisvolle Laura drehen. Über Nacht findet sich Laura in unserer lauten, modernen Welt wieder. Kann ihre Gabe ihr dabei helfen, das Glück zu finden – und die Liebe?
Rezension
Bewegend, inspirierend und einfach wunderschön. Sunday Telegraph 20161110
Portrait

25 Millionen weltweit verkaufte Bücher und ein Ausnahmetalent: Was Cecelia Ahern als Schriftstellerin auszeichnet, ist ihre Phantasie, mit der sie den Alltag wunderbar macht und Geschichten erzählt, die Herzen berühren. Und sie ist vielseitig wie wenige andere: Cecelia Ahern schreibt Familiengeschichten genauso wie Liebesromane und Jugendbücher, sie verfasst Novellen, Storys, Drehbücher, Theaterstücke und TV-Konzepte. Ihre Werke erobern jedes Mal die Bestsellerlisten, viele davon wurden verfilmt, so zum Beispiel »P.S. Ich liebe Dich« mit Hilary Swank oder »Für immer vielleicht« mit Sam Claflin. Cecelia Ahern wurde 1981 geboren, hat Journalistik und Medienkommunikation studiert und lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern im Norden von Dublin.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 24.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8105-3027-1
Verlag Fischer Krüger
Maße (L/B/H) 21,6/13,5/4 cm
Gewicht 568 g
Originaltitel The Lyre Bird
Auflage 5
Übersetzer Christine Strüh
Verkaufsrang 34315
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
15,50
15,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
56 Bewertungen
Übersicht
16
19
19
2
0

So mitreißend
von einer Kundin/einem Kunden aus Duisburg am 20.07.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieser Roman ist jedem einfach zu empfehlen. Der Weg von Laura ist bewundernswert geschrieben von einer einsamen Unbekannten Frau die bis auf Mutter und Granny und nach dessen Tod dann nur Tom (Vater) von ihr wussten. Wie sie zufällig von Sol und co gefunden wurde. Was sie dann alles erlebt. Super eingefangen in Wörter. Konnte n... Dieser Roman ist jedem einfach zu empfehlen. Der Weg von Laura ist bewundernswert geschrieben von einer einsamen Unbekannten Frau die bis auf Mutter und Granny und nach dessen Tod dann nur Tom (Vater) von ihr wussten. Wie sie zufällig von Sol und co gefunden wurde. Was sie dann alles erlebt. Super eingefangen in Wörter. Konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Eine richtig schöne Lebens und Liebesgeschichte.

kaputtgemachte Magie
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 07.02.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (MP3-CD)

Ja, und die Hoffnung auf einen weiteren Knüller stirbt zu letzt. Dieses mal nicht. Die Leserin war gewöhnungsbedürftig, aber das Problem habe ich ja immer. Der Inhalt. Oh je… Hätte es nur die Protagonisten gegeben und eine verzauberte Geschichte wäre ich auch verzaubert gewesen. Im Grunde war die Idee mit Laura ja toll. Aber dan... Ja, und die Hoffnung auf einen weiteren Knüller stirbt zu letzt. Dieses mal nicht. Die Leserin war gewöhnungsbedürftig, aber das Problem habe ich ja immer. Der Inhalt. Oh je… Hätte es nur die Protagonisten gegeben und eine verzauberte Geschichte wäre ich auch verzaubert gewesen. Im Grunde war die Idee mit Laura ja toll. Aber dann… Das Desaster. Warum??? Ja, Talentshow… Ab dann ging es bergab und ich war enttäuscht. Der Traum war verflogen, die Magie dahin, auch wenn die Geschichte eine tolle Botschaft hat. Vielleicht bin ich auch zu hart, aber die Handlung machte mich teilweise mega aggressiv. In einem Liebesroman mit Magie, möchte ich keine verschwörerische Wirklichkeit, keinen Streit und so. Ich möchte Spannung ja, aber doch nichts was die Magie kaputt macht, mein Ponyhof platzen lässt. Mein Freund hörte ein halbes Kapitel, konnte die Handlung nicht raus hören, Seine Meinung Einheitsbrei. So krass würde ich es nicht bezeichnen, aber warum diesen Talentmist, hätte sie nicht einfach im Umfeld bleiben könne, hätte die Geschichte nicht harmlos weiter gehen können?? Was mir leider auch fehlte ist so ein wenig die genauere Beschreibung der Protagonisten. Ich habe zwar welche im Kopf, aber eher verschwommen, nicht im Detail äußerlich, die Charaktere dagegen sind klar.

Leichte Lektüre
von Josia Jourdan aus Muttenz am 10.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Bo ist Doku-Regisseurin, welche dank ihrer letzten mehrfach ausgezeichneten Doku auf einer Erfolgswelle schwimmt. Ein neues Projekt muss her, damit an den Erfolg angeknüpft werden kann. Als ihr Freund Solomon dann Laura trifft, welche jedes Geräusch perfekt imitieren kann, weiss Bo, dass sie eine Sensation sein wird. Doch bevor ... Bo ist Doku-Regisseurin, welche dank ihrer letzten mehrfach ausgezeichneten Doku auf einer Erfolgswelle schwimmt. Ein neues Projekt muss her, damit an den Erfolg angeknüpft werden kann. Als ihr Freund Solomon dann Laura trifft, welche jedes Geräusch perfekt imitieren kann, weiss Bo, dass sie eine Sensation sein wird. Doch bevor überhaupt eine Dokumentation gedreht werden kann, landet die reservierte Laura inmitten einer riesigen Castingshow. Interviews, Auftritte und ständige Verfolgung durch Fotografen nehmen Laura jeglichen Spass. Wie weit wird sie gehen? Wird sie jemals wieder normal sein? Dass sie Gefühle für Solomon entwickelt, welcher doch eigentlich Bos Freund ist, macht die Situation auch nicht einfacher. Als Leser dürfen wir Laura auf eine unglaubliche Reise begleiten. Cecelia Ahern kritisiert in diesem Buch nicht nur Medienkonzerne und ihren Umgang mit Konzernen, sie erzählt uns auch eine emotionale Geschichte. Denn Laura hat eine traurige Vergangenheit. Die Geschichte ist unterhaltsam, erreicht allerdings nie einen Höhepunkt. Gut gefallen haben mir die Charaktere, da sie alle sehr fehlerhaft sind, aber trotzdem nicht unsympathisch wirken. Cecelia Aherns Idee ist kreativ und doch so realitätsnah, denn wir kenne sie alle die Youtube Videos mit Ausnahmetalenten, die Blind Auditions bei denen wir Gänsehaut bekommen und die Strassen-Auftritte mitten in der Stadt, bei denen sich das Herz öffnet. Menschen, welche mit ihrer Begabung begeistern! Dass diese Menschen nach ihrem ersten Erfolg leider oftmals nur noch zum Geld einbringen gebraucht werden, hat uns Cecelia Ahern schonungslos rübergebracht. Woran es mir jedoch gefehlt hat, sind die Gefühle zwischen Laura und Solomon gewesen. Vielleicht liegt es an der gekürzten Fassung, vielleicht geht es anderen auch so. Ich persönlich habe diese Emotionen zu wenig wahrgenommen! Hörbuchstimme Merett Brettschneider liest die Geschichte angenehm und ich habe ihr gerne zugehört. Allerdings hat sie mir zu wenig die Stimmlagen unter den einzelnen Personen verändet, so dass ich nicht immer genau gewusst habe, wer gerade spricht. Ansonsten aber sehr solide und angenehm! Fazit Cecelia Ahern hat mit „So klingt dein Herz“ einen Medienkritischen Roman geschrieben mit sympathischen, fehlerhaften Charakteren und einer berührenden Vergangenheit unserer Protagonistin. Leider eine gekürzte Leserfassung, bei welcher sicherlich einige Stellen weggelassen worden sind, welche diesen Roman abgerundet hätten. Romantische Gefühle habe ich zu wenige gespürt. Letztendlich muss ich jedoch sagen, hat mir dieses Buch ganz gut gefallen und ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Einblicke in die Welt der Filme, Medien und Stars finde ich ebenfalls immer interessant und dementsprechend möchte ich gerne 3 von 5 Sterne für dieses Buch vergeben. Keine Top-Empfehlung aber gerade für den Sommer eine schöne Leküre.