Meine Filiale

Kurzgefaßter Bericht von der Verwüstung der Westindischen Länder

Mit e. Nachw. v. Hans M. Enzensberger

Bartolomé de Las Casas

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,40
13,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Las Casas, der Geschichtsschreiber Kolumbus’, wurde Zeuge der Ausrottung der Indianer unter den Konquistadoren und dokumentierte in seinem Bericht einen Völkermord riesigen Ausmaßes.

Ulrich Kunzmann, geboren 1943, studierte Romanistik und arbeitete zunächst 20 Jahre lang als Dramaturg. Seit 1969 übersetzt er literarische Texte und Sachbücher aus dem Spanischen, Französischen und Portugiesischen ins Deutsche..
Hans Magnus Enzensberger wurde 1929 in Kaufbeuren geboren. Als Lyriker, Essayist, Biograph, Herausgeber und Übersetzer ist er einer der einflussreichsten und weltweit bekanntesten deutschen Intellektuellen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Michael Sievernich
Seitenzahl 246
Erscheinungsdatum 19.12.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-34862-7
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 17,7/10,9/1,7 cm
Gewicht 154 g
Originaltitel Brevisima relacion de la destruicion de las indias
Abbildungen mit Illustrationen 18 cm
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Ulrich Kunzmann

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Begründung des Kompendiums - Vorrede des Bischofs Don Fray Bartolomé de las Casas - Ganz kurzer Bericht über die Zerstörung Westindiens - Hans Magnus Enzensberger: Las Casas oder Ein Rückblick in die Zukunft - Michael Sievernich: Der Spiegel des Las Casas