Warenkorb
 

>> Hochspannung zum Sparpreis sichern - Indie-Thriller um 50% reduziert*

Wem Böses getan

Kriminalroman

Der zweite Fall von Inspector Richard Morton

Ein weidenumstandener Weiher um Mitternacht. Der fast volle Mond steht hoch am Himmel, er taucht die Säulen des steinernen Gartenpavillions am sanft geneigten Uferhang in silbernes Licht. Auf der glatten Wasserfläche gleitet ein Schwanenpaar lautlos dahin.
Ein friedliches Bild, wäre da nicht der Tote auf der Uferbank. In der sommerlichen Dämmerung hatte sein Leben unversehens ein vorzeitiges Ende gefunden.

Beim Eintreffen von Detective Inspector Morton haben sich Larry Wilde, der charmante Besitzer des weitläufigen Landsitzes und seine illustre Gästeschar im Wohnzimmer versammelt: Da ist die untröstliche Witwe des Opfers, der attraktive und ausnehmend wortkarge Gutsverwalter, die glamouröse Schwester des Gastgebers, sein ernster Geschäftspartner und dessen bemerkenswerte Ehefrau.
Sie alle bestreiten, sich zur Tatzeit unten am Weiher aufgehalten zu haben aber das nicht die einzigen Lügen, die Morton im Laufe der Ermittlungen aufgetischt werden. Sie alle haben etwas zu verbergen und trachten danach, ihre Beweggründe im Dunkeln zu belassen.

Morton ist gezwungen, die Gegenwart beiseite zu schieben und sich mit der Vergangenheit der Tatverdächtigen zu befassen, bevor es ihm gelingt, das Motiv hinter dem Mord aufzudecken.

Ein spannender Kriminalroman in der Tradition der englischen 'Country house murders'.
Portrait
Die Autorin verbringt immer wieder Zeit in Oxfordshire, dem Heimatort ihrer Mutter. Mit der Geschichte, der Kultur und der wunderbaren Landschaft dieser Grafschaft fühlte sie sich seit jeher verbunden. Ihre Kriminalromane um Inspector Morton und Sergeant Tweany sind im Oxfordshire der unmittelbaren Nachkriegszeit angesiedelt
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 414 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739383552
Verlag Via tolino media
Dateigröße 817 KB
Verkaufsrang 26140
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Atmosphärischer englischer Kriminalroman
von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2017

Auf Ashdon Hall, einem elisabethanischen Landsitz in Oxfordshire, hat sich eine Abendgesellschaft zum Dinner versammelt. Nach dem Essen schlendern die Besucher durch den weitläufigen Park, der das Anwesen umgibt, doch einer der Gäste kehrt nicht mehr von seiner Erkundungstour zurück. In der sommerlichen Dämmerung hat ihn jemand ... Auf Ashdon Hall, einem elisabethanischen Landsitz in Oxfordshire, hat sich eine Abendgesellschaft zum Dinner versammelt. Nach dem Essen schlendern die Besucher durch den weitläufigen Park, der das Anwesen umgibt, doch einer der Gäste kehrt nicht mehr von seiner Erkundungstour zurück. In der sommerlichen Dämmerung hat ihn jemand mit einem gezielten Schlag auf den Kopf vom Leben in den Tod befördert. Der Täterkreis ist begrenzt, trotzdem fällt es Detective Inspector Morton nicht leicht herauszufinden, welche Rolle die Verdächtigen im Leben des Opfers gespielt haben, denn alle beteuern, den Toten nur flüchtig gekannt zu haben. Im Laufe der Ermittlungen stellt sich dennoch heraus, dass sowohl der Hausherr als auch seine Gäste guten Grund gehabt hätten, den Mann aus dem Weg zu räumen. Nicht alle sind, was sie scheinen und ihre sorgsam gehüteten Geheimnisse kommen nach und nach ans Licht. Dies ist der zweite Fall mit dem sympathischen Inspector Morton und wem der erste Band gefallen hat, der wird auch hier nicht enttäuscht. Eingebettet in die wunderschöne Landschaft der Cotswolds, die von der Autorin mit viel Liebe fürs Detail beschrieben wird, ist eine packende Geschichte, schlüssig aufgebaut und konsequent durchgedacht.