Lost in Fuseta (Gek??rzte Lesung)

(gekürzte Lesung)

Das Septemberlicht an der Algarve ist von bet??render Weichheit. Am Flughafen von Faro nehmen die Sub-Inspektoren Graciana Rosado und Carlos Esteves einen schlaksigen Kerl in schwarzem Anzug in Empfang: Leander Lost, Kriminalkommissar aus Hamburg, f??r ein Jahr in Diensten der Pol??cia Judici??ria. Eine Teambildung der besonderen Art beginnt, denn der deutsche Kommissar gibt mit seinem ungew??hnlichen Verhalten seinen portugiesischen Kollegen so einige R??tsel auf. Allerdings entpuppt er sich bei der L??sung eines Mordfalls immer mehr als kriminalistischer Gewinn.
Portrait
Andreas Pietschmann, geboren 1969 in Würzburg, hatte bereits Engagements am Schauspielhaus Bochum und am Schauspiel Zürich bevor er 2000/ 2001 an das Hamburger Thalia Theater wechselte. Im Kino machte er sich durch seine Rollen in "FC Venus", "Sonnenallee" und "Echte Kerle" einen Namen, während er im Fernsehen von 2004 bis 2006 u. a. in der Kinderserie "Vier gegen Z" zu sehen war.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Lost in Fuseta (Gek??rzte Lesung)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Lost in Fuseta (Gek??rzte Lesung)
    1. Lost in Fuseta (Gek??rzte Lesung)
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Andreas Pietschmann
Erscheinungsdatum 27.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732415540
Verlag Argon
Spieldauer 430 Minuten
Format & Qualität MP3, 429 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
15,95
15,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
1
1
0
0

Spannender Krimi für alle Algarve-Fans
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 19.02.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Am Flughafen von Faro nehmen Sub-Inspektorin Rosado und ihr Kollege Esteves einen schlaksigen Kerl in schwarzem Anzug in Empfang: Leander Lost, Kriminalkommissar aus Hamburg, für ein Jahr in Diensten der Polícia Judiciária. Eine Teambildung der besonderen Art beginnt. »Lasst uns die Besten austauschen« – so stand es in der Brosc... Am Flughafen von Faro nehmen Sub-Inspektorin Rosado und ihr Kollege Esteves einen schlaksigen Kerl in schwarzem Anzug in Empfang: Leander Lost, Kriminalkommissar aus Hamburg, für ein Jahr in Diensten der Polícia Judiciária. Eine Teambildung der besonderen Art beginnt. »Lasst uns die Besten austauschen« – so stand es in der Broschüre von Europol. Doch schon bald gibt der merkwürdig gekleidete Lost seinen portugiesischen Kollegen aus dem Küstenstädtchen Fuseta Rätsel auf: Warum spricht er schon nach drei Wochen Sprachkurs fließend? Viele Fragen tun sich auf, um Leander Lost. Flüssiger Schreibstil, spannende Handlung vor dem Hintergrund der wunderbaren Landschaft der Algarve. Und ein Trio, dass im Verlauf der Handlung zusammenwächst. Sehr empfehlenswert.

Sehr lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 13.08.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Einer der besten Krimis der letzten Zeit, sehr spannend und wunderbar geschrieben, interessante Charaktere, Lesevergnügen pur!

Ein charmentes Hörbuch mit viel Lokalkolorit
von einer Kundin/einem Kunden aus Radebeul am 14.05.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

„Lost in Fuseta“ ist ein angenehmes Hörbuch, wenn man einmal die Algrave kennenlernen will. Man erlebt Land und Leute, Speisen und deren Zubereitung. Ein wenig Lokalkolrit. Und ganz nebenbei lernt man einen Ermittler kennen, der einen mitnimmt und einen anderen Blick auf alltäglich Situationen zulässt. Der Krimi war für mich ... „Lost in Fuseta“ ist ein angenehmes Hörbuch, wenn man einmal die Algrave kennenlernen will. Man erlebt Land und Leute, Speisen und deren Zubereitung. Ein wenig Lokalkolrit. Und ganz nebenbei lernt man einen Ermittler kennen, der einen mitnimmt und einen anderen Blick auf alltäglich Situationen zulässt. Der Krimi war für mich zweitrangig. Toll waren die Begebenheiten mit dem Asperger Lost und seinen Kollegen, Freunden und Bekannten. Die Welt mal auf einer andere Weise zu sehen, das ist es was das Höbuch besonders macht. Empfehlen würde ich den 1. Teil zu erst zu lesen/hören. Mir fehlte manchmal zu bestimmten Begegnungen das Hintergrundwissen. Wer einen knallharten Krimi erwartet, wird leider enttäuscht sein. Der Fall an sich war gut aufgebaut. Die Spannung wurde nicht gehalten und der Fall plätscherte manchmal nur so dahin und war eine nette Dreingabe um den Asperger. Ein charmantes Hörbuch, mit einem charmanten Ermittler und vielen charmanten Begebenheiten, aber dennoch kein Krimi, der mich bis zu letzten Minute packen konnte.