Meine Filiale

Thomas Crown ist nicht zu fassen - SZ-Cinemathek

Steve McQueen, Faye Dunaway, Paul Burke

(1)
Film (DVD)
Film (DVD)
11,09
11,09
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Unbekannte Lieferzeit,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Unbekannte Lieferzeit
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Thomas Crown ist ein einsamer Wolf im Maßanzug. Als Bostoner Finanz-Tycoon plant und dirigiert er einen Bankeinbruch, obwohl er das Geld überhaupt nicht nötig hat. Nötig hat er aber den Nervenkitzel, den Adrenalinschub bei dem Versuch, Bank und Polizei auszutricksen. Aber auch die Versicherung ist hinter dem Bankräuber her: Auftritt Detektivin Vicky Anderson. Wen sei sucht, den findet sie auch. Außer dass sie sich in diesem Fall zu sehr in Crown verliebt, um ihn ans Messer zu liefern...

Paul Burke ist einer der erfolgreichsten Werbetexter Großbritanniens. Als Autor feierte er mit Der Scheinheilige in Großbritannien ein grandioses Debüt. Der Taxi fahrende katholische Priester Father Frank, der eigentlich gar nicht an Gott glaubt, hat viele Leser begeistert.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 07.01.2006
Regisseur Norman Jewison
Sprache Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Schwedisch, Spanisch (Untertitel: Englisch)
EAN 4018492239644
Genre Kriminalfilm/Thriller
Studio Süddeutsche Zeitung / Bibliothek
Originaltitel The Thomas Crown Affair
Spieldauer 98 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0, Englisch: DD 2.0
Produktionsjahr 1967

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

sehr spannend
von Blacky am 17.02.2010

Kurzbeschreibung Im bürgerlichen Leben ist Thomas Crowm ein gutsituierter Geschäftsmann aus Boston. Doch hinter seiner Fassade steckt ein gewiefter Verbrecher. In einem raffiniert ausgeklügelten Coup transferiert er mehr als 2 Millionen Dollar auf ein Konto in die Schweiz. Polizei und Versicherung der beraubten Bank stehen düpi... Kurzbeschreibung Im bürgerlichen Leben ist Thomas Crowm ein gutsituierter Geschäftsmann aus Boston. Doch hinter seiner Fassade steckt ein gewiefter Verbrecher. In einem raffiniert ausgeklügelten Coup transferiert er mehr als 2 Millionen Dollar auf ein Konto in die Schweiz. Polizei und Versicherung der beraubten Bank stehen düpiert da. Doch die Versicherung gibt das verschwundene Geld so leicht nicht auf. Die engagiert die attraktive Vicky zwecks Aufklärung des Falles. Die wittert in Thomas Crown gleich den Super-Verbrecher und bedient sich aller Mittel, ihn dingfest zu machen. Sie bringt ihn gar so weit, daß er erneut einen Bankraub einfädelt, um ihre Liebesbezeugungen auf die Probe zu stellen. Doch diesmal hat sich der clevere Crown anscheinend verrechnet. Es ist ein von Anfang bis Ende sehr spannender Film. Das Ende war für mich nicht unbedingt vorhersehbar. Ich habe jede Minaute genossen


  • Artikelbild-0