>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die Frau des Zeitreisenden

Roman

(92)
Clare fällt aus allen Himmeln, jedes Mal aufs Neue, wenn Henry vor ihr steht. Denn Henry ist ein Zeitreisender. Plötzlich und unerwartet stürzt er los in eine andere Zeit, aber immer wieder landet er bei Clare, Clare als Kind, als Geliebte und Mutter der gemeinsamen Tochter Alba, Clare als alte Frau, aber da ist er schon lange tot. Seine Zeitreisen sind das Geheimnis, das die Liebenden mit jeder Trennung noch inniger vereint. Audrey Niffenegger ist es gelungen, über die Schönheit der Dauer und das Staunen der Sehnsucht zu schreiben, von der Liebe wie zum ersten Mal zu erzählen. Ein Roman zum Verlieben.
Rezension
"Eine der schönsten Liebesgeschichten des Jahrhunderts." (Die Welt)

"Die Geschichte von Henry und Clare ist eine berührend erzählte Liebesgeschichte, die allen Menschen, die von der bedingungslosen großen Liebe träumen, das Herz erwärmen wird." (HR)
Portrait
Audrey Niffenegger lebt als Schriftstellerin und bildende Künstlerin in Chicago. Ihr erster Roman ›Die Frau des Zeitreisenden‹ steht seit Erscheinen 2004 auf den Bestsellerlisten und wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt. Niffenegger liebt ›Alice im Wunderland‹ und Rilke, sammelt Schmetterlinge, Bücher und Comics.
Brigitte Jakobeit, Jahrgang¿1955,

lebt in Hamburg und übersetzt seit¿1990 englischsprachige Literatur, darunter

die Autobiographien von Miles Davis

und Milos Forman sowie Bücher von

John Boyne, Paula Fox, Alistair MacLeod, Audrey Niffenegger, J.¿R. Moehringer

und Jonathan Safran Foer.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 01.11.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-16390-8
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,1/12,7/3,3 cm
Gewicht 393 g
Originaltitel The Time Traveller's Wife
Auflage 21
Übersetzer Brigitte Aus dem Englischen Jakobeit
Buch (Taschenbuch)
11,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Frau des Zeitreisenden

Die Frau des Zeitreisenden

von Audrey Niffenegger
(92)
Buch (Taschenbuch)
11,40
+
=
Schlaflos in Manhattan / From Manhattan with Love Bd.1

Schlaflos in Manhattan / From Manhattan with Love Bd.1

von Sarah Morgan
(32)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

21,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Roman über Liebe und Zeit, Sehnsucht und Schicksal“

Nina Oberngruber, Thalia-Buchhandlung Linz

Henry hat einen Gendefekt, der dazu führt, dass er plötzlich und unerwartet in der Zeit reist. So kommt es, dass er seine große Liebe Clare das erste Mal mit 28 trifft, während sie schon seit ihrer Kindheit darauf wartet, dass Henry immer wieder im Garten ihrer Eltern erscheint.

Die Geschichte ihrer Beziehung erscheint auf den ersten Blick verwirrend und chaotisch: Der Leser wechselt nicht nur zwischen Clares und Henrys Perspektive, sondern wird genau wie Henry mal in die Zukunft, mal in die Vergangenheit geworfen. Genau das habe ich an dem Roman so besonders empfunden: Die einzelnen Fragmente fügen sich nach und nach zu einem Ganzen und, obwohl einzelne Episoden an sich absurd oder seltsam wirken, ergibt alles letztendlich einen Sinn.

Audrey Niffenegger hat hier eine schöne, fesselnde Liebesgeschichte geschaffen, die ab und an mit ungewöhnlich harten Worten überrascht, und die trotz der Zeitsprünge ihren roten Faden nicht verliert. Ein Buch, über dem man buchstäblich die Zeit vergessen kann.
Henry hat einen Gendefekt, der dazu führt, dass er plötzlich und unerwartet in der Zeit reist. So kommt es, dass er seine große Liebe Clare das erste Mal mit 28 trifft, während sie schon seit ihrer Kindheit darauf wartet, dass Henry immer wieder im Garten ihrer Eltern erscheint.

Die Geschichte ihrer Beziehung erscheint auf den ersten Blick verwirrend und chaotisch: Der Leser wechselt nicht nur zwischen Clares und Henrys Perspektive, sondern wird genau wie Henry mal in die Zukunft, mal in die Vergangenheit geworfen. Genau das habe ich an dem Roman so besonders empfunden: Die einzelnen Fragmente fügen sich nach und nach zu einem Ganzen und, obwohl einzelne Episoden an sich absurd oder seltsam wirken, ergibt alles letztendlich einen Sinn.

Audrey Niffenegger hat hier eine schöne, fesselnde Liebesgeschichte geschaffen, die ab und an mit ungewöhnlich harten Worten überrascht, und die trotz der Zeitsprünge ihren roten Faden nicht verliert. Ein Buch, über dem man buchstäblich die Zeit vergessen kann.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
92 Bewertungen
Übersicht
66
12
6
1
7

von einer Kundin/einem Kunden am 06.08.2018
Bewertet: anderes Format

Eine bewegende Liebesgeschichte, die wortwörtlich Raum und Zeit überdauert und keine Grenzen kennt. Feine Sprache und Charaktere, die einen tief berühren. Ein wundervolles Buch!

von einer Kundin/einem Kunden am 03.08.2018
Bewertet: anderes Format

Unglaublich berührend,sehr phantastisch und für mich eine der ungewöhnlichsten Lovestories ever, ist Niffeneggers Debüt jeden Blick wert.Dabei auch sprachlich gelungen- einfach gut

Die schönste Liebesgeschichte aller Zeiten!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.06.2018

Claire kennt Henry seitdem sie 6 Jahre alt ist. Zu diesem Zeitpunkt taucht Henry völlig desorientiert und nackt in Claires Garten auf.