Meine Filiale

Reform des Islam

40 Thesen

Abdel-Hakim Ourghi

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,50
18,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 18,50

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 15,99

Accordion öffnen

Beschreibung

"Ein wichtiger und mutiger Beitrag zur Debatte. Der Islamwissenschaftler Ourghi benennt die wirklichen Krankheiten im islamischen Denken, die eine Reform verhindern." Hamed Abdel-Samad

Eine Debatte polarisiert noch immer das Land: Gehört der Islam zu Deutschland oder nicht?
Abdel-Hakim Ourghi bezieht klare Position. Ein Islam der Unterwerfung, des Radikalismus und der fehlenden Selbstkritik passt nicht in unsere moderne Gesellschaft. Vielmehr braucht es eine zeitgemäße Auslegung des Koran sowie den Mut, die Tradition des Propheten in Frage zu stellen. Nur ein humanistischer Islam kann zur westlichen Welt gehören.
Die Thesen dieses Buches geben der wohl brisantesten Diskussion unserer Zeit neue Perspektiven.

Abdel-Hakim Ourghi wurde 1968 in Algerien geboren.
Er studierte in Oran und Freiburg i. Br. Philosophie und Islamwissenschaft. Seit 2011 leitet er den Fachbereich Islamische Theologie und Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Er ist Initiator der viel beachteten „Freiburger Deklaration“ für einen reformierten, säkularen Islam.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum 25.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-532-62802-7
Verlag Claudius Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,6/14,1/2,5 cm
Gewicht 354 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

40 zeitgemäße Thesen
von einer Kundin/einem Kunden am 16.08.2018

In 40 sehr vernunftorientierten und zeitgemäßen Thesen fordert der Autor, selbst ein Muslim, eine Reform seiner Religion. Entgegen vieler öffentlicher Äußerungen steht zum Beispiel These 36: "Der Islamismus hat sehr wohl etwas mit dem Islam zu tun." Ich wünschte diesem Buch Aufmerksamkeit und vor allem eine positive Wirkung.


  • Artikelbild-0